Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Diese Dinge werden Sie von Ihrem Immobilienberater niemals hören

Unabhängig von Standort und regionaler Marktlage gibt es einige feste Größen, die jeder Makler bei der Objektvermarktung zu bedenken hat. Das ist auch der Grund, weshalb wohl kein Berater jemals eine der folgenden Aussagen treffen würde – es sei denn, er hätte einen ausgeprägten Hang zum Sarkasmus.

Diese Dinge werden Sie von Ihrem Immobilienberater niemals hören„Diese neonfarbene Blumentapete sieht wirklich fantastisch aus!“

Neigen Sie in Sachen Raumgestaltung zur Extravaganz? Dann wird Ihr Immobilienberater wahrscheinlich einen frischen Anstrich vorschlagen. Zwar mag Ihnen der Abschied vom heißgeliebten Farbschema schwerfallen, das Sie bei Ihrem Einzug eigens zusammengestellt haben, doch vergessen Sie nicht, dass Ihr Zuhause schon bald den Besitzer wechseln wird. Um potenzielle Käufer für Ihre Immobilie zu begeistern, setzen Sie am besten auf neutrale Töne.

„Stopfen Sie einfach alles in den Schrank.“            

Stauraum ist für viele Kaufinteressenten ein wichtiges Thema, weswegen Einbauschränke und Besenkammern gerne genauestens inspiziert werden. Nun ist es natürlich sinnvoll, überflüssigen Nippes für die Dauer einer Besichtigung verschwinden zu lassen, doch er sollte auf keinen Fall blindlings in den Speicher oder diverse Einbauten gestopft werden. Womöglich schlägt Ihr Makler sogar vor, die Hälfte des Schrankinhalts auszulagern, damit der Stauraum größer wirkt. Je leerer Ihre Kommoden und Schränke sind, desto geräumiger erscheinen sie – und genau das kann für die positive Kaufentscheidung eines Interessenten ausschlaggebend sein.

„Hunde und Katzen verleihen Ihrer Immobilie eine persönliche Note und sollten bei der Besichtigung unbedingt dabei sein!“

Viele Menschen brüsten sich mit ihrer Tierliebe, doch die Begeisterung für die kleinen pelzigen Zeitgenossen ist oftmals schnell vergessen, wenn es um rationale Überlegungen zu Pflege und Instandhaltung einer Immobilie geht. Immerhin könnte ein potenzieller Käufer an einer Allergie leiden und sich somit während und nach der Besichtigung lediglich fragen, wie lange es wohl dauern würde, die Tierschuppen aus den Teppichen zu entfernen. Deshalb wäre es ratsam, Ihr Haustier zwischenzeitlich bei einem Verwandten oder Tiersitter unterzubringen.

„Die Objektbilder für das Exposé schieße ich schnell mit dem Handy, die Kamera ist nämlich spitze.“

Neun von zehn Käufern beginnen ihre Suche nach der passenden Immobilie im Internet. Gerade deshalb sollte die Webseite Ihres Maklers mit qualitativ hochwertigen Fotos aufwarten, denn lieblose Handy-Schnappschüsse wirken weder ansprechend noch professionell. Ein guter Berater zeichnet sich durch die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Fotografen aus und engagiert bei Bedarf sogar einen Innenarchitekten, um Ihre Räumlichkeiten für das Shooting in Szene zu setzen.

„Sie müssen nicht extra aufräumen! Man darf ruhig sehen, dass Ihr Haus bewohnt ist.“

Tatsächlich sollten Sie vor einer Besichtigung nicht nur aufräumen, sondern Ihre Immobilie auch von einer Reinigungskraft auf Hochglanz bringen lassen. Ein ordentliches und sauberes Heim wirkt nämlich wesentlich attraktiver und entspricht zudem der Idealvorstellung der meisten Kaufinteressenten. Spinnweben und fleckige Teppiche passen einfach nicht ins Bild vom perfekten Traumhaus und Ihre Aufgabe ist es, ein Eigenheim zu präsentieren, das dem Ideal möglichst nahe kommt.

„Eigentlich brauchen Sie mich gar nicht. Ein Haus wie dieses lässt sich auch über Twitter verkaufen.“

Sofern Sie nicht selbst als Makler tätig sind, dürfte es Ihnen ziemlich schwerfallen, Ihr Haus in Eigenregie zu vermarkten. Professionelle Immobilienberater verfügen über eine mehrjährige Ausbildung, können auf ein umfassendes Netzwerk zurückgreifen und arbeiten im besten Fall mit einem renommierten Unternehmen wie Engel & Völkers zusammen. Sie wissen ganz genau, welcher Preis angesetzt werden muss, um die beste Rendite zu erzielen und für welche Zielgruppe Ihr Objekt wie geschaffen ist. Zudem findet sich in ihren langen Kontaktlisten meist schnell der passende Käufer.

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)