Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

So gestalten Sie Ihre private Bibliothek im eigenen Zuhause

So gestalten Sie Ihre private Bibliothek im eigenen ZuhauseSeit jeher gelten Bibliotheken überall auf der Welt als besonders ehrwürdige Orte. Büchersammlungen wie die Bodleian Library der Universität Oxford, die Vatikanische Bibliothek oder die Bibliothèque Sainte-Geneviève faszinieren ihre Besucher noch heute. Ein Leseraum im eigenen Zuhause kann zwar in Sachen Größe mit diesen berühmten Vorbildern nicht mithalten, ist aber nicht minder eindrucksvoll und bietet einen friedlichen Rückzugsort zum Schmökern und Nachdenken. Zudem hat eine kleine Privatbibliothek den Vorteil, dass sie gemäß den Wünschen des Eigentümers gestaltet werden kann und so den individuellen Geschmack im Hinblick auf Ästhetik und Literatur wiederspiegelt. 

Während die moderne Technik zum Zwecke der Administration und Erweiterung des Unterhaltungsangebots in öffentlichen Bibliotheken vermehrt Anwendung findet, gilt die private Bücherei in den eigenen vier Wänden noch immer als ein Refugium fernab der digitalen Kommunikation, wo Sie sich stundenlang den Lieblingsgeschichten von einst widmen, oder sich zum ersten Mal in einer noch unbekannten, fesselnden Erzählung verlieren können. Falls auch Sie zu den passionierten Lesern zählen, dann wäre eine eigene Bibliothek wohl genau das Richtige für Sie.

Wer beim Bau seines Leseraums bei Null beginnt, kann die großen Bibliotheken dieser Welt als Inspirationsquellen nutzen. Was das Design angeht, fallen die meisten der bekannten Büchersammlungen in eine von zwei Kategorien: klassisch oder modern. Der klassische Typ zeichnet sich durch holzgetäfelte Wände, Deckengewölbe, kunstvoll geschnitzte Galeriegeländer und fahrbare Regalleitern aus, während in modernen Einrichtungen meist freistehende Regale, asymmetrische Linienführung, bunte Sitzgelegenheiten und Deckenleuchten im Industriestil den Ton angeben. Der moderne Stil macht sich in minimalistischen Immobilien und Anwesen in Küstennähe besonders gut. Historische Bauwerke und Stadthäuser bilden hingegen die ideale Kulisse für Privatbibliotheken nach historischem Vorbild.

Die wichtigsten Bestandteile jeder Bibliothek sind Beleuchtung, Bücherregale und Sitzmöbel. Arbeiten Sie, sofern möglich, mit natürlichem Licht, da es für das Lesen besonders gut geeignet ist und den Raum einladend wirken lässt. Die Positionierung von Tisch-, Steh- und Deckenlampen will überdies gut durchdacht sein, denn nicht nur der Leseplatz muss mit genügend Licht versorgt, sondern auch die Bücherregale selbst müssen beleuchtet werden. So fällt die Suche nach der passenden Lektüre nämlich sehr viel leichter.

Die Regale sollten unbedingt das Herzstück des Raumes bilden, sodass auf übermäßige Möblierung oder Zierrat getrost verzichtet werden kann. Zwar verpflichtet eine eigene Bibliothek nicht zur Verwendung des sogenannten Dewey Decimal-Systems, der am weitesten verbreiteten Klassifikation für die inhaltliche Erschließung von Büchereibeständen, doch die eingehende Auseinandersetzung mit der Katalogisierung Ihrer Bände lohnt sich durchaus. Denn durch das strategische Einordnen der Bücher sparen Sie später viel Zeit. Bietet Ihr Leseraum übrigens zu wenig Wandfläche, so besteht die Möglichkeit, Regale in Nischen oder unter einer Treppe einzubauen. In Räumen mit hohen Decken ließe sich sogar eine Galerie einziehen, um Ihre literarischen Schätze unterzubringen. Befinden sich bereits Einbaumöbel  in Ihrer Bibliothek, so kann mit Hilfe diagonaler oder asymmetrischer Regale zusätzlicher Stauraum geschaffen werden. Die Farben innerhalb des Raumes sollten einheitlich und unaufgeregt sein, damit die diversen Bücherrücken besonders gut zur Geltung kommen. Sobald Sie mit Licht und Einrichtung den idealen Rahmen für Ihre Büchersammlung geschaffen haben, ist es an der Zeit, sich den Sitzgelegenheiten zu widmen, die vor allem bequem sein und zum Stil Ihres Leseraumes passen sollten.

Je nach Größe Ihrer Immobilie, kann eine Bibliothek entweder in einem eigenen Zimmer untergebracht, oder auch in einen anderen Raum integriert werden. Bringen Sie dazu einfach Bücherregale über die gesamte Fläche einer Giebelwand an oder inszenieren Sie sie als Umrandung für Fenster und Türen, die den Blick auf herrliche Landschaften freigeben. Auf diese Weise wird Ihr Bücherschatz zum absoluten Blickfang. Als Anspielung an traditionelle Bibliotheken darf natürlich auch hier eine praktische Rollleiter nicht fehlen. Ein gemütliches Sofa oder kuscheliger Fenstersitz rundet das Gesamtbild ab.

Egal, ob Sie auf der Suche nach einem Anwesen mit bestehender Bibliothek sind oder nach einer Immobilie Ausschau halten, in der Sie Ihre ganz eigene Vorstellung von einem Leseraum verwirklichen können: Im umfassenden und internationalen Portfolio von Engel & Völkers finden Sie mit Sicherheit das passende Objekt. Sowohl auf unserer Webseite, als auch in einem Shop vor Ort stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)