Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Interior Trend: Lust auf Landhausstil?

Interior Trend: Lust auf Landhausstil?Ein Picknick unter freiem Himmel oder ein Ausflug aufs Land bei wärmeren Temperaturen – die unmittelbare Nähe zur Natur kann auch als Inspiration dienen, um das Zuhause im angesagten Landhausstil einzurichten. Insbesondere die Frühlings- und Sommermonate laden dazu ein, mehr Zeit draußen zu verbringen und ein wenig Natur mit nach Hause zu nehmen. Wir verraten Ihnen, wie sie mit wenigen Handgriffen in Ihrem Zuhause ein ländliches Flair verbreiten.

Der ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert stammende Stil liegt in Großbritannien begründet. Ob als rustikale Variante oder herrschaftliche Ausführung im Stile  britischer Herrenhäuser – immer umgibt den Landhausstil ein Hauch von Romantik. Er unterscheidet sich stark vom minimalistischen Design moderner Wohnungen oder Lofts. Anstelle von angestrengtem Perfektionismus herrschen hier Gemütlichkeit und Geborgenheit.

Klassik trifft auf Natur

Wenn Sie die Lässigkeit des Landhausstils in Ihrem Zuhause kreieren möchten, dann setzen Sie in erster Linie auf natürliche Materialien. Ob unbearbeitetes Holz, Möbel ohne Schadstoffe, Leinen oder Baumwolle – legen Sie konsequent Wert auf gute Qualität. Bei der Wahl der Möbel geht es nicht darum, alle Möbel in diesem Stil zu auszuwählen. Oft genügen ein bis zwei Möbelstücke pro Raum, um ein ländliches Flair zu zaubern. Schön ist insbesondere die Kombination von verspielten Accessoires mit edlen Antiquitäten. Für den Boden eignen sich rustikale Bodendielen oder auch Natursteinplatten. „Wichtig bei der Inszenierung des Stils ist vor allem eine Maxime: Schaffen Sie ein außergewöhnliches Ambiente mit Möbeln und Accessoires, die sich stilistisch ergänzen und dazu einladen, länger zu verweilen“, weiß Bettina Prinzessin Wittgenstein, Interior-Expertin bei Engel & Völkers. 

Die Küche ist mehr als nur ein Ort zum Kochen. Hier trifft sich die Familie, am großen Holztisch werden Hausaufgaben gemacht, Geburtstage gefeiert und Gedanken ausgetauscht. Unterstreichen Sie die Wärme dieses Raums mit Möbeln aus Massivholz. Diese sind beständig und verleihen ein rustikales Flair. Doch auch weiße Möbel sind ideal, um mit floralen oder karierten Accessoires ein Hauch von ländlichem Charme zu erzeugen.   

Im Wohnzimmer können ein Ohrensessel vor dem Kamin, ein Fell oder eine hochwertige Wolldecke für Gemütlichkeit sorgen. Lampen mit geschwungenem Fuß und einem Lampenschirm aus hochwertigem Stoff mit floralen Printmustern dienen als Lichtquelle.

Im Schlafzimmer dürfen Shabby-Chic-Möbel nicht fehlen. So ist z.B. eine weiße Kommode mit metallenen Beschlägen ein schöner Blickfang. Ein Bettgestell aus unbehandeltem Holz, schlammfarbene Leinen-Bettwäsche oder Kissen mit weißer, zarter Spitze unterstreichen den Stil. Auch eine geblümte Tagesdecke ist ein schöner Hingucker und vermittelt frischen Charme. Unser Tipp: Stellen Sie regelmäßig frische Blumen ins Schlafzimmer und erfreuen Sie sich an dem Duft und den Farben.

Auch ins Badezimmer lässt sich schnell ein ländliches Flair zaubern. Ein weißer Waschtischunterschrank oder geflochtene Körbe für Kosmetika verbinden Praktisches mit Schönem, ausgefallene Kerzenstände sorgen für einen romantischen Hauch.

Vielleicht möchten Sie noch mehr über den Shabby-Chic-Trend wissen? Lesen Sie unseren Artikel oder besuchen Sie unseren Interior-Shop für weitere Inspiration!

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)