Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Mit Engel & Völkers zum Erfolg

With Engel & Völkers to success! Wir stellen Ihnen Ralf Oberänder vor, der Lizenzpartner von Engel & Völkers Commercial in Leipzig und Halle sowie des Wohnimmobilien-Shops in Halle ist und einen außergewöhnlichen Werdegang bei Engel & Völkers durchlaufen hat. Der 37-Jährige berichtet von seinem erfolgreichen Weg bei Engel & Völkers, der ihn vom freien Mitarbeiter zunächst zum Büro- und Bereichsleiter und schließlich zum Lizenzpartner führte.
Wie sind Sie zu Engel & Völkers gekommen?
2005 beendete ich mein Studium in Politikwissenschaft, neuere Geschichte und Wirtschaftswissenschaft und stürzte mich in die Arbeitswelt. Während meines Studiums arbeitete ich als Redakteur beim MDR und war Praktikant bei ProSieben, daher schlug ich den Weg in die Kommunikationsbranche ein. Ich arbeitete in einer PR-Agentur in Düsseldorf und langweilte mich Tag ein, Tag aus. Bei einem Spaziergang mit einem Freund klagte ich ihm mein Leid und erzählte von meinem Wunsch nach einer spannenden Aufgabe mit Selbstverwirklichungspotenzial. In einem Nebensatz ließ ich die Bemerkung fallen, auch Häuser verkaufen zu wollen. Ehe ich mich versah, hatte ich die Handynummer vom Bereichsleiter Wohn- und Geschäftshäuser im Engel & Völkers Gewerbebüro in Düsseldorf in der Hand. Eine Woche später saß ich bei ihm im Büro.

Welche besonderen Entwicklungsmöglichkeiten hat Engel & Völkers Ihnen geboten?
Als freier Mitarbeiter bei E&V Commercial Düsseldorf war ich gänzlich eigenverantwortlich tätig. Mein Antrieb waren Ehrgeiz und eine große Lust auf Erfolg, daher verbrachte ich meist zehn bis zwölf Stunden im Büro und kniete mich in meine Arbeit. Ein wichtiger Motivator für mich war auch das Team im Büro. Zudem ließ man mir viele Entfaltungsmöglichkeiten und brachte mir großes Vertrauen entgegen. Nach nicht ganz zwei Jahren bot man mir an, an einem einjährigen Engel & Völkers Leadership-Programm teilzunehmen. Das Ziel des Programms war es, Nachwuchsführungskräfte aus den eigenen Reihen zu rekrutieren und diese für leitende Positionen und Aufgaben zu qualifizieren. Neben Fachwissen wurden vor allem Schlüsselkompetenzen in den Bereichen Selbstmanagement, Kommunikation, Moderation, Unternehmertum und Change Management gefördert. Dieses Programm bildete eine der Grundlagen für meinen weiteren Erfolg und meine heutige Tätigkeit als Lizenzpartner. Ende 2010 erhielt ich mit einem Angebot aus Thüringen die Chance meine Führungsqualifikation unter Beweis zu stellen. Dafür wechselte ich zurück in meine Heimat Erfurt, um dort den Bereich Commercial in Thüringen aufzubauen. Kurz darauf vertraute man mir dann ebenfalls die Leitung des Erfurter Wohnimmobilien-Shops an.

Damit hatten Sie den Schritt vom freien Mitarbeiter zum Büro- und Bereichsleiter getan. Wie wurden Sie Lizenzpartner?
Etwa zweieinhalb Jahre führte ich als Büro- und Bereichsleiter erfolgreich beide Geschäftsbereiche in Erfurt. Im Jahr 2012 stieg ich als Lizenzpartner in der EuV Immobilien Sachsen GmbH ein. Zwei Monate später eröffneten wir unter meiner Leitung das Leipziger Gewerbebüro neu. 2013 erweiterten wir unsere Büros in Dresden und Leipzig um die Commercial-Lizenz für Halle. Im Juni letzten Jahres eröffneten wir dann unser Büro in Halle und erstanden gleichzeitig auch noch die Residential-Lizenz für Halle, sodass wir aus den Räumlichkeiten in Halle beide Geschäftsbereiche bearbeiten.

Welche Eigenschaften sollte man Ihrer Meinung nach mitbringen, um bei Engel & Völkers erfolgreich zu sein?
Ganz entscheidend ist, auf Leute zu zugehen, sie mit Argumenten überzeugen zu können und vermutlich am Wichtigsten – dem Kunden eine konkrete Aussage zu entlocken, mit der ich als Immobilienberater etwas anfangen kann. Diese Eigenschaften sind besonders für die Kaltakquise als Königsdisziplin unumgänglich. Einigen fällt das leichter als anderen. Gerade bei der Eigentümerakquise sind aber auch Geduld und Durchhaltevermögen hilfreich. Wer nach zwei Monaten konstanten Absagen aufgibt oder gar beim Klingeln des Telefons zusammenzuckt, der ist nur bedingt für den Beruf des Immobilienberaters geeignet. Neben kaufmännischem Talent sollte ein Immobilienmakler sich auch nicht vor Arbeit scheuen. Erfolg basiert weniger auf Glück, als vielmehr auf einer strukturierten und systematischen Vorgehensweise und harter Arbeit. Auch wenn die Marke Engel & Völkers unterstützend im Rücken steht, muss man seinen Markt kennen. Ich vertrete die Auffassung, dass man als Immobilienberater zu jeder Tag- und Nachtzeit in der Lage sein sollte, mit potenziellen Kunden über den Markt und einzelne Objekte zu sprechen. Für mich ist mein Hobby zum Beruf geworden und ich empfinde die Arbeit als Erfüllung.

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)