Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Neue Marktanalyse von FeWo-direkt und Engel & Völkers

Das Interesse privater Anleger an Ferienimmobilien ist ungebrochen. Jedes dritte Objekt (32,1 Prozent) wurde innerhalb der letzten vier Jahre erworben und jeder vierte Eigentümer (26 Prozent) plant den Kauf eines weiteren Feriendomizils. Aufgrund von räumlicher Nähe, Rechtssicherheit und attraktiven Renditeaussichten ist Deutschland Investitionshotspot Nummer Eins. 4.410 Eigentümer von Ferienimmobilien haben sich an der achten Marktstudie von FeWo-direkt und Engel & Völkers beteiligt.

Neue Marktanalyse von FeWo-direkt und Engel & VölkersJede zweite Ferienimmobilie verzeichnet Wertsteigerung
Als attraktive Anlageform mit aktuell niedrigen Hypothekenzinsen erfreuen sich Ferienimmobilien großer Beliebtheit. Während der Großteil der Eigentümer ein einziges Feriendomizil besitzt (65 Prozent), nennt nahezu jeder Siebte mehr als drei Objekte (15,6 Prozent) sein Eigen. Über die Hälfte aller Ferienimmobilien (53 Prozent) befinden sich in Deutschland, auf Platz zwei liegt Spanien, gefolgt von Österreich. Bei 97,9 Prozent der Besitzer herrscht äußerst hohe Zufriedenheit mit ihrer Investitionsentscheidung. „Fast jede zweite Ferienimmobilie ist in ihrem Wert gestiegen“, beobachtet Tobias Wann, Vice President Central Europe HomeAway und Deutschland-Chef von FeWo-direkt. Auch bei den Neuinvestitionen liegt Deutschland vorn – knapp zwei Drittel erwerben eine Ferienimmobilie im eigenen Land.

Blogbeitrag_Bild_IBlogbeitrag_Bild_IIAnlage-Aspekte immer wichtiger
60,2 Prozent der befragten Eigentümer kaufen, um das Feriendomizil für den eigenen Urlaub als auch zur Vermietung zu nutzen, gefolgt vom Motiv Altersvorsorge (46,2 Prozent). „Die unsichere Situation an den Finanzmärkten und der Wunsch nach einer stabilen Geldanlage fördern die Investition in Immobilien. Davon profitiert insbesondere das Segment der Ferienimmobilien, die für viele Menschen neben dem werthaltigen Bestandteil der Altersvorsorge gleichzeitig eine spaßbringende Kapitalanlage sind“, sagt Kai Enders, Vorstand der Engel & Völkers AG.

Ausstattung und Gebäudezustand für Vermietung entscheidend
Bedeutendstes Kaufkriterium ist in der Gesamtheit der Befragten nach wie vor die Lage der Ferienimmobilie (88,2 Prozent), gefolgt vom Kaufpreis (60,1 Prozent) und dem Standort (44 Prozent). Für mehr als jeden zweiten Käufer, der seit 2011 eine Immobilie erworben hat, zählt das Vermietungspotenzial zu den wichtigsten Kaufkriterien (52,5 Prozent). Das zeigt sich auch in der Verlagerung der Werte bezüglich der Ausstattung und des Zustandes des Gebäudes, die wichtige Faktoren für eine attraktive Urlaubsunterkunft darstellen. So setzen 80,5 Prozent der Mieter einen Internetanschluss bzw. WLAN im angemieteten Objekt heute voraus. „Der Trend geht zu schlüsselfertigen Objekten, die nicht mehr saniert, sondern sofort vermietet werden können“, beobachtet Wann.

Die Nachfrage nach größeren und hochwertigeren Objekten steigt
In der Gesamtheit geben Anleger durchschnittlich rund 188.000 Euro für eine Ferienimmobilie aus. Besonders stark zugenommen hat die Nachfrage nach Ferienimmobilien im Preisbereich zwischen 200.000 und 250.000 Euro. Etwa jedes vierte Objekt (23,7 Prozent) lag sogar im Preissegment bis 500.000 Euro und mehr. „Als Renditeobjekt sollten nur hochwertige Immobilien in guten Lagen gewählt werden, da diese einen höheren Wiederverkaufswert sowie eine höhere Miete und vor allem eine deutlich höhere Auslastung auch in der Nebensaison erbringen“, betont Enders. Gleichzeitig geht der Trend zu größeren Wohnflächen: Ein Drittel der Ferienimmobilien (33,9 Prozent) verfügt über mehr als 100 Quadratmeter.

Die umfangreiche Studie mit allen Ergebnissen steht hier zum Download bereit.

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)