Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Neues aus der Immobilienbranche: Tiny Houses

Der Begriff des „Tiny House“ entstammt einer amerikanischen Bewegung, die das Simple-Life-Prinzip mit schier grenzenloser Mobilität kombiniert. Eine Bewegung, die nach und nach immer mehr Anhänger und Begeisterte findet – nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Etabliert sich das Wohnen auf wenigen Quadratmeter als ein neuer Trend oder handelt es sich hier nur um einen Hype?

Neues aus der Immobilienbranche: Tiny HousesEin Holzhaus mit Satteldach auf Rädern montiert – fertig ist das Tiny House. Der Amerikaner Jay Safer gilt allgemein als Begründer dieses Trends und veröffentlichte bereits im Jahr 1999 seinen ersten Artikel über das Simple-Life-Prinzip. Seither gibt es in den USA zahlreiche Nachahmer. 

Bei den Tiny Houses handelt es sich um Mini-Häuser nach amerikanischem Vorbild mit nur 8 bis 55 Quadratmeter Wohnfläche. Acht Quadratmeter? In der Tat sind einige der Häuser so klein, dass sie sich von einem Ort zum anderen transportieren lassen. Die Häuser werden auf Anhänger gebaut, das vereinfacht, zumindest in den USA, die Baugenehmigung. Hier steht das Prinzip des „mobile living“ im Vordergrund. Ein Wohntrend, der die Nähe zur Natur, zum Draußen und Freiheit zelebriert. In Amerika ist aus diesem Gedanken des Wohnens auf wenig Fläche eine ganze Bewegung geworden. Für manchen wird so ein Traum wahr. Von den Tiny Houses zu unterscheiden sind die Small Houses, die eine Wohnfläche bis 120 Quadratmeter vorsehen und einen festen Standort haben.

Nachhaltiger Wohntrend

Hinter dem Trend verbirgt sich nicht nur der Freiheitsgedanke, sondern auch der ökologische Aspekt. Die Verwendung von Naturmaterialien und die Reduzierung des CO2-Austosses ermöglichen einen kleinen ökologischen Fußabdruck. Bei dem auch als „Small House Movement“ bezeichnetem Trend handelt es sich um Wohnmodelle, die in Zeiten steigender Immobilienpreise und Mieten für manche Menschen eine Alternative darzustellen vermögen. Allerdings ist aktuell vor allem der Gedanke an ein modernes Nomadenleben für so manchen faszinierend, in die Realität umgesetzt werden diese Wohnmodelle in Europa noch selten. Hier stehen der praktischen Umsetzung noch Bauvorschriften, strenge Gesetze und fehlende Regeln in der Straßenverkehrsordnung im Weg. 

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)