Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

Travel Tuesday: Dubai

Dubai ist für seine einzigartige Mischung aus futuristischer Infrastruktur und jahrhundertealten Traditionen bekannt: Hier erheben sich im Sonnenlicht gleißende Wolkenkratzer über steinernen Moscheen und Besucher haben die Möglichkeit, sich im Straßenlabyrinth zu tummeln oder die Stadt mit der Schwebebahn aus der Vogelperspektive zu erkunden. Heute wollen wir Ihnen die Top Ten der alten und neuen Highlights vorstellen, die Dubai zu bieten hat.

Travel Tuesday: Dubai1. Burj Khalifa

Der Burj Khalifa ist das beeindruckendste Bauwerk in der ohnehin atemberaubenden Skyline der Metropole und zudem das höchste Gebäude der Welt. Von den beiden Aussichtsplattformen aus offenbart sich dem Besucher ein einzigartiger Blick auf Dubai. Zudem finden sich auf einer der Plattformen spezielle Teleskope, die durch eine Simulation des Stadtbilds vor 35 Jahren eine faszinierende Reise in die Vergangenheit ermöglichen.

2. Ballonfahrt

Gönnen Sie sich ein unvergessliches Erlebnis und schweben Sie im Heißluftballon über die Wüstenlandschaften Dubais. Starten Sie am besten bei Sonnenaufgang, um den spektakulären Ausblick auf Sanddünen, vereinzelte, im Sonnenlicht glitzernde Oasen und umherstreifende Wildtiere genießen zu können.

3. Dubai Museum

Passenderweise wurde das Dubai Museum im ältesten, noch intakten Gebäude der Stadt, dem Al-Fahidi-Fort, untergebracht. Fischerboote erinnern daran, dass Dubai seinen Wohlstand über viele Jahrhunderte hinweg der Perlenfischerei verdankte, während beleuchtete Dioramen faszinierende Einblicke in das alltägliche Leben gewähren.

4. Hindu-Tempel

Dieser Gebäudekomplex ist die einzige Andachtsstätte der hinduistischen Gemeinde Dubais und nur einen kurzen Spaziergang vom Al-Fahidi-Fort entfernt. Die Gläubigen bringen zu ihren Besuchen im Tempel wohlriechende Blumen und frische Kokosnüsse mit, die ihren süßen Duft in der gesamten Anlage verströmen.

5. Jumeirah Public Beach

Der Jumeirah Public Beach war der erste öffentliche Strand der Stadt und zählt noch heute zu den meistbesuchten Stränden Dubais. Er ist nahe der kleinen Einkaufszentren an der Beach Road gelegen, die auch kühle und durstillende Erfrischungen anbieten, und somit der perfekte Ort für ein ausgiebiges Sonnenbad am Nachmittag.

6. Dubai Mall

Mit über 1.200 Boutiquen, dem riesigen Aquarium und einer Eisbahn olympischer Ausmaße ist die Dubai Mall das größte Einkaufszentrum der Welt. Hier finden Besucher internationale Modemarken, von Oscar de la Renta bis hin zu Donna Karan, Köstlichkeiten der belgischen Gourmet-Confiserie Godiva und zahlreiche Händler, die reines Oud anbieten.

7. Kamelritt

Ein Kamelritt durch die Dünenlandschaft Dubais bietet die Gelegenheit, die Wüste aus der Perspektive der ersten Siedler zu sehen. Die Luxusvariante beinhaltet ein Abendessen mit landestypischen Spezialitäten, wie beispielsweise zarten Ziegenkoteletts, das in handgefertigten Zelten unter sternenklarem Himmel serviert wird.

8. Sandboarding

Wer die Dünen von einer anderen Seite kennenlernen möchte und den Rausch der Geschwindigkeit liebt, dem sei das sogenannte Sandboarding empfohlen. Dieser Freizeitsport auf den sonnenverwöhnten Sandpisten erfreut sich ungeheurer Beliebtheit und ist leichter zu erlernen als Snowboardfahren.

9. Awtar

Dieses Restaurant besticht durch opulentes arabisches Interieur mit kunstvoll drapierten Stoffen an den Decken und glänzenden Marmorböden. So schwelgerisch das Dekor, so lukullisch präsentiert sich auch die Speisekarte mit ihren libanesischen Köstlichkeiten. Besonders empfehlenswert sind die großzügigen Mezze-Platten und die saftigen Grill-Spezialitäten.

10. Gallery Isabelle van den Eynde

Dubai gilt als einer der wichtigsten und prominentesten Standorte der Kunstszene in den Vereinigten Arabischen Emiraten und keine andere Sammlung zeigt so außergewöhnliche, anspruchsvolle und mutige Werke wie die Galerie von Isabelle van den Eynde. Hier finden aufstrebende Künstler aus dem Nahen Osten, dem Iran, Südasien und Nordafrika eine Plattform für ihre Skulpturen, Videoinstallationen, Gemälde und Fotografien.

Sollten Sie nach einer Dubai-Reise den Entschluss gefasst haben, in eine Immobilie vor Ort zu investieren, dann wenden Sie sich an Engel & Völkers. Unsere erfahrenen Berater können auf ein umfangreiches Portfolio exklusiver Objekte zurückgreifen und verfügen über das nötige Fachwissen, um Sie bei der Suche nach Ihrem Traumhaus zu unterstützen. 

Engel & Völkers

Dubai
Nakheel Sales Center, Building 7, Al Sufouh 1
PO Box 17722 Dubai, United Arab Emirates
ORN: 16081
Telefon
+971 4 4223500

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)