Engel & Völkers Lizenzpartner Oberösterreich Mitte > Blog > Engel & Völkers vermarktet einzigartiges New Yorker Park Avenue Apartment in einem der höchsten Wohnhäuser der Welt

Engel & Völkers vermarktet einzigartiges New Yorker Park Avenue Apartment in einem der höchsten Wohnhäuser der Welt

Das einzigartige Objekt wurde vom weltbekannten Künstler Hiroshi Sugimoto designt und wird erstmals auf dem Markt angeboten. Das Apartment in der Premiumadresse 432 Park Avenue erstreckt sich über das gesamte 79. Stockwerk und bietet einen spektakulären 360-Grad-Panoramablick auf den Big Apple. „Die Besonderheit dieses Objekts ist neben der erstklassigen Lage sein unverwechselbares Interieur. Die Räume in traditionell-japanischer Ästhetik scheinen über der pulsierenden Stadt zu schweben. Dank seiner Ausstattung ist das Apartment ein Refugium inmitten der Schnelligkeit der Weltmetropole. Wir freuen uns besonders eine derartige Rarität vermarkten zu dürfen“, sagt Stuart Siegel, Geschäftsführer des Engel & Völkers Market Center in New York City. 

 Linz
- Noel Berk, Immobilienberaterin vom Mercedes Berk Team im Engel & Völkers Market
Center New York City, vermarktet derzeit ein einzigartiges Objekt in Manhattan, designt
vom japanischen Künstler Hiroshi Sugimoto. Das Apartment in der Premiumadresse 432
Park Avenue erstreckt sich über das gesamte 79. Stockwerk und bietet einen spektakulären
360-Grad-Panoramablick auf den Big Apple. (Bildquelle: Engel & Völkers Market Center New York

Kunstwerk trifft luxuriöses Wohnen auf 300 Meter Höhe 

Die knapp 750 Quadratmeter große Wohnung befindet sich in dem vom Star-Architekten Rafael Viñoly entworfenen Wolkenkratzer auf der Park Avenue 432. Das 426 Meter hohe Gebäude auf quadratischem Grundriss wurde 2015 fertiggestellt und gilt als ein neues Landmark in der Skyline von New York City. 

Das Apartment verfügt über einen großzügigen Wohnbereich, fünf Schlafzimmer, fünf Badezimmer, sowie zwei zusätzliche Studio Apartments. Von jedem der Räume aus geben die drei mal drei Meter großen Fenster den spektakulären Blick auf den Hudson- und East River, den Atlantischen Ozean, den Central Park und zahlreiche ikonische Gebäude frei. Das Design des kunstvoll gestalteten Apartments besticht durch eine klare Linienführung und den Einsatz traditioneller Materialien in Anlehnung an die Kultur Japans. Verwendet wurden unter anderem 1.000 Jahre altes Zedernholz, jahrhundertealte Steinplatten aus Tokio und original Japanischer Shikkui-Putz. Das Herzstück des Apartments bildet eine permanente Kunstinstallation von Sugimoto, der „Floating Inner Garden“: Zwei circa 100 Jahre alte Bonsai-Bäume, gepflanzt zwischen rechteckigen Komatsu-Steinen. „So wie der Central Park, den die Fenster nach Norden überblicken, ein Modell der Natur ist, habe ich dieses Modell weiter miniaturisiert, um einen Bonsaigarten zu schaffen. Eines Tages in der Zukunft, wenn wir jede Verbindung zur Natur verloren haben, wird der Bonsaigarten in diesem Raum als ein Abbild der Natur bestehen bleiben“, erklärt Hiroshi Sugimoto. 

Mit zum Apartment gehören unter anderem die maßgefertigten Möbel und die permanenten Kunstinstallationen. „Mit der Zen-Philosophie und dem außergewöhnlichen Design ist das Objekt ein Kunstwerk in sich und bietet so ein unvergleichliches Wohnerlebnis in einem der höchsten Wohnhäuser der Welt“, sagt Noel Berk, Immobilienberaterin vom Engel & Völkers Mercedes Berk Team im Market Center New York City. 

Über Hiroshi Sugimoto

Der japanische Künstler Hiroshi Sugimoto (*1948 in Tokio) zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Fotografen. Sein umfassendes Oeuvre wird beeinflusst durch Techniken des Surrealismus und Dadaismus. Weltweite Bekanntheit erlangte Sugimoto für seine minimalistischen Schwarz-Weiß Fotografien, wie die fortlaufende Werkserie „Seascapes“ (ab 1980). Weiterhin ist er als Architekt tätig und konzipiert öffentliche Räume, wie die Lobby des Hirshhorn Museum and Sculpture Garden in Washington, D.C. Er erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, darunter die „National Arts Club Medal of Honor in Photography“ (2018). Sugimoto wird von namhaften Galerien und Sammlungen weltweit repräsentiert, darunter Gagosian Gallery und Metropolitan Museum of Art. Mehr Information finden Sie unter: www.sugimotohiroshi.com

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Oberösterreich Mitte

Mo - Do: 9 bis 18 Uhr, Fr: 9 bis 14 Uhr

Sa und So: nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media