Engel & Völkers Lizenzpartner Seefeld > Blog > Wohnungswirtschaft und E-Mobilität: So realisieren Sie eine Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Wohnungswirtschaft und E-Mobilität: So realisieren Sie eine Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Zum Jahresende 2017 endete die Skala der Neuzulassungen von Elektroautos bei 25.056 Stück. Damit hat sich die Anzahl von 2016 auf 2017 mehr als verdoppelt. Ab 2022, so die Prognosen, ist E-Mobilität den Kinderschuhen entwachsen, die Wandlung zum Massenmarkt vollzogen. Deutschland ist dann Leitmarkt und rund 1 Million "Stromer" werden die Straßen leiser machen. Eine Herausforderung und Chance für die gesamte Immobilienbranche, im Besonderen bezogen auf die Wohnungswirtschaft und Neubauprojekte.

 Seefeld
- Wohnungswirtschaft und E-Mobilität - Basis für Wertsteigerung: Herausforderung und Chance für ertragssichere Investitionen in Neubauprojekte

Wie kann die Wohnungswirtschaft zum Erfolg der Elektromobilität beitragen?

Es ist in erster Linie die Ladeinfrastruktur, die die Wohnungswirtschaft zu einem strategischen Akteur macht. Gute Zeiten für Investoren, die mit einem Anziehen der Immobilienpreise rechnen können. Aktuell scheint es unter anderem die Wohnungswirtschaft zu sein, die ein Hemmnis auf dem Weg zum Massenmarkt ist: Wie kann der Zugang zu E-Mobilität den Wert einer Immobilie beeinflussen?

Der Zukunftstraum E-Mobilität entwickelt sich langsam, aber sicher zur Realität. Der Begriff bezieht sich keinesfalls auf PKW allein, sondern umfasst sämtliche Fortbewegungsmittel, wie Fahrräder, Roller, etc.

Es werden sich, so herrscht Einigkeit in Wirtschaft und Politik, die Anforderungen an Wohn- und Gewerbegebäude ändern. Der Wert einer Immobilie ist künftig daran zu bemessen, wie es gelingt, die Mobilitäts-Infrastruktur den Anforderungen an den Leitmarkt anzupassen, und das sowohl in Neu-, als auch Bestandsbauten, vor allem im urbanen und ländlichen Raum.

Wohnungswirtschaft und E-Mobilität: Realisierung der Wertsteigerung

Elektromobilität zu entwickeln, ist in erster Linie verbunden mit der entsprechenden Ladeinfrastruktur. Darauf müssen sich aktuell mehr als 70 Prozent der Hausverwaltungen, der Immobilienbesitzer einstellen, wenn sie ein Zeichen für E-Mobilität setzen wollen.

Welche planerischen Aspekte sind zu berücksichtigen?

Eine moderne Ladeinfrastruktur basiert auf ausführlichen Liegenschafts- und Standortanalysen:

• ein Nutzungskonzept, das sich an Art und Umfang der E-Mobilität orientiert

• Parkplätze, die möglichst nahe beim Verteilerraum liegen, in einer Tiefgarage bevorzugt an den Außenwänden

• zukunftsfähige Planung und Auswahl der Ladestationen

• ausreichende bauliche und technische Reserven für spätere Erweiterungen, vor allem bei Neubauten

• sichere Identifizierungs- und Abrechnungsmöglichkeiten, wenn gemischter Betrieb (öffentlich / privat) vorgesehen ist

• Entwicklung und Einhaltung der Brandschutz- und Unfallverhütungskonzepte in Zusammenarbeit mit externen Experten

Hinsichtlich der technischen Integration ist die ausreichende Netzleistung von Bedeutung. Energie, die entweder vom Energieversorgungsunternehmen vollständig bereitgestellt wird oder deren Gewinnung - zu Teilen - aus regenerativen Quellen (Fotovoltaik) erfolgt. Im letzteren Fall besonders bedeutsam, wenn es um die Erreichung einer positiven CO2-Bilanz geht.

Wohnungswirtschaft, E-Mobilität, Wertsteigerung: Zusammenfassung und Fazit

Den unbestrittenen Vorteilen der E-Mobilität stehen die aktuell begrenzten Ressourcen und technischen Beschränkungen der Wohnungswirtschaft entgegen. Investitionen in eine zukunftsfähige Infrastruktur für E-Mobilität können den Wert einer Immobilie steigern und die Basis für langfristigen, sicheren Ertrag sein.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Seefeld
  • Klosterstraße 608
    AT- 6100 Seefeld
    Austria
  • Fax: +43-5212-5 26 68

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Ihr Makler für Top Immobilien in der Olympiaregion Seefeld.

Sie suchen eine Traumimmobilie in Seefeld und Umgebung oder wollen Ihr Objekt erfolgreich verkaufen? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse! Engel & Völkers ist ein weltweit anerkanntes Immobilienunternehmen, mit qualifizierter Beratung und exzellenten Dienstleistungen. Die Olympia Region in Tirol überzeugt mit typischem tiroler Flair und reizendem dörflichen Charakter. Die stabile Wirtschaft Tirols und der steigende Immobilienmarkt bietet attraktive Investitionsmöglichkeiten, auch für Privatanleger. Unsere kompetenten Immobilienberater machen den Kauf oder Verkauf von Haus, Wohnung oder Grundstück einfach. Mit unserem internationalen Netzwerk erreichen wir viele Kunden. Seefeld und seine Nachbargemeinden Leutasch, Scharnitz, Zirl und Reith bieten viele Möglichkeiten für Sport- und Naturliebhaber.

Wir freuen uns Ihnen bei der Realisierung Ihrer Träume helfen zu können.