Engel & Völkers Lizenzpartner Wien > Blog > Brüssel: Immobilienpreise ziehen trotz Corona weiter an

Brüssel: Immobilienpreise ziehen trotz Corona weiter an

Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt des belgischen Königreichs, sondern auch von Europa. So haben wichtige Entscheidungszentren und internationale Organisationen, wie die Europäische Kommission und das Europäische Parlament sowie das Hauptquartier der NATO, hier ihren Sitz. Käufer schätzen die wirtschaftliche und politische Stabilität, die hohe Lebensqualität sowie die sprachliche Vielfalt in Brüssel. „Die Immobilienpreise in Brüssel sind im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen wie London oder Paris verhältnismäßig moderat. Der aktuelle Durchschnittspreis pro Quadratmeter ist hier etwa 20 bis 30 Prozent niedriger. Allerdings gehen wir davon aus, dass sich dies in den kommenden drei bis fünf Jahren ändern wird. Daher ist nun ein guter Zeitpunkt zum Investieren”, so François Faure, Geschäftsführer von Engel & Völkers Brüssel Sablon.

 Wien
- Für 3,9 Millionen Euro steht diese 565 Quadratmeter große Villa in Sint-Genesius-Rode in der Nähe von Waterloo zum Verkauf. Die luxuriöse Immobilie verfügt über sechs Schlafzimmer, sechs Badezimmer, eine Gourmetküche, mehrere Wohn- und Esszimmer mit Kamin, ein Heimkino und einen klimatisierten Weinkeller. Das 3.000 Quadratmeter umfassende Grundstück befindet sich auf dem Gelände eines ehemaligen Golfplatzes und beinhaltet einen Pool mit integriertem Jacuzzi sowie ein Hausmeisterhaus.
Bildquelle

Hochwertige Eigentumswohnungen für 2,5 Millionen Euro in Bestlage

Zu den begehrtesten Stadtteilen in Brüssel zählen der Bezirk Sablon, die Avenue Louise und das sogenannte Europaviertel Quartier Léopold. Diese Viertel zeichnen sich besonders durch ihr historisches Erbe, hochwertigen Lebensraum in grüner Umgebung, eine gute Verkehrsanbindung sowie eine Vielzahl an Restaurants aus. In diesen Premiumlagen wurden 2020 für erstklassige Eigentumswohnungen Preise zwischen 1,6 und 2,5 Millionen Euro erzielt. Ein- und Zweifamilienhäuser mit großen Grundstücken erreichten in gleicher Lage Preise zwischen 2,8 und 6,5 Millionen Euro. Kaufinteressenten suchen hier auch nach modernen, hochwertig ausgestatteten Penthouse-Wohnungen sowie erstklassigen Villen in Alleinlage mit großem Grundstück. Sehr gefragt sind auch die Viertel Vivier d'Oie Diesdelle, Prince d'Orange sowie das Brugmann-Viertel. Hier sind viele vermögende Franzosen auf der Suche nach exklusivem Wohnraum.

Rege Kaufaktivität von nationalen und internationalen Kunden

Brüssel zieht eine große Anzahl von wohlhabenden Käufern an. Der Anteil internationaler Kaufinteressenten in Brüssel liegt in der Regel zwischen 10 und 20 Prozent. In sehr beliebten Vierteln im Süden der Stadt ist der Anteil teilweise sogar bei über 50 Prozent. Dabei stammt der Großteil der internationalen Kaufinteressenten hauptsächlich aus Europa, insbesondere aus Frankreich. „Da viele unserer Kunden weitere Immobilien in anderen Ländern besitzen und diese regelmäßig bereisen, zählt die geografische Lage einer Immobilie zu einem der wichtigsten Kaufkriterien. Somit wird viel Wert darauf gelegt, in der Nähe eines Bahnhofs oder Flughafens zu wohnen”, erklärt Sophie de Surgères, Geschäftsführerin von Engel & Völkers Brüssel Place Dumon.

Ausblick: Premiumimmobilien bleiben eine sichere und wertstabile Investition

Die Nachfrage nach Immobilien ist trotz Corona kontinuierlich hoch geblieben. Engel & Völkers geht auch in den nächsten Jahren von einer positiven Entwicklung des Wohnimmobilienmarktes aus. In Zeiten von Corona registriert Engel & Völkers eine erhöhte Nachfrage nach exklusiven Immobilien mit großen Grundstücken. „Seit Anfang der Pandemie stieg bei unseren Kunden kontinuierlich das Interesse an Häusern im ländlichen Raum bzw. an Immobilien in zentraler Lage mit Balkon, Terrasse oder Garten. Folglich sind die Preise für solche Objekte in den letzten Monaten deutlich gestiegen”, so Muriel Dhanis, Büroleiterin von Engel & Völkers Brüssel Montgomery.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Wien
  • Opernring 5, 5. Stock
    1010 Wien
    Österreich
  • Fax: +43 1 961 7000

Mo - Do von 9.00 bis 17.30 h

Fr von 9.00 bis 14.00 h

Sa / So nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media