Engel & Völkers Lizenzpartner Wien > Blog > Wohnen am Wasser – attraktiver denn je

Wohnen am Wasser – attraktiver denn je

Österreich ist nicht nur ein Land der Berge, sondern auch Land der Seen und Flüsse. Die heimischen Gewässer haben auf Urlauber/-innen  eine besondere Anziehungskraft. Auch das Wohnen am Wasser ist so begehrt wie nie. Der Drang zur Ruhe, Entspannung und der Wunsch nach einem  Rückzugsort mit hohem Lifestyle-Wert wird in dieser schnelllebigen Zeit, in der wir uns aktuell befinden, immer wichtiger. Neben dem hohen Erholungsfaktor, welchen das Leben am Wasser mit sich bringt, bieten Seen unzählige Freizeitaktivitäten. Durch die Corona-Krise, den damit verbundenen Reisebeschränkungen, aber auch durch die immer höher steigenden Temperaturen werden Immobilien am Wasser immer beliebter. 

So wichtig ist die Lage

Seegrundstücke sind bei Käufern, Mietern und Investoren gleichermaßen beliebt. Hoch im Kurs sind vor allem Liegenschaften, die in weniger dicht besiedelten Gebieten liegen, aber eine gute Anbindung an die nächstgelegenen Städte haben. Die geografische Lage steigert nicht nur die Lebensqualität, sondern auch den Wert der Immobilie. Immobilien in guten Microlagen bieten sich sowohl zur Eigennutzung als auch zum Vermieten an. Auch die Macrolage spricht für ein Investment in eine österreichische Immobilie. Österreich steht für ein sicheres und wirtschaftlich starkes Land mit optimaler Infrastruktur. Nicht ohne Grund ist Österreich eines der Länder mit der höchsten Lebensqualität weltweit und für Anleger auch aufgrund des attraktiven Steuersystems interessant.

Wohnen am Wasser als kluges Investment

Neben der Lage zeichnen sich Top-Objekte vor allem durch einen direkten Seezugang, einen eigenen Badestrand bzw. Seeblick und eine hochwertige Ausstattung aus. „Immobilien mit Seeblick bzw. Seegrund/Seezugang sind extrem begehrt, da diese sehr selten auf dem Markt kommen und in ihrer Einzigartigkeit und Lage unwiederbringlich ist. Solche Immobilien werden zu Liebhaberpreisen gehandelt. Ein weiterer kontinuierlicher Anstieg der Preise für solche Liegenschaften ist aus den oben genannten Gründen anzunehmen“, so Mark Hüsges, Lizenzpartner von Engel & Völkers Salzburg Residential. Bei der richtigen Qualität und der richtigen Lage ist eine Investition neben den emotionalen Gründen auch als Anlageobjekt ein sicheres und solides Investment.

Geheimtipp Walchsee

Neben den zahlreichen Seen im südlichsten Bundesland Kärnten erfreuen sich die bekannten Seen des Salzkammergutes, wie der Attersee, der Mondsee oder der Wolfgangsee, zunehmender Beliebtheit. Aber auch der Tiroler Walchsee hat besondere Objekte zu bieten. "Dieser gilt noch immer als Geheimtipp. Eine erste große Preissteigerung ist in den vergangenen 2 Jahren erfolgt. Hier sind die Preise um über 20% gestiegen. Dieses Niveau wird sich vermutlich erst einmal halten, die Nachfrage steigt in der Region weiterhin kontinuierlich", so Florian Hofer, Lizenzpartner von Engel & Völkers Tirol und Salzburger Land. Die Gemeinden und ansässige Unternehmer haben in den vergangenen zwei Jahren einiges in den Ort und die Infrastruktur investiert, um die Region attraktiver zu machen. Das hat auch zu einem ersten Anstieg der m²-Preise, vor allem bei Wohnungen geführt. So ist das Transaktionsvolumen bei Wohnungen von 2017 mit rund 1,3 Millionen Euro auf über 11 Millionen Euro in 2020 gestiegen. Für eine Neubauwohnung am Walchsee gelten aktuell Preise von mind. 3.600 Euro und max. 9.500 Euro pro m². Für ein geräumiges Einfamilienhaus in sonniger Lage muss man mit ca. 5.600 Euro pro m² rechnen.

Seenparadies Kärnten

Das Bundesland Kärnten lockt mit über 1.200 stehenden Gewässern sowohl Urlauber als auch Anleger in die Region. Besonders beliebt sind dabei die vier größten Seen Wörthersee, Millstätter See, Ossiacher See und Weißensee. Kärnten bietet für alle Wasserbegeisterten die passende Immobilie am See – von der 80 m² Miet-Ferienwohnung am Wörthersee um 1.217 Euro bis zur exklusiven Villa am Ossiacher See mit Steg und Bootshaus um 3,6 Millionen Euro.

"Die begehrtesten und teuersten Plätze sind ganz klar Immobilien mit direktem Seezugang. Aber auch die Lagen im fußläufigen Radius um den See gewinnen zunehmend an Beliebtheit und bieten auch im niedrigeren Preissegment wunderschöne Objekte", bestätigt Hansjörg Lenz, Lizenzpartner Engel & Völkers Kärnten

 

Urbaner Lifestyle am Donauufer

Auf der Suche nach Entspannung und einem Rückzugsort zieht es viele Menschen raus aus den Städten in die ruhige Natur. Aber auch Wien als „die Stadt am Strome“ hat einiges zu bieten. So entsteht am Donauufer des zweiten Bezirks mit dem Marina Tower ein neues Wahrzeichen der Wiener Skyline - eingebettet zwischen Stadt und Wasser an der begehrtesten Hafenmeile Wiens. Dicht am internationalen Geschehen der Hauptstadt, lässt es sich hier privat und luxuriös im 39. bis 41. Stock des Towers leben – modern, urban und mit Blick auf die Donau.

 

Egal ob auf der Suche nach maximaler Lebensqualität, urbanem Lifestyle, einem Ausgleich zum stressigen Alltag oder nach abwechslungsreichen Aktivitäten in der Umgebung - in Österreich gibt es für jeden Geschmack die richtige Immobilie am Wasser. 

Das Expertenteam von Engel & Völkers unterstützt Sie gerne, Ihre Traumimmobilie zu finden.

Traumimmobilien am Wasser

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Wien
  • Opernring 5, 5. Stock
    1010 Wien
    Österreich
  • Fax: +43 1 961 7000

Mo - Do von 9.00 bis 17.30 h

Fr von 9.00 bis 14.00 h

Sa / So nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media