Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Immobilienmarkt Sizilien: Die Nachfrage nach Top-Immobilien steigt weiterhin

Der Immobilienmarkt auf Sizilien befindet sich im Aufschwung und verzeichnet eine steigende Nachfrage im Luxussegment. Zeigten sich die Kaufinteressenten in den vergangenen Jahren aufgrund der wirtschaftlichen Rezession noch zögerlich, so erhöhte sich das Verkaufsvolumen im ersten Halbjahr 2017 um 6,5 Prozent. „Der Immobilienmarkt auf Sizilien zieht weiter an. Gründe hierfür sind die konstant große Nachfrage aus dem Ausland, die zunehmende Vermietung von Zweitwohnsitzen sowie eine hohe Anzahl von lokalen Kreditanbietern“, sagt Alberto Cogliati, Expansion Director von Engel & Völkers Italien.

Velden am Wörther See - Immobilien auf Sizilien werden teurer: Eine hohe Nachfrage aus dem Ausland nach Erst- und Zweitwohnsitzen sorgt für Aufwind auf dem Markt.

Palermo

In der Inselhauptstadt Palermo an der Nordküste Siziliens suchen Kaufinteressenten Erstwohnsitze unter anderem in Toplagen wie Piazza Verdi, Piazza Politeama und Libertá-Sammartino. Unter den Käufern sind überwiegend Familien, von denen 90 Prozent aus Italien kommen. Der Vorort Mondello, rund 10 Kilometer von Palermo entfernt, gilt als die begehrteste Gegend für den Kauf eines Zweitwohnsitzes. Hierher zieht es Käufer vor allem auf Grund der zahlreichen Jugendstilvillen in direkter Strandlage. Während die Preise für Immobilien im Luxussegment 2015 und 2016 in Palermo stabil blieben, verzeichnete Engel & Völkers 2017 einen Anstieg. So erhöhten sich die Durchschnittspreise für Immobilien in sehr guter Lage auf 2.850 bis 3.150 Euro pro Quadratmeter. Gefragt sind Immobilien in Toplagen mit besonderem Ausblick, in Meeresnähe oder im Stadtzentrum Palermos.

Cefalù

Die Küstenstadt Cefalù im Norden Siziliens gehört zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen der Insel und ist daher besonders bei internationalen Käufern sehr gefragt. Vor allem Briten, US-Amerikaner, Deutsche und Spanier zeigten hier verstärkt Interesse. In 2017 waren die Immobilienpreise in der Stadt und den angrenzenden Gebieten deutlich höher als 2016 und betrugen für sehr gute Lagen im Durchschnitt zwischen 3.300 und 4.500 Euro pro Quadratmeter. In den letzten zwei Jahren konnten in und um Cefalù für exklusive Immobilien Spitzenpreise von 5.000 Euro pro Quadratmeter verzeichnet werden. Besonders gefragt sind hier Objekte mit Meerblick, sowie mit einer Terrasse oder Balkon. Zu den Toplagen gehört das Zentrum Cefalùs mit den Straßen Corso Ruggero, Via Vittorio Emanuele und Via Carlo Ortolani di Bordonaro.

Catania

Der Luxus-Immobilienmarkt in Catania an der Ostküste erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Die begehrtesten Wohngegenden liegen um die Straßen Corso Italia und Via Etnea. Ebenfalls sehr gefragt sind die umliegenden Städte San Gregorio di Catania sowie Aci Castello. „Nach Catania zieht es nicht nur Urlauber und Käufer von Zweitwohnsitzen, sondern auch viele Erstwohnsitzkäufer. Die gefragtesten Immobilienarten sind Penthäuser mit Terrasse und Meerblick, vorzugsweise mit drei Schlafzimmern“, sagt Luca Venora, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers in Catania, Taormina-Etna und Syrakus. Zu 94 Prozent wird die Nachfrage hier von lokalen Käufern bestimmt. Internationale Käufer kommen hauptsächlich aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich. Die Preise für Neubauten in den besten Lagen betrugen 2017 zwischen 2.300 und 3.300 Euro pro Quadratmeter. In den letzten zwei Jahren lag der höchste Preis in Catania bei 3.900 Euro pro Quadratmeter.                                                                      

Taormina, Ätna und Ostküste

Durch die besondere Lage zwischen Meer und Bergen gilt Taormina als eine der gefragtesten Urlaubsdestinationen der Insel. Nicht nur die Nachfrage nach hochwertigen Wohnungen ist gestiegen, auch die Zahl der Immobilientransaktionen hat in den vergangenen zwei Jahren deutlich zugenommen. Die Käufer kommen zu 40 Prozent aus dem Ausland. In Zweitwohnsitze investieren jedoch auch Ortsansässige. „Suchkunden bevorzugen in Taormina Villen in Meeresnähe und hochwertige Apartments mit Garage oder Stellplatz in der Altstadt“, sagt Antonio Carnazza, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers in Catania, Taormina-Etna und Syrakus. In 2017 lagen die durchschnittlichen Preise für Neubauten in exklusiven Lagen in Taormina zwischen 3.000 und 4.000 Euro pro Quadratmeter. Zudem sind die Preise für Bestandsimmobilien gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Die höchsten mmobilienpreise auf Sizilien wurden in Taormina erzielt. So erreichten Neubauten in Toplage Spitzenpreise von 7.300 Euro pro Quadratmeter.

Syrakus

Auch Syrakus an der Südostküste ist ein beliebter Ferienort. Die Strände gehören zu den schönsten Italiens. Über 80 Prozent der Immobilien in Syrakus werden als Zweitwohnsitz erworben, überwiegend von Familien. Die internationalen Käufer kommen mehrheitlich aus Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Zu den gefragtesten Immobilien gehören mittlere und große Wohnungen (50 bis 100 Quadratmeter) mit Terrasse und Meerblick. Die Preise für Luxusimmobilien in Siracusa sind 2017 um etwa 3,5 Prozent gestiegen. Die Durchschnittspreise lagen bei 3.000 bis 3.900 Euro pro Quadratmeter. Immobilien in Toplagen in Ortigia, dem historischen Zentrum der Stadt, erreichten Höchstpreise von bis zu 5.000 Euro pro Quadratmeter.

Ragusa

Als beliebter Zweitwohnsitzstandort war Ragusa von der Wirtschaftskrise kaum betroffen. Die Stadt gehört mit ihren Barockbauten aus dem 18. Jahrhundert zum UNESCO Weltkulturerbe. Die internationale Klientel kommt hauptsächlich aus Nordeuropa, insbesondere aus Belgien, Deutschland, der Schweiz und Großbritannien. Käufer interessieren sich vor allem für große Landgüter oder Herrenhäuser sowie für moderne Villen mit Garten und Pool in Meeresnähe. In 2017 lagen in Ragusa die Preise für Luxusimmobilien zwischen 1.800 und 2.550 Euro pro Quadratmeter, mit Spitzenpreisen von bis zu 2.700 Euro pro Quadratmeter.

Trapani  

Trapani liegt im Nordwesten Siziliens. Die Küstenstadt ist auch als die Stadt zwischen den zwei Meeren bekannt, da hier das Tyrrhenische Meer und das Mittelmeer aufeinandertreffen. Zu den Hauptkäufergruppen zählen Familien, die Häuser mit großem Garten und Pool bevorzugen. 75 Prozent der Kaufinteressenten sind italienischer Herkunft. Die internationale Nachfrage stammt von österreichischen, deutschen und britischen Käufern. In Trapani lag der durchschnittliche Preis für eine Immobilie in exzellenter Lage 2017 zwischen 2.000 und 2.200 Euro pro Quadratmeter. Ein höheres Preisniveau verzeichneten Immobilien auf den vorgelagerten Inseln Favignana und Marettimo. In Favignana kostete eine renovierte Villa oder eine Wohnung in einer exklusiven Gegend etwa 4.100 bis 4.500 Euro pro Quadratmeter.

Ausblick: ein guter Zeitpunkt für Investitionen

Momentan befinden sich die Preise für Immobilien auf Sizilien noch auf moderatem Niveau. Durch das Ende der Wirtschaftskrise in Italien wird die Nachfrage nach Erst- und Zweitwohnsitzen in 2018 weiter steigen. Diese Entwicklung wird sich in einem Anstieg der Immobilienpreise niederschlagen. „Daher ist nun ein guter Zeitpunkt für Investitionen auf der Mittelmeerinsel“, sagt Alberto Cogliati. Zu den aufstrebenden Gebieten Siziliens gehört Ortigia, die Altstadt von Syrakus. Hier übersteigt die Nachfrage das Angebot bereits heute. Auch in Noto, der Küstenregion in der Nähe von Capo d’Orlando, und in dem historischen Zentrum von Catania wird eine stetig wachsende Nachfrage verzeichnet.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Wörthersee
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)