Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Wohnen in Südtirol: Nachfrage aus dem Ausland sorgt für steigende Preise

Der Wohnimmobilienmarkt in Südtirol befindet sich weiter im Aufschwung. So sind die durchschnittlichen Preise für hochwertige Objekte im Premium-Segment im zweiten Halbjahr 2017 in den Städten Bozen und Meran weiter gestiegen. Dies belegt der aktuelle Engel & Völkers „Marktbericht Südtirol und Cortina d’Ampezzo 2018“. Neben den beiden Städten in Südtirol betrachtet das Immobilienunternehmen auch die Entwicklung der Preise in Cortina d’Ampezzo. „Die Nachfrage nach exklusivem Wohnraum ist ungebrochen hoch und übersteigt das Objektangebot bei weitem. Insbesondere das derzeit verstärkte Kaufinteresse aus dem Ausland lässt die Preise weiter steigen“, sagt Elfi Untergassmair, Geschäftsführende Gesellschafterin von Engel & Völkers in Südtirol mit Standorten in Bozen, Meran, Bruneck sowie in Cortina d’Ampezzo.      

Velden am Wörther See - Wohnen in Südtirol – die hohe Nachfrage aus dem Ausland sorgt für Wachstum am Immobilienmarkt. Engel & Völkers liefert Einblicke mit seinem Marktbericht.

Bozen: Käufer aus Italien dominieren den Markt  

In Südtirols Landeshauptstadt Bozen konzentriert sich die Nachfrage hauptsächlich auf exklusive Wohnimmobilien im historischen Stadtzentrum sowie im begehrten Stadtviertel Gries-Quirein. Besonders gefragt sind Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 50 und 150 Quadratmetern. Ebenfalls gesucht werden Immobilien mit Panoramablick, Balkon oder Terrasse sowie Parkmöglichkeiten. Die durchschnittlichen Preise für Neubauten lagen im zweiten Halbjahr 2017 in sehr guter Lage zwischen 6.000 und 8.000 Euro pro Quadratmeter. Ausnahmeobjekte in erstklassiger Lage und mit sehr gehobener Ausstattung erreichten im selben Zeitraum vereinzelt Top-Quadratmeterpreise von bis zu 9.000 Euro. 50 Prozent der Kaufinteressenten sind Einheimische, 12 Prozent kommen aus der Gegend von Trient oder aus anderen Regionen in Italien. Sie investieren entweder in einen Zweitwohnsitz oder in eine Ferienwohnung als Kapitalanlage. Die internationale Nachfrage stammt überwiegend von deutschen und österreichischen Käufern. Zudem verzeichnet Engel & Völkers ein gesteigertes Interesse von Kunden aus Nordamerika und Großbritannien, die vor allem Dachgeschosswohnungen und Villen suchen. Für die ausländische Klientel gilt ein Investment in Bozen als sicherer Hafen für ihr Vermögen. Sie verfügen über genügend Eigenkapital und sind nicht auf eine Finanzierung angewiesen.

Meran: Höchstpreise für Spitzenlagen

Ebenfalls bei Käufern sehr beliebt ist Meran in den Südtiroler Alpen. Die Stadt ist für ihre Heilbäder und Gebäude im Jugendstil bekannt. Zu den Bestlagen gehören das Villenviertel Obermais und dessen Umgebung. Kunden schätzen an Meran die vielfältige Landschaft sowie die hohe Qualität der Wohnimmobilien. Besonders gesucht werden Dachgeschosswohnungen in Zentrumsnähe mit mehr als 100 Quadratmetern Wohnfläche und einem Wert von rund einer Million Euro, gefolgt von Villenanwesen mit einem Wert von rund zwei Millionen Euro. Zudem besteht ein reges Interesse nach historischen Ansitzen und einzelnen Designer-Neubauprojekten. Der Markt für Neubauimmobilien ist aufgrund beschränkter Genehmigungen sowie einer großen Anzahl an Objekten unter Denkmalschutz äußerst klein. Immobilien erzielten im zweiten Halbjahr 2017 in Top-Lage im Schnitt neue Höchstpreise von bis zu 5.000 Euro pro Quadratmeter. Aufgrund des großen Nachfrageüberhangs ist parallel zu den steigenden Preisen die durchschnittliche Vermarktungsdauer relativ kurz. Exklusive Objekte in Bestlage sind meist nicht länger als drei Monate am Markt. Mehr als 50 Prozent der Kunden kommen aus dem Ausland, 90 Prozent davon stammen aus dem deutschsprachigen Raum.

Cortina d’Ampezzo: Hohes Preiswachstum hält an

Cortina d’Ampezzo ist ein begehrter Skiort im Norden Italiens. Einheimische und internationale Gäste schätzen an der ganzjährig beliebten Feriendestination die vielfältigen Sportangebote, die Landschaft sowie die gute Infrastruktur. Der Immobilienmarkt in Cortina d’Ampezzo verzeichnet ein spürbar anhaltendes Preiswachstum. Grund hierfür ist die hohe Nachfrage nach Zweitwohnsitzen bei einem gleichzeitig sehr begrenzten Angebot. Der Angebotsengpass ist in erster Linie auf mangelnde Baugrundstücke in den Top-Lagen sowie einer eingeschränkten Neubautätigkeit zurückzuführen. Zu den sehr guten Lagen gehört das Zentrum mit den Straßen Via Spiga, Via Rinaldo Menardi und Corso Italia. Auch die umliegende Ortschaft Cianderies ist bei Käufern sehr gefragt. Kunden in Cortina d’Ampezzo suchen vorwiegend Eigentumswohnungen zwischen 100 und 120 Quadratmetern Wohnfläche, mit jeweils drei Schlaf- und Badezimmern sowie Panoramablick. Im zweiten Halbjahr 2017 lagen die durchschnittlichen Preise für Wohnimmobilien in Spitzenlage bei 14.000 Euro pro Quadratmeter. Absolute Liebhaberobjekte erzielten mit 16.000 Euro pro Quadratmeter noch höhere Preise. Nach wie vor dominieren italienische Käufer den Immobilienmarkt in Cortina d’Ampezzo. Sie kaufen Eigentumswohnungen insbesondere als Kapitalanlage.

Ausblick: Der Aufwärtstrend setzt sich weiter fort

Engel & Völkers sieht die Aussichten für den Wohnimmobilienmarkt in Südtirol und Cortina d’Ampezzo auch im weiteren Jahresverlauf positiv. So erwartet das Immobilienunternehmen aufgrund des großen Nachfrageüberhangs vor allem im Premium-Segment ein weiterhin konstantes bis leicht anziehendes Preisniveau. „Wir sind mit der guten Entwicklung des Wohnimmobilienmarktes in Südtirol und Cortina d’Ampezzo aktuell sehr zufrieden. Auch zukünftig werden Immobilien wegen ihrer guten Renditechancen verstärkt in den Blick von privaten Anlegern sowie institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland rücken“, sagt Elfi Untergassmair.

In Südtirol ist Engel & Völkers seit 2014 mit Wohnimmobilien-Shops in Bozen, Meran und Bruneck vertreten. In Cortina d’Ampezzo ist Engel & Völkers seit 2015 operativ tätig.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Wörthersee
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)