Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

Mit uns sind Sie von Haus aus bestens beraten

Wir möchten Ihnen unsere Expertise nicht vorenthalten und geben Ihnen ein Stück unserer Erfahrung sowie unseres Wissens in Form von Ratgebern rund um immobilienspezifische Themen weiter. In unseren Ratgebern haben wir das Wichtigste für Sie als Verkäufer und Käufer oder aktueller Eigentümer einer Immobilie zusammengefasst.

Die Ratgeber stehen Ihnen jederzeit online als E-Book über folgende Links zur Verfügung:


Lex Koller Ratgeber
Steuer-Ratgeber
Erbschafts-Ratgeber
Ratgeber Einbruchschutz
Vermietungs-Ratgeber

Auch weitere Publikationen halten wir für Sie bereit, jederzeit online als E-Book über folgende Links:


Marktbericht Schweiz 2020

Immobilien im Fokus


Wünschen Sie eine Printausgabe einer der oben geannten Broschüren? Dann kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns in unserem Shop an der Oberen Bahnhofstrasse 4 in 8910 Affoltern am Albis.




Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Affoltern am Albis
  • Obere Bahnhofstrasse 4
    8910 Affoltern am Albis
    Schweiz

Folgen Sie uns auf Social Media

Unterstützung mit Rat und Tat
Mit unterschiedlichen Ratgebern informiert Engel & Völkers über relevante Immobilienthemen. Während sich der Lex Koller Ratgeber in erster Linie an Immobilienkäufer aus dem Ausland richtet, adressieren der Steuer- und der Erbschafts-Ratgeber Immobilieneigentümer in der Schweiz oder jene, die es in Zukunft werden möchten. Die Ratgeber sind sowohl online als auch als Printversion verfügbar und dienen zur grundlegenden Information. Bei detaillierten Fragen oder fallspezifischen Anliegen lohnt es sich, einen lokalen Immobilienberater beizuziehen, der mit Fachwissen und Kompetenz zur Seite steht.




Auszug aus dem Ratgeber: Erwerb von Grundstücken und Wohneigentum in der Schweiz durch Ausländer (Lex Koller)
Bereits seit 1961 kennt die Schweiz Gesetze, welche aus Angst vor dem "Ausverkauf der Heimat" den Kauf von Grundstücken durch Ausländer einschränken. Die Vorschriften wurden mehrmals gelockert, letztmals im Jahre 1997 und sind heute unter dem Namen "Lex Koller" bekannt. Das Gesetz ist auf Bundesebene erlassen und somit gesamtschweizerisch anwendbar. Der Vollzug ist an die Kantone delegiert.
Der Ratgeber gibt eine Übersicht, welche Grundstücksgeschäfte für Ausländer bewilligungspflichtig sind und welche Investitionen problemlos getätigt werden können.




Auszug aus dem Ratgeber: Steuern im Zusammenhang mit Immobilien
Immobilien lösen vielfältige Steuern aus. Diese werden grundsätzlich am "Ort der gelegenen Sache" besteuert, also in dem Kanton, in dem sich die Liegenschaft befindet. Somit kann eine Person mit Liegenschaftenbesitz in mehreren Kantonen steuerpflichtig werden. In diesem Fall kommen verschiedene kantonale Steuersysteme zum Tragen, wodurch die steuerrechtliche Behandlung von Immobilien leicht zu einer unübersichtlichen Angelegenheit werden kann. Die zur Anwendung gelangenden Steuersätze sind kantonal (teilweise sogar von Gemeinde zu Gemeinde) sehr unterschiedlich, so dass vor dem Kauf entsprechende Abklärungen auf jeden Fall sinnvoll sind.
Der Ratgeber gibt einen Überblick über die Steuerfolgen von Immobilienbesitz und Immobilientransaktionen. Das Schwergewicht liegt dabei auf den Immobilien im Privatvermögen. Da sich die kantonalen Steuerregime teilweise stark unterscheiden, ist im Einzelfall eine individuell vertiefte Abklärung notwendig.




Auszug aus dem Erbschafts-Ratgeber für Eigentümer von Immobilien

Die Regelung des Nachlasses nach dem eigenen Ableben ist in vielen Familien ein heikles Thema. Oft wird die Planung daher aufgeschoben. Ein ungeregelter Nachlass führt allerdings häufig zu Konflikten unter den Erben. Stirbt eine Person ohne individuelle Nachlassplanung (z.B. Testament oder Erbvertrag), so kommen die gesetzlichen Bestimmungen zur Anwendung. Diese Regelungen passen allerdings oft nicht zu den individuellen Lebensumständen, Wünschen und Vorstellungen des Erblassers oder der Erblasserin und der Erben. Individuelle Regelungen sind deshalb gerade auch dann wichtig, wenn sich Liegenschaften und andere substantielle Vermögenswerte im potenziellen Nachlass befinden.
Der Ratgeber soll einen Einstieg und eine Übersicht über die Möglichkeiten und Grenzen der Nachlassplanung geben. Die behandelten Themen bieten lediglich eine erste Orientierung. Eine juristische Analyse der individuellen Umstände und Bedürfnisse im Einzelfall sind für eine sorgfältige Planung unerlässlich.




Auszug aus dem Ratgeber Sicherheit für Ihr Zuhause
Um das Eigentum angemessen zu schützen und ein angenehmes Gefühl der Sicherheit im Zuhause gewährleisten zu können, sind grundlegende Massnahmen des Einbruchschutzes von grosser Wichtigkeit.
Ein wesentlicher Teil der Sicherheit wird durch sogenannte baulich-mechanische oder elektronische Massnahmen bestimmt. Dazu zählen jene Schutzvorkehrungen, die eine Immobilie ohne aktives Zutun der Bewohner als eingebaute Geräte oder Installationen absichern. Um diese Schutzvorkehrungen, wie Alarmanlage, zu ergänzen, kann jeder persönlich sein Verhalten zugunsten der Sicherheit optimieren.
Jegliche Massnahmenbereiche werden in unserem Ratgeber zum Thema Einbruchschutz erläutert. Im Ratgeber finden sich ebenfalls Checklisten, um selbst den aktuellen Sicherheitszustand in seinem Zuhause zu erfahren.