5 Tipps zum Wintergrillen auf Ihrer Terrasse

Die Gartenmöbel sind mit Schnee bedeckt, die Tage sind kurz, die Außenbeleuchtung erhellt die Pflanzen und im Hause brennt der Kamin und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Laden Sie Freunde ein und veranstalten Sie ein harmonisches Wintergrillen auf der heimischen Terrasse!

Interlaken - 5 Tipps zum Wintergrillen auf Ihrer Terrasse

1. Der richtige Grill

Den richtigen Grill an sich gibt es nicht. Einige schwören auf Kohle, die anderen bevorzugen Gas. Zu bedenken ist jedoch, dass die Wetterverhältnisse das Wintergrillen beeinflussen. Bei einem Gasgrill werden Sie die Knöpfe etwas weiter aufdrehen müssen. Bei einem Kohlegrill empfiehlt sich ein Deckel zum Schutz der Glut. Bereiten Sie sich auf das Grillen vor. Reinigen Sie den Grill, bevor Ihre Gäste ankommen, sodass Sie rechtzeitig starten können.

2. Das richtige Grillgut

Bei den eher kühlen Wetterbedingungen sollten Sie auf leichte Grillware setzen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die man lange grillen muss, dann müssen Sie es auch nicht so lange in der Kälte aushalten. Versuchen Sie es mit dünn geschnittenem Fleisch und viel Gemüse. Fenchel eignet sich hervorragend bei solch niedrigen Temperaturen. Verfeinern Sie diesen mit etwas Chili und Parmesan und nehmen Sie Ihre Gäste mit auf eine geschmackliche Winterreise. Als weiteres Gemüse können Sie Kürbis oder Zucchini anbieten.

3. Die richtige Kleidung

Damit es Ihnen am Grill und auf der Terrasse nicht zu kalt wird, sollten Sie sich warm anziehen. Halten Sie auch zusätzliche Kleidung und Decken für Ihre Gäste bereit. So können diese Ihnen auf der Terrasse etwas Gesellschaft leisten, denn das Wintergrillen alleine zu bestreiten bringt weniger Freude. Im Haus sollte es schön kuschelig warm sein. Falls Sie einen Kamin haben, lassen Sie diesen mit aromatischem Holz lodern.

4. Die richtigen Drinks

Nutzen Sie die Kälte! Sie können vor der Tür – im Idealfall im Schnee – das Bier oder den Weißwein kühlen. Reichen Sie zudem einen alkoholfreien Punsch mit winterlichen Fruchtsäften. Erhitzen Sie beispielsweise Pflaumensaft mit etwas Zimt, Nelken und Anis. Schmecken Sie den Punsch mit ein wenig Zucker ab, damit die Säure der Früchte nicht überwiegt. Der Punsch kann Ihnen auf der Terrasse beim Wintergrillen die Hände wärmen und Sie behalten dennoch einen klaren Kopf.

5. Die richtige Stimmung

Natürlich findet das Wintergrillen an sich auf der Terrasse statt. Jedoch werden Sie Ihre Gäste kaum beten, auf der Terrasse Platz zu nehmen und das zubereitete Essen in der Kälte zu genießen. Für die richtige Stimmung an Ihrem Esstisch können Sie mit einem gemütlichen Licht und einigen Kerzen sorgen. Das Feuer im Hintergrund sorgt für eine natürliche musikalische Untermalung. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Gäste es mollig warm haben.

Beachten Sie hier auch unsere Tipps zur Inneneinrichtung, sodass Ihr Wintergrillen zum vollen Erfolg wird.

Engel & Völkers

Interlaken
Höheweg 72
3800 Interlaken
Schweiz
Telefon
+41 33 822 70 70

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)