Engel & Völkers Lizenzpartner Nordwestschweiz > Blog > Immobilien im Fokus: Minergie - Der Energiestandard

Immobilien im Fokus: Minergie - Der Energiestandard

«Minergie» ist ein Schweizer Baustandard, wird jedoch im Volksmund auch oft gleichgesetzt mit Gebäuden, die nach­haltig geplant sind und einen besonders niedrigen Ener­giebedarf benötigen. Doch was steckt wirklich hinter die­sem Label?


Minergie in Zahlen

Das Label Minergie existiert seit 1998 und setzt klare Standards für Komfort, Effizienz und Werterhalt von Wohn- aber auch Geschäftsliegen­schaften. Seit deren Ein­führung ist die Popularität von Minergie-Häusern bei Bauherren wie auch bei den Gebäudenutzenden stark gestiegen und anhaltend. Schweizweit existieren aktu­ell 46’424 zertifizierte Objek­te und es sind rund eine Mil­lion Minergie-Nutzende. Bei einer Umfrage 2015 gaben 91% der Bauherren an, sie würden erneut mit Miner­gie-Standard bauen. So wurden seit 1998 rund 50 Milliarden Kilowattstunden eingespart.


Minergie-Konzept

Gebäude im Minergie-Standard funktionieren als Gesamtsystem. Sie produ­zieren einen Teil oder die gesamte benötigte Energie selbst, hei­zen fossilfrei, verfügen über eine sehr gute Dämmung, bieten ein angenehmes Raumklima und sind verbrauchsarm. Dies zeichnet sich nicht nur nachhaltig auf die Umwelt aus, sondern ist auch gut fürs eigene Budget.

 Basel
- Infografik_Baustandard_Minergie_d_cmyk.jpg

Standards

Es existieren drei verschiedene Minergie-Standards. Der erste und klassische Standard ist «Minergie». Dieser Standard ist am weitesten verbreitet. Die Energiebilanz die­ser Gebäude ist 20% besser, als bei den Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) von 2014. «Minergie-P» bezeichnet Niedrigstenergie-Bauten, die sich insbesondere we­gen ihrer herausragen­den Gebäudehülle und dem damit verbundenen Kom­fort auszeichnen. «Miner­gie-A»-Bauten produzieren mehr Energie als sie ver­brauchen und kombinieren damit Wohnkomfort mit ma­ximaler energetischer Un­abhängigkeit.


Finanziele Förderungen

In den meisten Kantonen werden Renovationen nach Minergie und Neubauten nach Minergie-P und Miner­gie-A finanziell gefördert. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie bei den kanto­nalen Fachstellen.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Nordwestschweiz
  • St. Alban-Graben 1
    4051 Basel
    Schweiz
  • Fax: +41 61 666 62 01

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media