Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Sicherheit für Ihr Zuhause

Wie sicher ist Ihr Zuhause? Unser Ratgeber befasst sich intensiv mit den Schwerpunkten rund um das Thema Sicherheit im eigenen Zuhause und liefert wertvolle Tipps um Schwachstellen zu erkennen und zu eliminieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Zuhause sicherer gestalten können.

Mit der Umstellung auf die Winterzeit am Sonntag, 29. Oktober 2017 beginnt auch wieder die Zeit der frühen Dämmerung. Es ist jedoch ein Irrtum, dass Einbrecher die Dämmerung beziehungsweise die Dunkelheit der Nacht nutzen, um Einbrüche auszuführen. Die meisten Einbrüche geschehen tagsüber, wenn niemand zu Hause ist. Doch wie kann man sich davor schützen? 

Grundsätzlich basiert ein wirksamer Schutz vor Einbrüchen auf einem 3-Säulen-Prinzip:

  1. Persönliches Verhalten: Entscheidend ist, wie sich der Mensch selbst verhält. Wichtig in diesem Zusammenhang ist beispielsweise, dass bei Abwesenheit Türen und Fenster geschlossen werden und die Abwesenheit nicht unnötig signalisiert (z.B. überquellende Briefkästen) oder angekündigt (z.B. Social Media Postings) wird.
  2. Baulich-mechanische Sicherung: Diese Massnahmen sollten in der konkreten Sicherheitsplanung an oberster Stelle stehen, weil sie die wesentliche Voraussetzung für einen wirksamen Einbruchschutz bieten. Bei einer baulich-mechanischen Absicherung können beispielsweise die Haupt-Einstiegspunkte wie Fenster, Türen, etc. mittels Zusatzschlössern oder -sicherungen gegen Attacken durch Schraubenzieher, Brecheisen etc. gesichert werden.
  3. Elektronische Massnahmen: Die elektronischen Massnahmen werden benötigt, damit ein (versuchter) Einbruch  gemeldet wird. Alarmanlagen verhindern beispielsweise einen Einbruch nicht, jedoch melden sie ihn. In diesem Sinne minimieren elektronische Einrichtungen das Risiko eines Einbruchs deutlich durch den abschreckenden Effekt.


Eine Kombination der drei Massnahmen bietet einen maximalen Schutz. Erfahren Sie mehr über die möglichen Sicherheitsvorkehrungen und lesen Sie, wie Sie Ihr eigenes Zuhause noch sicherer gestalten können.


> Zum e-Book

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Schweiz
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media


Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)