Engel & Völkers Lizenzpartner Solothurn > Blog > Wo Luxus zuhause ist: edle Rückzugsorte mit emotionaler Rendite

Wo Luxus zuhause ist: edle Rückzugsorte mit emotionaler Rendite

Der globale Premiumimmobilienmarkt überzeugt durch hohe Nachfrage und hervorragende Aussichten: Im Mai 2021 hat Engel & Völkers im Vorjahresvergleich international 96 Prozent mehr Abschlüsse im Segment der Luxusimmobilien zwischen 2 und 5 Millionen Euro umgesetzt. In Zeiten des Lockdowns sind die Reiseaktivitäten vieler Menschen zurückgegangen, nicht jedoch ihr Bedürfnis nach schönem Wohnen. Die Corona-Krise hat vielmehr die Sehnsucht nach dem Besonderen in den eigenen vier Wänden weiter verstärkt. „Was Käufer von Premiumimmobilien sonst auf Reisen rund um den Globus erleben, wird nun Teil ihrer eigenen Homestory. Große Gärten, hochmodernes Entertainment, Wellness-Oasen und ein reichhaltiges Kulturerbe stehen bei den High Net Worth Individuals hoch im Kurs”, sagt Sven Odia, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG, und führt weiter aus: „Eine Ausstattung, welche dem persönlichen Stil entspricht und zugleich Einflüsse und Referenzen aus verschiedenen Welten vereint, steht aktuell mehr denn je im Fokus.”

 Solothurn
- (Bildquelle: Engel & Völkers Palma Surroundings & Son Vida)

Liebhaberpreise für edle Liegenschaften 

Erstklassige Wohnhäuser sind durch einen extrem hohen Qualitätsstandard gekennzeichnet, der sich in einer ausgezeichneten Bauqualität und einer Top-Ausstattung widerspiegelt. Sie heben sich von anderen Objekten durch einen besonderen Sinn für Details sowie handwerkliche und architektonische Feinheiten ab. „Das Preisniveau herausragender Ausnahmeimmobilien erreicht zum Teil das Doppelte bis Dreifache des durchschnittlich am Markt erzielten Objektwertes“, sagt Sven Odia und empfiehlt: „Wer in eine Immobilie in erstklassiger Lage an international begehrten Erst- und Zweitwohnsitzdestinationen investiert, ob als Kapitalanlage oder Feriendomizil, profitiert besonders in Krisenzeiten von einer guten Mischung aus Wertstabilität und der emotionalen Rendite durch die Eigennutzung.”

Villa Chamäleon: Spektakuläre Designervilla mit Fly-In auf Mallorca

In einzigartiger Hanglage von Son Vida im Südwesten von Mallorca steht die Villa Chamäleon für 22,5 Millionen Euro zum Verkauf. Das noble Wohnviertel ist als „Beverly Hills der Balearen“ bekannt und gilt als exklusiver Treffpunkt für Luxusklientel und Golfliebhaber. Die Villa besteht aus drei Wohnbereichen und verfügt über einen eigenen Helipad. Sie verdankt ihren Namen der ausgeklügelten LED-Technik, mit der die Farbe des Hauses ganz nach dem persönlichen Geschmack des Eigentümers verändert werden kann.

Villa Marizzina: Anwesen mit bewegter Geschichte an der Côte d’Azur    

In Cap d’Ail, am Tor zum Fürstentum Monaco, vermarktet Engel & Völkers die Villa Marizzina für 23 Millionen Euro. Die Gräfin von Morla ließ das Anwesen 1901 erbauen und verkaufte es später an Großherzog Andrei Wladimirowitsch von Russland und seine Mätresse, die berühmte Ballerina Mathilde Kshesinskaïa. 1929 erwarb Prinzessin Odescalchi die Belle-Époque-Villa und vermachte sie nach ihrem Tod an einen ihrer Bediensteten. Der heutige Eigentümer kaufte die denkmalgeschützte Villa 2010 und renovierte sie mit viel Liebe zum Detail, um den historischen Charme zu bewahren.

Herrenhaus am Wolfgangsee: Eldorado für Wellness- und Naturliebhaber

In idyllischer Lage am Nordufer des im Salzkammergut gelegenen Wolfgangsees befindet sich dieses besondere Anwesen, das 1706 erbaut wurde und nun für 44 Millionen Euro zum Verkauf steht. Die Villa beeindruckt vor allem durch den großzügigen Wellnessbereich, der sich über 230 Quadratmeter erstreckt und über einen Hamam, einen Fitnessraum sowie eine Sauna verfügt. Ein weiteres Highlight ist der mit italienischen Glasmosaiksteinen ausgelegte Indoor-Pool. Auf dem rund zehn Hektar großen Grundstück befindet sich außerdem ein Schwimmteich, der mit Wasserfontänen, einer Grottendusche und einer kleinen Zugbrücke ausgestattet ist. 

Villa in Nagueles / Marbella: Luxusresidenz mit Wellness-Oase und Garten-Pracht an der Costa del Sol

Im glamourösen Küstenort Marbella an der spanischen Costa del Sol wird die palastartige Villa angeboten (Preis auf Anfrage). Aufgrund der gehobenen Lebensqualität und des subtropischen Klimas zieht die Wohngegend von Nagueles besonders internationale Käufer an, die nach einem außergewöhnlichen Urlaubsdomizil am Mittelmeer suchen. Der Wellnessbereich umfasst ein Hallenbad, ein Dampfbad, eine Sauna und mehrere Massageräume. Der kunstvoll angelegte Garten und eine große Terrasse mit Panoramablick auf die afrikanische Küste und Gibraltar runden das Angebot der Luxusresidenz ab. 

Villa in Pedralbes: Kunstvolles Wohnen in Barcelona

Pedralbes zählt zu den vornehmsten Vororten von Barcelona und ist eine der teuersten Adressen Spaniens. Der Kulturreichtum ist spürbar durch das Königliche Kloster von Santa Maria von Pedralbes, das namensgebend für das Wohnviertel ist. Aufgrund der ruhigen Lage, des ausgezeichneten Angebots an internationalen Schulen sowie eines Polo- und Tennisclubs ist die Villengegend vor allem bei wohlhabenden Familien beliebt. Für 21,77 Millionen Euro vermarktet Engel & Völkers hier eine Neubauvilla, die mit State-of-the-Art-Ausstattung aufwartet und gleichzeitig klassisch-kunstvolle Designelemente vereint.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Solothurn

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media