Engel & Völkers Lizenzpartner Uster > Blog > Immobilie selbst verkaufen: die Vor- und Nachteile

Immobilie selbst verkaufen: die Vor- und Nachteile

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihre Immobilie selbst zu verkaufen? Damit stehen Sie vor einer spannenden Herausforderung. Es gibt einiges, was Sie beachten sollten, um einen erfolgreichen Verkauf zu erzielen. In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen eine hilfreiche Checkliste vor, damit Sie nichts vergessen und Ihr Verkaufserfolg nicht gefährdet wird. Folgen Sie unseren Tipps und erfahren Sie die Vor- und Nachteile des Selbstverkaufs.


Der Preis muss stimmen

Eine Immobilie zu verkaufen, erfordert gründliche Vorbereitung und Planung. Der erste Schritt sollte darin bestehen, den Wert Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses zu ermitteln. Eine professionelle Wertermittlung hilft Ihnen dabei, einen realistischen Verkaufspreis festzulegen. Denken Sie daran: Ein zu hoher Preis kann potenzielle Käufer abschrecken, während ein zu niedriger Preis finanzielle Einbussen mit sich bringt. Lassen Sie den Wert Ihrer Immobilie daher unbedingt von Experten schätzen oder nutzen Sie unsere kostenlose Online-Immobilienbewertung.


Professionelle Verkaufsunterlagen erstellen

Sobald Sie den richtigen Verkaufspreis festgelegt haben, ist es nun an der Zeit, alle erforderlichen Verkaufsunterlagen vorzubereiten. Dazu gehören unter anderem der Energieausweis, der Grundriss, aussagekräftige Fotos und eine präzise Beschreibung Ihrer Immobilie. Eine professionelle Gestaltung der Verkaufsunterlagen ist für den Verkaufserfolg entscheidend. In unserer Checkliste finden Sie eine Übersicht über alle wichtigen Dokumente.


Immobilie richtig vermarkten

Der nächste Schritt ist die Vermarktung Ihrer Immobilie. Im Idealfall nutzen Sie verschiedene Kanäle, um möglichst viele potenzielle Käufer zu erreichen. Ihre Anzeige muss aussagekräftige Fotos und eine überzeugende Beschreibung beinhalten. Beachten Sie dabei, dass Sie mit der richtigen Vermarktungsstrategie die Sichtbarkeit Ihrer Immobilie erhöhen und dadurch die Chancen auf einen erfolgreichen Verkauf steigern. Im Zweifelsfall und bei Fragen stehen Ihnen unsere Expertinnen und Experten gerne mit Rat zur Seite.


Nehmen Sie sich Zeit

Die richtige Kommunikation mit potenziellen Käufern kann im Verkaufsprozess entscheidend sein. Beantworten Sie allfällige Fragen zeitnah und organisieren Sie ausführliche Besichtigungstermine, um Interessenten persönlich von Ihrer Immobilie zu überzeugen. Seien Sie dabei offen und transparent, denn Vertrauen spielt beim Immobilienverkauf eine wichtige Rolle. Wer privat eine Immobilie verkauft, möchte, dass der Prozess schnell und einfach abläuft. Doch es ist wichtig, genügend Besichtigungen durchzuführen, um den bestmöglichen Preis zu erzielen. Überprüfen Sie zudem immer, ob Ihre Interessenten tatsächlich finanziell in der Lage sind, den Kauf abzuschliessen. Unser Tipp: Führen Sie weiterhin Besichtigungen durch, selbst wenn mehrere Personen Interesse zeigen.


Die Vor- und Nachteile des Selbstverkaufs

Der grösste Vorteil beim Selbstverkauf Ihrer Immobilie ist sicherlich die Einsparung der Maklerprovision. Als Eigentümer können Sie diese Kosten sparen und sich somit einen finanziellen Vorteil verschaffen.


Jedoch gibt es auch Nachteile beim Selbstverkauf. Als Laie fehlt Ihnen oft das Fachwissen und die Erfahrung eines Immobilienmaklers. Sie tragen die Verantwortung für den gesamten Verkaufsprozess und müssen sich mit rechtlichen und administrativen Aspekten auseinandersetzen. Zudem kann es schwierig sein, potenzielle Käufer zu erreichen und den optimalen Verkaufspreis zu erzielen. Ein erfahrener Immobilienmakler kann Ihnen dabei helfen, den angestrebten Verkaufspreis schneller und sicherer zu erreichen. Ein professionelles Immobilienbüro übernimmt viele Aufgaben für Sie, steht Ihnen beratend zur Seite und verfügt über ein grosses Netzwerk, um Ihre Immobilie einer breiten Zielgruppe zu präsentieren. Zudem wird die Erfolgsprovision erst fällig, wenn der Verkauf erfolgreich abgeschlossen ist.


Mit dem Profi verkaufen

Wenn Sie nun den Verkauf Ihrer Immobilie lieber in professionelle Hände legen und sich komplett zurücklehnen möchten, dann beantworten Ihnen unsere Immobilienberater*innen alle Fragen. Auch wenn Sie sich vor den Kosten scheuen, unter dem Strich bleibt Ihnen in den meisten Fällen gleich viel oder sogar mehr Gewinn übrig, denn unsere Experten wissen, wie Sie Ihre Liegenschaft ins beste Licht rücken, wie Sie einen hohen Preis aushandeln und wie Sie dank unserer internen Suchkundendatenbank schnell passende Käufer*innen finden.


Nehmen Sie mit Ihrem nächsten Engel & Völkers Shop in Ihrer Nähe kontakt auf. Unsere Immobilienberater*innen sind in Ihrer Region gut vernetzt und kennen die Vorteile Ihrer Umgebung. Wir beantworten alle Ihre Fragen und führen sehr gerne auch eine detaillierte Preisschätzung durch – völlig kostenlos und unverbindlich. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie und Ihr Projekt!

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Uster

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 9 bis 18 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media