Sie wollen den besten Preis für Ihre Immobilie erzielen?

Engel & Völkers bietet Ihnen eine kostenlose und fundierte Marktwerteinschätzung durch unsere Experten. Einfach untenstehende Felder ausfüllen, damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können.

 
Jetzt unseren Newsletter abonnieren – und als Erster von aktuellen Immobilienangeboten erfahren!

Entdecken Sie interessante Immobilienangebote aus unserem umfangreichen Portfolio und erfahren Sie Wissenswertes über unseren Service und die faszinierende Welt von Engel & Völkers.

European Masters in Crans-Montana

Entdecken Sie die Geschichte des Omega European Masters, das ehemalige Swiss Open

Das Swiss Open blickt auf eine lange Vergangenheit zurück: Erstmals wurde das Turnier im Jahr 1923 ausgetragen. Zu dieser Zeit existierten in der Schweiz erst elf Golfclubs. Der Golf-Club Crans-sur-Sierre übernahm die Organisation des Swiss Opens über 72 Löcher erstmals 1939. Das Budget vom ersten Golfturnier war CHF 5’000.-, heute übersteigt es 11 Millionen Franken. Im gleichen Jahr verabschiedete sich ein Pionier aller professionellen Golfer, Walter Hagen. Er war damals der erste Golfspieler, der eine Million gewonnen hat und den Sport professionell ausübte. Der einflussreichste Spieler aller Zeiten hat 75 professionelle Turniere gewonnen und ist deshalb bis heute nur von Tiger Woods und Jack Nicklaus übertroffen worden, was wichtige Siege angeht.  

Infolge des Zweiten Weltkrieges wurde das Turnier von 1940 bis 1947 nicht ausgetragen. Seit 1948 fand das Swiss Open, das 1983 zum European Masters aufgewertet wurde, seinen ständigen Austragungsort im Golf-Club Crans-sur-Sierre.

Obwohl regelmässig berühmte Namen wie beispielsweise Dai Rees, Harold Henning, Bob Charles, Peter Townsend oder Graham Marsh auf der Siegerliste standen, erlebte das Swiss Open von Mitte der Sechziger- bis Ende der Siebzigerjahre schwierige Zeiten, denn in England fanden zur gleichen Zeit Konkurrenzturniere statt.

Ein nicht immer befriedigendes Teilnehmerfeld und Schwierigkeiten in der Finanzierung führten 1978 zur Turnier-Reorganisation und gezielter Sponsorensuche. Die Erfolge des jungen Golfer Severiano Ballesteros 1977 und 1978 gingen damals fast etwas vergessen.

Doch die Zeiten änderten sich schnell. Bereits 1979 wurde jedes Loch des Parcours von einem Sponsor unterstützt, das Budget überstieg 400'000 Franken und ausländische Profis von Rang und Namen nahmen teil. Der Erfolg dieses Turniers bringt OMEGA 2001 dazu, sich voll für das European Masters einzusetzen und sich als Titelsponsor zu engagieren. Nun ist für die Zukunft des Turniers gesorgt. Von diesem Zeitpunkt an, entwickelte sich das Swiss Open immer weiter bis hin zu einem der bekanntesten Turniere der PGA European Tour. Dies erlaubt OMEGA, seinen zahlreichen Gästen aus der ganzen Welt eine faszinierende Golfshow beim prestigeträchtigen Anlass im Herzen Europas zu bieten.

Was macht diesen Erfolg aus? Sicher tragen die Schönheit des Haut-Plateaus von Crans-Montana mit dem eindrücklichen Alpenpanorama, die herzliche Walliser Gastfreundschaft und die einzigartige Ambiance dazu bei. Hinzu kommt die grossartige Unterstützung und Treue einer ganzen Reihe von renommierten Sponsoren. Allen voran von Omega, dem Titelsponsor seit dem Jahr 2001. Seither sorgten viele weitere Sponsoren mit ihrem Beitrag dafür, dass heute ein so exklusives Turnier veranstaltet wird. Für die aufwändige Organisation arbeitet vor Ort ein dynamisches und innovatives Team mit grossem Know-how, das seit 1965 von dem unermüdlichen Gaston-F. Barras angeführt wird. Der Golf-Club Crans-sur-Sierre trägt ebenfalls wesentlich zum Erfolg bei. Das ehemalige Swiss Open und jetzige Omega European Masters ist zu einem internationalen Grossanlass sowohl in sportlicher als auch in wirtschaftlicher und touristischer Hinsicht herangewachsen und weist unterdessen ein Budget von über zehn Millionen auf.

Wollen auch Sie auf den Genuss eines eindrücklichen Alpenpanoramas, der Herzlichkeit der Walliser Gastronomie und diesem einzigartigen Ambiente kommen? Dann besuchen Sie uns im Wallis, wir kümmern uns um Ihre Immobiliensuche. Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Engel & Völkers Team Valais - Zermatt - Montreux

Visp - Golf_6.jpg

Exklusives Wohnen beim Golfplatz

Wallis, Wallis, Schweiz
Kaufpreis 1.650.000 CHF
Schlafzimmer 3
Badezimmer 2

Engel & Völkers

Valais – Zermatt – Montreux
Kaufplatz 1A
3930 Visp
Schweiz
Telefon
+41 27 205 77 00

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)