Engel & Völkers Lizenzpartner Zermatt – Valais > Blog > 4 Tipps für den Hausverkauf im Sommer

4 Tipps für den Hausverkauf im Sommer

Die Jahreszeiten haben Einfluss auf unser Essverhalten, unsere Kleidung und die sportliche Freizeitgestaltung. Doch wirken sie sich auch auf den Verkauf von Immobilien aus? Oftmals entscheiden freilich die persönlichen Umstände über Umzugstermine. Dennoch lohnt es sich, darüber nachzudenken, ob es einen besonders günstigen Zeitpunkt für die Objektvermarktung gibt. Diverse Gründe sprechen für den Hausverkauf im Sommer. Welche Vorteile diese Saison birgt und wie Sie diese am besten nutzen, erklären wir hier.

Fantastische Lichtverhältnisse

Lange Tage und laue Sommerabende schaffen ideale Voraussetzungen für eine gelungene Besichtigung. Denn bei Sonnenschein kommt Ihr Interieur besonders schön zur Geltung. Öffnen Sie alle Vorhänge und fluten Sie Ihre Räume mit natürlichem Licht. So wirkt Ihr Zuhause attraktiv, und auch kleine Räume erscheinen großzügig und luftig. Luxuriöse Ausstattungsmerkmale wie offene Wohnbereiche, Wintergärten, überdachte Terrassen oder Balkone profitieren ebenfalls von warmem Sonnenlicht.

Blühende Gärten

Beim Hausverkauf im Sommer kann ein schöner Garten zum ausschlaggebenden Kaufargument avancieren. Ziehen Sie bei Bedarf einen kompetenten Landschaftsgärtner zurate, um Ihren Außenbereich für die Besichtigungsphase auf Vordermann zu bringen. Üppig bepflanzte Blumenbeete, ein sorgfältig gemähter Rasen und gepflegte Gartenmöbel lassen Käuferherzen höher schlagen. Bei schönem Wetter haben Sie außerdem die Möglichkeit, nicht nur Ihr Interieur sondern auch Terrasse und Balkon durch Home Staging perfekt in Szene zu setzen. Denn welcher Kaufinteressent würde angesichts eines hübsch gedeckten Tischs nicht sofort vom gemütlichen Kaffeeklatsch unter freiem Himmel träumen? Gerade im Sommer spielt das richtige Styling des Außenbereichs somit oft die entscheidende Rolle.

Saisonale Deko

Jede Jahreszeit besitzt ihren ganz eigenen Charme. Nutzen Sie die Vorzüge des Sommers, indem Sie Ihre Räume mit frischen Blumen und sattgrünen Topfpflanzen dekorieren. So versprühen Ihre vier Wände natürliches Flair und Sommerlaune. Sorgen Sie zusätzlich für sommerliche Leichtigkeit, indem Sie warme Winterdecken und flauschige Läufer gegen luftige Textilien in hellen Farben tauschen. Florale Motive passen ebenfalls hervorragend zum Sommer. Auch bei den Vorhängen raten wir zu fließenden Stoffen in frischen Nuancen. Dadurch wirken Ihre Räume wesentlich offener.

Günstige Marktlage

Im Jahresverlauf erlebt der Immobilienmarkt immer wieder Hoch- und Tiefphasen. Doch Wohnimmobilien für Familien finden im Sommer meist schnell einen Käufer. Aufgrund der langen Schulferien ist diese Jahreszeit wie geschaffen für einen Umzug, bietet sie doch genügend Zeit für Planung, Organisation und Eingewöhnung der Kinder. In der Regel beginnen Familien deshalb schon im Frühsommer mit der Objektsuche.

 Visp
- Mit unseren Home Staging-Ideen wird der Hausverkauf im Sommer ein voller Erfolg.

Fazit: Ist der Hausverkauf im Sommer sinnvoll?

In Summe sorgen die oben genannten Faktoren für gute Erfolgsaussichten bei der Objektvermarktung. Hier fassen wir noch einmal zusammen, welche vier Vorteile der Hausverkauf im Sommer bietet:

  • Das Licht: Strahlender Sonnenschein ist bei Besichtigungsterminen ein echtes Ass im Ärmel. Machen Sie das Beste daraus, indem Sie luftig-leichte Vorhänge anbringen und Wintergärten oder überdachte Terrassen saisonal in Szene setzen.

  • Der Garten: Ein gepflegter Garten besitzt hohes Wertsteigerungspotenzial und weckt bei gutem Wetter das Interesse der Käufer. Zeigen Sie Ihren Außenbereich deshalb von seiner besten Seite. Üppig bepflanzte, bunte Blumenbeete und einladende Sitzgelegenheiten helfen dabei.

  • Die Deko: Setzen Sie auch im Interieur auf natürliche Elemente und dekorieren Sie mit frischen Blumen oder Grünpflanzen. Stimmen Sie ferner Ihre Wohn-Accessoires auf die sommerlichen Temperaturen ab. Wir empfehlen helle Farben und zarte Stoffe.

  • Der Markt: Besitzen Sie ein Familienobjekt, ist der Sommer womöglich die beste Jahreszeit für den Verkauf. Ganz unabhängig davon, welchen Immobilientyp Sie Ihr Eigen nennen, versorgt Sie ein erfahrener Immobilienmakler jederzeit gerne mit saisonalen Tipps.

Darüber hinaus kennen kompetente Immobilienprofis die aktuellen Markttrends in Ihrer Region und wissen, wie es um die Stabilität Ihres jeweiligen Marktsegments bestellt ist. So ebnet die Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen Immobilienmakler den Weg zum erfolgreichen Hausverkauf - und das zu jeder Jahreszeit.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zermatt – Valais

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Wallis - damit zeichnet sich der Bergkanton aus


Die eher geringe Bevölkerungsdichte von 64 Einwohnern pro km² führt dazu, dass der flächenmässig drittgrösste Kanton der Schweiz lediglich der neuntgrösste Kanton punkto Bevölkerungsanzahl ist. Dies hat zur Folge, dass das Wallis einen hohen Anteil an Erholungsgebieten am, in und auf den Bergen zu bieten hat. Nicht selten geniesst daher ein Eigentümer die Vorzüge eines freistehenden Hauses und einen damit einhergehenden grosszügigen Umschwung. Mit einem, wenn nicht mit dem Wahrzeichen der Schweiz, dem mystischen Matterhorn in Zermatt, schafft es der Tourismuskanton seit Jahrzehnten eine Vielzahl an Gästen in das charmante, naturnahe Tal zu locken.

 
Visp - die gemütliche Kleinstadt im Oberwallis


Die Kleinstadt Visp befindet sich im Kanton Wallis, genauer gesagt im deutschsprachigen Teil, dem Oberwallis. Mit rund 7‘300 Einwohner ist die Stadt überschaubar. Eher ältere Gebäude am Schattenhang und zahlreiche Neubauten im westlichen, sonnigen Stadtteil - man findet sich schnell zurecht und doch gehört Visp mit der Gemeinde Brig und Naters bereits zu den grössten Städten im deutschsprachigen Teil des Wallis. Anders sieht es jedoch im französischsprachigen Teil, südlich der Gemeinden Salgesch und Siders/Sierre, aus. Hier steigt die Anzahl Einwohner pro Stadt tendenziell an.


Immobilien mit fantastischem Panoramablick


Ob mit Blick auf das Matterhorn oder auf sonst eine imposante Bergkette des Alpenkamms, Erst- oder auch Zweitwohnungen in Tourismusdestinationen wie Bettmeralp, Crans-Montana, Saas-Fee, Verbier, Zermatt etc. sind allseits beliebt. Weitere bewundernswerte Naturphänomene, an welchen sich insbesondere Wohneigentümer das ganze Jahr erfreuen, wie der Alteschgletscher als Teil eines UNESCO-Weltnaturerbes oder aber der Rhonegletscher zeichnen das Wallis aus. Insbesondere die Rohne, welche in der Gemeinde Obergoms entspringt und sich durch das ganze Wallis schlängelt, bis diese dann in der Camargue ins Mittelmeer mündet, prägt das Landschaftsbild. Die Kombination aus grosszügigen Grundstücksflächen, ruhigem Wohnen und gleichzeitiger Nähe zu Grossgemeinden gilt als typisches Merkmal des Kantons.

 
Immobilienträume wahr werden lassen


Das Wallis bietet traumhafte Lagen im Tal, am Hang sowie am und auf den Bergen:

- Wohnen in einer Kleinstadt mit eigenem Charakter und urbanem Flair
- Walliser Chalets direkt auf oder unmittelbar neben der Skipiste
- Ländliche Häuser ausserhalb des Geschehens
- Preiswerte Eigentumswohnungen mit optimalen ÖV-Verbindungen
- Einfamilienhäuser mit Garten und grosszügiger Wohnfläche
- Grundstücke mit unverbaubarer Panoramasicht

Das Wallis bietet einem den Raum, den sich ein Immobilieneigentümer wünscht. Geprägt durch eine Vielzahl an Einfamilienhäusern mit grosszügigem Umschwung, bekannt durch eine beeindruckende Anzahl Rebbergen und um sonnige Wohngegenden und beliebt aufgrund der hohen Anzahl Sonnenstunden pro Jahr hat das Wallis Wohnlagen zu bieten, welche sich nur selten wiederfinden lassen.
Hier finden Sie Ruhe, aber auch den Puls des Lebens.


Engel & Völkers im Wallis


Engel & Völkers Valais ist Ihr Ansprechpartner für immobilienspezifische Wünsche. Neben den bevorzugten Gemeinden wie Zermatt, Bettmeralp, Lauchernalp etc. lassen sich auch viele oftmals sehr preiswerte Bijous abseits der Toplagen finden.

Gerne begleiten wir Sie bei der Suche nach Ihrem Traumobjekt und setzen unsere Kompetenzen und unser immobilienbezogenes Wissen dazu ein, Sie optimal zu beraten. Sie möchten eine Immobilie kaufen? Engel und Völkers will Ihren Immobilientraum wahr werden lassen.


Träumen Sie
- von Ihrem eigenen Grundstück
- von einem grosszügigen Einfamilienhaus
- von einem charmanten Chalet
- einer prachtvollen Villa
- von einer schönen und optimal gelegenen Stadtwohnung?

Dann kontaktieren Sie Ihren Immobilienexperten Engel & Völkers.


Sie erhalten bei uns einen Rundum-Service von einer unverbindlichen Marktwerteinschätzung über ein individuelles Vermarktungskonzept bis hin zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Ob Kauf oder Verkauf, Miete oder Vermietung Ihrer Liegenschaft, Engel & Völkers Valais ist Ihr Immobilienmakler für liegenschaftsspezifische Bedürfnisse.

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen entgegen und setzen uns für Ihren Immobilienwunsch ein. Mit einem exklusiven Angebot an Immobilien im Wallis, aber auch in allen anderen Regionen der Schweiz, wollen wir auch Ihren Immobilienwunsch erfüllen. Steht bei Ihnen ein Verkauf an? Wir verfügen über ein breites Netzwerk, welches wir gerne nutzen, um den - für Ihre Immobilie optimalen - Käufer zu finden.


Unsere Immobilienexperten vor Ort verbinden lokales Know-how mit einem umfassenden Netzwerk, wovon Sie profitieren können.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Zukunft.

Ihr Engel & Völkers Team Zermatt – Valais