Geschlechtsneutrales Babyzimmer: So gestalten Sie den perfekten Raum für Mädchen und Jungen

Sie möchten ein geschlechtsneutrales Babyzimmer für das jüngste Familienmitglied gestalten oder träumen von einem Kinderzimmer, das sowohl Jungs als auch Mädchen anspricht? Dann heißt es in Sachen Design neue Wege zu gehen. Angefangen bei der Farbauswahl bis hin zu den Möbelkollektionen setzt der Einzelhandel nach wie vor auf traditionelle Rollenbilder: Pink für die Mädchen und Blau für die Jungs. Doch Sie müssen diesem Pfad nicht folgen. Hier finden Sie kindgerechte Einrichtungsideen für geschlechtsneutrales Design im Kinderzimmer.

Visp - Geschlechtsneutrales Babyzimmer: So gestalten Sie den perfekten Raum für Mädchen und Jungen

Neutrale Farben

Designer empfehlen, bei der Gestaltung eines geschlechtsneutralen Babyzimmers auf neutrale Farben zu setzen. Grau- und Weißnuancen bilden die ideale Basis, auf die Sie dann nach dem eigenen Geschmack aufbauen können. Von der komplett thematischen Dekoration raten wir ab. Halten Sie das Design stattdessen schlicht und simpel. Warten Sie ab, wie sich Ihr Nachwuchs entwickelt und setzen Sie dann mit Accessoires individuelle Akzente.

Um auffällige Möbelstücke oder Bilder stylisch in Szene zu setzen, schlagen wir einen Wandanstrich in einem dunkleren Farbton vor. Denn Farbkontraste verleihen Räumen Struktur. Wählen Sie beispielsweise ein dunkles Grau oder Schwarz für die Wand neben dem Bett. Für die Spielecke greifen Sie dagegen am besten zu Weiß oder einem anderen hellen Farbton.

Hingucker

Sie möchten Ihrem Unisex-Kinderzimmer vom ersten Tag an eine persönliche Note verleihen? Kein Problem! Ersetzen Sie die bereits erwähnten Grautöne einfach durch farbenfrohere Nuancen. Grün, Gelb, leuchtendes Korallenrot oder Petrol verbreiten behagliches Flair und sind dennoch geschlechtsneutral.

Unterschiedliche Muster eignen sich ebenfalls hervorragend als Eyecatcher. Geometrische Tapeten und Teppiche verleihen dem Raum mehr Tiefe. Mit Schablonen und Aufklebern verschönern Sie im Handumdrehen kahle Wände oder schlichte Möbelstücke.

Naturmotive

Möchten Sie Motive in das Kinderzimmer-Design integrieren, so nutzen Sie die Natur als Ideengeber. Verwenden Sie stilisierte Deko-Elemente, die an Flora und Fauna erinnern, sowie einige Zimmerpflanzen. So zaubern Sie ein Unisex-Kinderzimmer mit natürlicher Atmosphäre.

Die Umsetzung dieses Looks funktioniert zum Glück auch ohne auffällige Statement-Stücke. Meist reicht es schon, wenn Must-haves, wie Babyfon oder Nachtlicht, mit entsprechenden Motiven versehen sind. Diese Accessoires besitzen das gleiche Blickfang-Potenzial wie beispielsweise Wände oder Bett. Zudem kommt es bei der Gestaltung eines geschlechtsneutralen Babyzimmers auch auf die kleinen Details an. Andere Einrichtungsgegenstände, wie etwa Bettwäsche und Lampenschirme, spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Sie bilden das Tüpfelchen auf dem i und können problemlos an die aktuellen Vorlieben Ihres Kindes angepasst werden.

Smarte Aufbewahrung

Mit der Zeit werden sich im Zimmer Ihres Kindes diverse geschlechtsspezifische Spielsachen und Kleidungsstücke finden. Damit das stylische neutrale Design erhalten bleibt, sind praktische Aufbewahrungsmöbel ein Muss. Regale und Sammelboxen sorgen im Nu für Ordnung. Besonders unverzichtbar sind sie, wenn das Unisex-Zimmer von mehreren Kindern genutzt wird.

Das Gestalten eines geschlechtsneutralen Babyzimmers mag auf den ersten Blick komplex wirken. Doch mit klarer, methodischer Planung erreichen Sie Ihr Ziel. Beginnen Sie mit einfachen, neutralen Farbtönen. Setzen Sie anschließend mit geometrischen oder natürlichen Elementen dekorative Akzente. Schaffen Sie Abstellfläche und Stauraum für Spielwaren sowie Alltagsgegenstände. Bedenken Sie außerdem, dass sich der Geschmack Ihres Kindes mit zunehmendem Alter ändert und lassen Sie Spielraum für entsprechende Anpassungen des Designs. Auf diese Weise kreieren Sie das perfekte Kinderzimmer, an dem Sie und Ihre Familie auch langfristig viel Freude haben werden.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Zermatt – Valais
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).
Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media


Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)