Engel & Völkers Lizenzpartner Zermatt – Valais > Blog > Privatvermietung: So berechnen Sie die richtige Miete

Privatvermietung: So berechnen Sie die richtige Miete

Die private Vermietung kann sich auf lange Sicht durchaus auszahlen - vorausgesetzt, die kurzfristige Mietpreisgestaltung stimmt. Um das Optimum aus Ihrem Anlageobjekt herauszuholen, gilt es zuerst die richtige Miete zu berechnen. Diese sollte auf jeden Fall zumindest etwaige Hypothekenraten sowie die anfallenden Nebenkosten abdecken. Weitere wichtige Punkte finden Sie hier:

 Visp
- Privatvermietung: So berechnen Sie die richtige Miete

Konkurrenzvergleich

Finden Sie über das Internet, die Zeitung oder regionale Vermieterverbände heraus, wie viel vergleichbarer Wohnraum in der entsprechenden Gegend kostet. Bieten andere Vermieter Anreize, wie beispielsweise kostenlosen Internet- oder TV-Anschluss, so kann dies auf die Übersättigung des hiesigen Mietmarktes hindeuten. In solchen Gegenden fallen die Mietpreise meist niedriger aus. Fragen Sie am besten Immobilienberater vor Ort, welche Miete sie für Ihr Objekt empfehlen. Legen Sie anschließend Ihren persönlichen Richtpreis fest.

Standortbewertung

Attraktivität und Mietpotenzial Ihrer Immobilie hängen vom jeweiligen Bezirk oder Stadtteil ab. Auch die Nähe zu öffentlichen Einrichtungen sowie die Verkehrsanbindung spielen eine wichtige Rolle. Sogar der Ausblick hat Einfluss auf die Höhe der Mieteinnahmen. So erfreuen sich Wohnungen in den oberen Stockwerken besonders großer Beliebtheit. Einigen Schätzungen zufolge sind viele Mieter gerne bereit, für ein Apartment im zweiten Stock monatlich knapp zehn Euro mehr zu bezahlen, als für eine Erdgeschosswohnung. Gleichzeitig ist relevant, ob das Gebäude über einen Aufzug verfügt. Denn viele potenzielle Mieter gehen nur ungern mehr als drei Stockwerke zu Fuß.

Gesamtpaket

In die Berechnung der Miete sollten private Vermieter die komplette Ausstattung ihrer Immobilie einbeziehen. Vermieten Sie voll möbliert oder stellen sämtliche Haushaltsgeräte zur Verfügung, so darf der Mietpreis entsprechend höher ausfallen. Balkone und Parkplätze, die gerade in Städten ungeheuer begehrt sind, rechtfertigen ebenfalls einen Aufpreis. Gleiches gilt für Dienstleistungen wie den Concierge Service, Gartenpflege oder Fensterreinigung. Die Kosten dafür sollten Eigentümer auf den Mieter umlegen. Listen Sie sämtliche Ausstattungsmerkmale in Ihrer Wohnungsanzeige auf. Auf diese Weise können Interessenten das Preis-Leistungs-Verhältnis einschätzen.

Regelmäßige Anpassungen

Der Mietpreis Ihrer Immobilie ist nicht auf alle Zeit in Stein gemeißelt. Denn als Eigentümer haben Sie das Recht, diesen im Einklang mit der Marktentwicklung in angemessener Weise anzupassen. Werfen Sie zum Ende des Finanzjahres einen Blick auf die aktuelle Marktlage und berechnen Sie etwaige Verschiebungen beim nächsten Mieterwechsel in den Mietpreis ein. Viele Immobilienbesitzer planen für die langfristige Vermietung. Setzen Sie deshalb einen Staffelmietvertrag auf, der regelmäßige Erhöhungen der Miete im Voraus festlegt. Diese Herangehensweise sorgt dafür, dass Ihr Objekt den gewünschten Profit abwirft. Wer zusätzlichen Reingewinn erwirtschaften möchte, kann einen kleinen Aufschlag berechnen. Dieser beläuft sich in der Regel auf bis zu sechs Prozent der Gesamtmiete. Bedenken Sie jedoch, dass diese Einnahmen ebenso wie Ihre beruflichen Einkünfte in vielen Ländern der Steuer unterliegen. Dies ist einer der Gründe, weswegen viele Vermieter das volle Gewinnpotenzial ihres Objekts erst mit dessen Verkauf realisieren. Sie möchten mehr über den Immobilienkauf erfahren oder mit der Suche nach dem passenden Anlageobjekt beginnen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Website.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zermatt – Valais

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Wallis - damit zeichnet sich der Bergkanton aus


Die eher geringe Bevölkerungsdichte von 64 Einwohnern pro km² führt dazu, dass der flächenmässig drittgrösste Kanton der Schweiz lediglich der neuntgrösste Kanton punkto Bevölkerungsanzahl ist. Dies hat zur Folge, dass das Wallis einen hohen Anteil an Erholungsgebieten am, in und auf den Bergen zu bieten hat. Nicht selten geniesst daher ein Eigentümer die Vorzüge eines freistehenden Hauses und einen damit einhergehenden grosszügigen Umschwung. Mit einem, wenn nicht mit dem Wahrzeichen der Schweiz, dem mystischen Matterhorn in Zermatt, schafft es der Tourismuskanton seit Jahrzehnten eine Vielzahl an Gästen in das charmante, naturnahe Tal zu locken.

 
Visp - die gemütliche Kleinstadt im Oberwallis


Die Kleinstadt Visp befindet sich im Kanton Wallis, genauer gesagt im deutschsprachigen Teil, dem Oberwallis. Mit rund 7‘300 Einwohner ist die Stadt überschaubar. Eher ältere Gebäude am Schattenhang und zahlreiche Neubauten im westlichen, sonnigen Stadtteil - man findet sich schnell zurecht und doch gehört Visp mit der Gemeinde Brig und Naters bereits zu den grössten Städten im deutschsprachigen Teil des Wallis. Anders sieht es jedoch im französischsprachigen Teil, südlich der Gemeinden Salgesch und Siders/Sierre, aus. Hier steigt die Anzahl Einwohner pro Stadt tendenziell an.


Immobilien mit fantastischem Panoramablick


Ob mit Blick auf das Matterhorn oder auf sonst eine imposante Bergkette des Alpenkamms, Erst- oder auch Zweitwohnungen in Tourismusdestinationen wie Bettmeralp, Crans-Montana, Saas-Fee, Verbier, Zermatt etc. sind allseits beliebt. Weitere bewundernswerte Naturphänomene, an welchen sich insbesondere Wohneigentümer das ganze Jahr erfreuen, wie der Alteschgletscher als Teil eines UNESCO-Weltnaturerbes oder aber der Rhonegletscher zeichnen das Wallis aus. Insbesondere die Rohne, welche in der Gemeinde Obergoms entspringt und sich durch das ganze Wallis schlängelt, bis diese dann in der Camargue ins Mittelmeer mündet, prägt das Landschaftsbild. Die Kombination aus grosszügigen Grundstücksflächen, ruhigem Wohnen und gleichzeitiger Nähe zu Grossgemeinden gilt als typisches Merkmal des Kantons.

 
Immobilienträume wahr werden lassen


Das Wallis bietet traumhafte Lagen im Tal, am Hang sowie am und auf den Bergen:

- Wohnen in einer Kleinstadt mit eigenem Charakter und urbanem Flair
- Walliser Chalets direkt auf oder unmittelbar neben der Skipiste
- Ländliche Häuser ausserhalb des Geschehens
- Preiswerte Eigentumswohnungen mit optimalen ÖV-Verbindungen
- Einfamilienhäuser mit Garten und grosszügiger Wohnfläche
- Grundstücke mit unverbaubarer Panoramasicht

Das Wallis bietet einem den Raum, den sich ein Immobilieneigentümer wünscht. Geprägt durch eine Vielzahl an Einfamilienhäusern mit grosszügigem Umschwung, bekannt durch eine beeindruckende Anzahl Rebbergen und um sonnige Wohngegenden und beliebt aufgrund der hohen Anzahl Sonnenstunden pro Jahr hat das Wallis Wohnlagen zu bieten, welche sich nur selten wiederfinden lassen.
Hier finden Sie Ruhe, aber auch den Puls des Lebens.


Engel & Völkers im Wallis


Engel & Völkers Valais ist Ihr Ansprechpartner für immobilienspezifische Wünsche. Neben den bevorzugten Gemeinden wie Zermatt, Bettmeralp, Lauchernalp etc. lassen sich auch viele oftmals sehr preiswerte Bijous abseits der Toplagen finden.

Gerne begleiten wir Sie bei der Suche nach Ihrem Traumobjekt und setzen unsere Kompetenzen und unser immobilienbezogenes Wissen dazu ein, Sie optimal zu beraten. Sie möchten eine Immobilie kaufen? Engel und Völkers will Ihren Immobilientraum wahr werden lassen.


Träumen Sie
- von Ihrem eigenen Grundstück
- von einem grosszügigen Einfamilienhaus
- von einem charmanten Chalet
- einer prachtvollen Villa
- von einer schönen und optimal gelegenen Stadtwohnung?

Dann kontaktieren Sie Ihren Immobilienexperten Engel & Völkers.


Sie erhalten bei uns einen Rundum-Service von einer unverbindlichen Marktwerteinschätzung über ein individuelles Vermarktungskonzept bis hin zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Ob Kauf oder Verkauf, Miete oder Vermietung Ihrer Liegenschaft, Engel & Völkers Valais ist Ihr Immobilienmakler für liegenschaftsspezifische Bedürfnisse.

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen entgegen und setzen uns für Ihren Immobilienwunsch ein. Mit einem exklusiven Angebot an Immobilien im Wallis, aber auch in allen anderen Regionen der Schweiz, wollen wir auch Ihren Immobilienwunsch erfüllen. Steht bei Ihnen ein Verkauf an? Wir verfügen über ein breites Netzwerk, welches wir gerne nutzen, um den - für Ihre Immobilie optimalen - Käufer zu finden.


Unsere Immobilienexperten vor Ort verbinden lokales Know-how mit einem umfassenden Netzwerk, wovon Sie profitieren können.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Zukunft.

Ihr Engel & Völkers Team Zermatt – Valais