Engel & Völkers Lizenzpartner Zermatt – Valais > Blog > Raumduft selber machen: Natürliche Aromen für jede Jahreszeit

Raumduft selber machen: Natürliche Aromen für jede Jahreszeit

Möchten Sie Ihr Zuhause verschönern, gelingt das am besten mit geschmackvoll abgestimmtem Interior Design. Angenehmer Raumduft sorgt zusätzlich für frischen Wind in Ihren vier Wänden. Besonders wohlriechend sind die Aromen der Natur. Wie Sie diese auch ohne eigenen Garten einfangen und mit selbstgemachten Raumdüften für saisonales Flair sorgen, verraten wir hier.

 Visp
- Mit diesen selbstgemachten Raumdüften holen Sie sich die stimmungsvollen Aromen der Natur nach Hause.

Wie entsteht ein Raumduft?

Bei der Wahl des passenden DIY-Raumdufts stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen. Entscheidend ist dabei, wie bastelfreudig Sie sind, welche Art von Diffusor optisch am besten mit Ihrer Inneneinrichtung harmoniert, und wie Sie den fertigen Raumduft einsetzen möchten. Wir empfehlen, einen großen Bogen um chemisch produzierte Raumparfums zu machen. Greifen Sie für Ihren selbstgemachten Raumduft stattdessen zu natürlichen Inhaltsstoffen.

Eine Duftkerze lässt sich ganz leicht herstellen, indem Sie ätherische Öle unter das geschmolzene Wachs rühren. Anschließend können Sie die Mischung in die gewünschte Form gießen. Brennt der Docht, werden die Aromen freigesetzt und an die Raumluft abgegeben. Mit schadstofffreien Wachsmalstiften zaubern Sie im Handumdrehen hübsche Farbakzente. Geben Sie einfach vor dem Kerzenguss kleine Stücke davon in das flüssige Wachs.

Auch ein sogenannter Reed Diffuser ist im Handumdrehen fertig. Hier verströmen Stäbchen aus Naturfasern den selbstgemachten Raumduft. Kreieren Sie eine Duftmischung aus Ihren liebsten ätherischen Ölen und geben Sie anschließend etwas Babyöl dazu. Füllen Sie die Mischung in einen dekorativen Flakon, stecken Sie die Faserstäbchen hinein und schon bald wird das dezente Aroma der Öle Ihr Zuhause erfüllen.

Alternativ empfehlen wir Lufterfrischer auf Gelbasis. Auch hierfür benötigen Sie ätherische Öle, die jedoch mit Gelatine vermengt werden. Gießen Sie die fertige Masse zum Festwerden in eine hübsche Schale oder Dose mit Deckel. Wann immer Sie das Gefäß öffnen, zieht der wohlige Duft durch Ihren Wohnraum.

Als Klassiker unter den Raumdüften zum Selbermachen gilt das Potpourri. Trocknen Sie dafür einfach Ihre liebsten Blüten und Blätter im Ofen und besprühen Sie diese anschließend mit einem Gemisch aus Wasser und ätherischen Ölen.

Welche Aromen passen zu welcher Jahreszeit?

Nun, da Sie wissen, wie man Raumdüfte in Eigenregie herstellt, geht es um die Wahl der Aromen. Ob Sie Ihren Raumduft der jeweiligen Saison anpassen oder beispielsweise auch im Winter den frischen Geruch von Frühjahrsblühern vorziehen, bleibt allein Ihnen überlassen. Doch welche Düfte passen am besten zu den vier Jahreszeiten?

Frühlingsaromen sind unverkennbar und süß. Sie erinnern an zarte junge Blüten. Greifen Sie deshalb für ein frühlingsfrisches Interieur zu Blumendüften.

Für sommerliches Aroma sorgen derweil Zitrusfrüchte. Auch der Duft der Kokosnuss verbreitet im Nu Sommer-Feeling, erinnert er doch an exotische Reiseziele, Sonnencreme und Cocktails am Strand.

Im Herbst dreht sich alles um Kürbisse - auch in Sachen Raumduft. Kombinieren Sie dazu ein Potpourri aus buntem Laub von romantischen Spaziergängen durch die Herbstlandschaften.

Steht der Winter vor der Tür, ist es an der Zeit für traditionelle Weihnachtsdüfte und eine saisonale Dekoration. Zu dieser Jahreszeit erfreuen sich die klassischen Aromen von Zimt, Cranberry oder Tannenzapfen größter Beliebtheit.

Die Geruchswahrnehmung spielt in der Psychologie eine wichtige Rolle. Wollen Sie Ihr Wohnambiente der Jahreszeit anpassen, müssen Sie deshalb nicht zwingend Ihre Inneneinrichtung umgestalten. Mit einem sorgfältig ausgewählten Raumduft lässt sich ganz leicht ein ähnlicher Effekt erzielen. Alles, was Sie für natürliches Flair in Ihren vier Wänden brauchen, sind ein paar Zutaten und einen freien Nachmittag.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zermatt – Valais

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Wallis - damit zeichnet sich der Bergkanton aus


Die eher geringe Bevölkerungsdichte von 64 Einwohnern pro km² führt dazu, dass der flächenmässig drittgrösste Kanton der Schweiz lediglich der neuntgrösste Kanton punkto Bevölkerungsanzahl ist. Dies hat zur Folge, dass das Wallis einen hohen Anteil an Erholungsgebieten am, in und auf den Bergen zu bieten hat. Nicht selten geniesst daher ein Eigentümer die Vorzüge eines freistehenden Hauses und einen damit einhergehenden grosszügigen Umschwung. Mit einem, wenn nicht mit dem Wahrzeichen der Schweiz, dem mystischen Matterhorn in Zermatt, schafft es der Tourismuskanton seit Jahrzehnten eine Vielzahl an Gästen in das charmante, naturnahe Tal zu locken.

 
Visp - die gemütliche Kleinstadt im Oberwallis


Die Kleinstadt Visp befindet sich im Kanton Wallis, genauer gesagt im deutschsprachigen Teil, dem Oberwallis. Mit rund 7‘300 Einwohner ist die Stadt überschaubar. Eher ältere Gebäude am Schattenhang und zahlreiche Neubauten im westlichen, sonnigen Stadtteil - man findet sich schnell zurecht und doch gehört Visp mit der Gemeinde Brig und Naters bereits zu den grössten Städten im deutschsprachigen Teil des Wallis. Anders sieht es jedoch im französischsprachigen Teil, südlich der Gemeinden Salgesch und Siders/Sierre, aus. Hier steigt die Anzahl Einwohner pro Stadt tendenziell an.


Immobilien mit fantastischem Panoramablick


Ob mit Blick auf das Matterhorn oder auf sonst eine imposante Bergkette des Alpenkamms, Erst- oder auch Zweitwohnungen in Tourismusdestinationen wie Bettmeralp, Crans-Montana, Saas-Fee, Verbier, Zermatt etc. sind allseits beliebt. Weitere bewundernswerte Naturphänomene, an welchen sich insbesondere Wohneigentümer das ganze Jahr erfreuen, wie der Alteschgletscher als Teil eines UNESCO-Weltnaturerbes oder aber der Rhonegletscher zeichnen das Wallis aus. Insbesondere die Rohne, welche in der Gemeinde Obergoms entspringt und sich durch das ganze Wallis schlängelt, bis diese dann in der Camargue ins Mittelmeer mündet, prägt das Landschaftsbild. Die Kombination aus grosszügigen Grundstücksflächen, ruhigem Wohnen und gleichzeitiger Nähe zu Grossgemeinden gilt als typisches Merkmal des Kantons.

 
Immobilienträume wahr werden lassen


Das Wallis bietet traumhafte Lagen im Tal, am Hang sowie am und auf den Bergen:

- Wohnen in einer Kleinstadt mit eigenem Charakter und urbanem Flair
- Walliser Chalets direkt auf oder unmittelbar neben der Skipiste
- Ländliche Häuser ausserhalb des Geschehens
- Preiswerte Eigentumswohnungen mit optimalen ÖV-Verbindungen
- Einfamilienhäuser mit Garten und grosszügiger Wohnfläche
- Grundstücke mit unverbaubarer Panoramasicht

Das Wallis bietet einem den Raum, den sich ein Immobilieneigentümer wünscht. Geprägt durch eine Vielzahl an Einfamilienhäusern mit grosszügigem Umschwung, bekannt durch eine beeindruckende Anzahl Rebbergen und um sonnige Wohngegenden und beliebt aufgrund der hohen Anzahl Sonnenstunden pro Jahr hat das Wallis Wohnlagen zu bieten, welche sich nur selten wiederfinden lassen.
Hier finden Sie Ruhe, aber auch den Puls des Lebens.


Engel & Völkers im Wallis


Engel & Völkers Valais ist Ihr Ansprechpartner für immobilienspezifische Wünsche. Neben den bevorzugten Gemeinden wie Zermatt, Bettmeralp, Lauchernalp etc. lassen sich auch viele oftmals sehr preiswerte Bijous abseits der Toplagen finden.

Gerne begleiten wir Sie bei der Suche nach Ihrem Traumobjekt und setzen unsere Kompetenzen und unser immobilienbezogenes Wissen dazu ein, Sie optimal zu beraten. Sie möchten eine Immobilie kaufen? Engel und Völkers will Ihren Immobilientraum wahr werden lassen.


Träumen Sie
- von Ihrem eigenen Grundstück
- von einem grosszügigen Einfamilienhaus
- von einem charmanten Chalet
- einer prachtvollen Villa
- von einer schönen und optimal gelegenen Stadtwohnung?

Dann kontaktieren Sie Ihren Immobilienexperten Engel & Völkers.


Sie erhalten bei uns einen Rundum-Service von einer unverbindlichen Marktwerteinschätzung über ein individuelles Vermarktungskonzept bis hin zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Ob Kauf oder Verkauf, Miete oder Vermietung Ihrer Liegenschaft, Engel & Völkers Valais ist Ihr Immobilienmakler für liegenschaftsspezifische Bedürfnisse.

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen entgegen und setzen uns für Ihren Immobilienwunsch ein. Mit einem exklusiven Angebot an Immobilien im Wallis, aber auch in allen anderen Regionen der Schweiz, wollen wir auch Ihren Immobilienwunsch erfüllen. Steht bei Ihnen ein Verkauf an? Wir verfügen über ein breites Netzwerk, welches wir gerne nutzen, um den - für Ihre Immobilie optimalen - Käufer zu finden.


Unsere Immobilienexperten vor Ort verbinden lokales Know-how mit einem umfassenden Netzwerk, wovon Sie profitieren können.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Zukunft.

Ihr Engel & Völkers Team Zermatt – Valais