Engel & Völkers Lizenzpartner Zermatt – Valais > Blog > Tipps für private Immobilieninvestoren

Tipps für private Immobilieninvestoren

Immobilienbesitz gilt seit jeher als Schlüssel zum Wohlstand. Denn der Kauf von Wohn- oder Gewerbeobjekten bietet neben der Aussicht auf regelmäßige Einkünfte auch das Potenzial für Kapitalzuwachs und Diversifikation. Für umfangreiche Portfolios sind all diese Faktoren von Vorteil.  Ferner verleiht ein direktes Immobilieninvestment mehr Kontrolle über Risikoprofil, Eigentümerstruktur und Geschäftsmodell. Im Gegensatz zu Aktien oder Anleihen sind Immobilien außerdem greifbare Güter, zu denen der Investor tatsächlich eine emotionale Bindung aufbauen kann.

 Visp
- Ein Immobilieninvestment kann lukrative Einkünfte generieren. Wir erklären, wie Sie das Potenzial einer solchen Kapitalanlage am besten nutzen:

Erste Schritte                        

Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Immobilieninvestment besteht in der Definition des jeweiligen Projekts: Handelt es sich dabei um eine reine Geldanlage oder möchten Sie das Objekt privat nutzen? Im Falle eines sogenannten Lifestyle-Investments sollte die Immobilie Ihren persönlichen Anforderungen entsprechen und beispielsweise genügend Platz für die ganze Familie bieten. Bedenken Sie bei der Objektwahl mögliche Nutzungsbeschränkungen sowie das Wertsteigerungspotenzial über einen bestimmten Zeitraum.

Suchen Sie dagegen ausschließlich nach einer Kapitalanlage, so gilt es abzuwägen, ob die Investition auf der Rendite oder dem Wertzuwachs basieren soll. Die Positionierung einer Immobilie im Hinblick auf die derzeitige und zukünftige Situation auf dem Mietmarkt spielt eine entscheidende Rolle. Gleiches gilt für die Berechnung sämtlicher Betriebskosten und Gebühren. Für manche Investoren stehen bei der Wahl des Anlageobjekts zudem Faktoren wie der Aufenthaltsstaus oder eine bessere Aussicht auf Erteilung der Staatsbürgerschaft im Fokus.                    

Mehr Diversität

In Sachen Kapitalanlage ist eine breit gefächerte und ausgewogene Herangehensweise stets ratsam. Auf diese Weise werden die Vermögenswerte über mehrere Märkte, Währungssysteme und Konjunkturzyklen verteilt, und das Risiko gestreut. Derzeit investieren höchstvermögende Anleger aus Deutschland bevorzugt in Barcelona, Lissabon, Madrid und Mallorca, während sich ihre Pendants mit Sitz in Großbritannien vor allem auf Gewerbeobjekte in Deutschland konzentrieren. Chinesische Käufer ziehen bei Investments renommierte Gegenden Hongkongs vor, die mit erstklassiger Infrastruktur und attraktiver Lage punkten. Den Pariser Markt dominieren momentan internationale Investoren aus Italien und den USA. Daneben interessieren sich auch immer mehr Anleger aus dem Nahen Osten für die französische Hauptstadt.              

Abgesehen vom Standort wirken auf manche Investoren auch Steuervergünstigungen als Kaufanreiz. So führte etwa Italien im Jahr 2017 ein speziell auf Anleger ausgerichtetes Steuersystem ein. Es soll italienische sowie ausländische Käufer, die neun der vergangenen zehn Jahre im Ausland lebten, dazu animieren, ihren Steuerwohnsitz nach Italien zu verlegen. Die gängige Einkommenssteuer auf Einkünfte aus dem Ausland entfällt für sie. Stattdessen entrichten sie eine Einmalzahlung im Wert von 100.000 Euro. Im Hinblick auf die Besteuerung ist immer relevant, ob die betreffende Immobilie als Zweitwohnsitz selbst genutzt oder anderweitig vermietet wird. Dieser Aspekt entscheidet während der Besitzdauer und beim Wiederverkauf über den Umfang der Steuerlast.                

Checkliste: So investieren Sie richtig                        

Hier finden Sie Tipps für lukrative Immobilieninvestments: 

• Entwickeln Sie eine Investmentstrategie und informieren Sie sich sowohl über das Objekt als auch die Gegend.

• Vergleichen Sie den Preis der Immobilie mit dem ähnlicher Anwesen, die unlängst in der Region den Besitzer wechselten.

• Nehmen Sie Zustand und Lage des Objekts genau unter die Lupe (auf Mikro- und Makroebene).

• Berechnen und bewerten Sie die jährlichen Betriebskosten (inklusive Instandhaltung, Steuern und Personal).

• Finden Sie einen seriösen, erfahrenen und vertrauenswürdigen Immobilienberater. Ein Immobilieninvestment ist immer mit Emotionen verbunden. Nehmen Sie sich deshalb nicht nur genügend Zeit für Recherche und Vergleich, sondern auch für die Suche nach dem passenden Makler. Denn ein kompetenter Immobilienexperte unterstützt Sie in allen Belangen und kann Sie zudem an die besten Banken, Steuerberater oder Juristen verweisen. So werden Finanzierung, Steueroptimierung und andere Formalitäten zum Kinderspiel. 

Küsten, Inseln, Berge                       

Planen Sie ein Immobilieninvestment, so bieten internationale Reiseziele oftmals lukrative Anlagemöglichkeiten. Denn gerade in der Hochsaison suchen wohlhabende internationale Urlauber oftmals nach exklusiven Unterkünften. Davon profitieren die Eigentümer entsprechender Luxusanwesen. Für die gewinnbringende Vermietung sind drei Faktoren ausschlaggebend: erstklassige Lage und Infrastruktur, hochwertige Ausstattung und konstant hohe Popularität der Region. 

Als einer der attraktivsten Sommer-Hotspots gilt die Côte d´Azur.  Vor allem die Gegend um Cannes, Saint-Jean-Cap-Ferrat und Saint-Tropez liegt bei den internationalen Käufern hoch im Kurs. Wohlhabende Anleger auf der Suche nach sicheren Luxusobjekten in atemberaubender Landschaft werden auf Mallorca fündig. Ebenso gefragt sind die Standorte Mykonos, Santorin und Sardinien. Die außergewöhnlichen Verkaufspreise belegen dies eindrucksvoll. Bedenken Sie ferner, dass prominente Käufer und Investoren in der Regel weitere wohlhabende Kunden anziehen und so den Wert einer Region steigern.                        

Wer nicht im sonnigen Süden sondern lieber an einem Wintersportort investieren möchte, dem empfehlen wir exklusive Ski-Resorts wie Aspen, Courchevel, Gstaad, Kitzbühel, St. Moritz oder Vail. Da die hiesigen Märkte kaum verfügbare Objekte bieten, punktet der Kauf einer Luxusimmobilie vor Ort auch langfristig als lukrative Anlage. Für größtmögliches Wertsteigerungspotenzial sorgt ein Investment in Spitzenlage. Im Falle des Wiederverkaufs erzielen Anwesen mit erstklassiger Architektur, fantastischer Ausstattung sowie spektakulärem Blick auf Wasser oder Berge die höchsten Preise.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zermatt – Valais

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Wallis - damit zeichnet sich der Bergkanton aus


Die eher geringe Bevölkerungsdichte von 64 Einwohnern pro km² führt dazu, dass der flächenmässig drittgrösste Kanton der Schweiz lediglich der neuntgrösste Kanton punkto Bevölkerungsanzahl ist. Dies hat zur Folge, dass das Wallis einen hohen Anteil an Erholungsgebieten am, in und auf den Bergen zu bieten hat. Nicht selten geniesst daher ein Eigentümer die Vorzüge eines freistehenden Hauses und einen damit einhergehenden grosszügigen Umschwung. Mit einem, wenn nicht mit dem Wahrzeichen der Schweiz, dem mystischen Matterhorn in Zermatt, schafft es der Tourismuskanton seit Jahrzehnten eine Vielzahl an Gästen in das charmante, naturnahe Tal zu locken.

 
Visp - die gemütliche Kleinstadt im Oberwallis


Die Kleinstadt Visp befindet sich im Kanton Wallis, genauer gesagt im deutschsprachigen Teil, dem Oberwallis. Mit rund 7‘300 Einwohner ist die Stadt überschaubar. Eher ältere Gebäude am Schattenhang und zahlreiche Neubauten im westlichen, sonnigen Stadtteil - man findet sich schnell zurecht und doch gehört Visp mit der Gemeinde Brig und Naters bereits zu den grössten Städten im deutschsprachigen Teil des Wallis. Anders sieht es jedoch im französischsprachigen Teil, südlich der Gemeinden Salgesch und Siders/Sierre, aus. Hier steigt die Anzahl Einwohner pro Stadt tendenziell an.


Immobilien mit fantastischem Panoramablick


Ob mit Blick auf das Matterhorn oder auf sonst eine imposante Bergkette des Alpenkamms, Erst- oder auch Zweitwohnungen in Tourismusdestinationen wie Bettmeralp, Crans-Montana, Saas-Fee, Verbier, Zermatt etc. sind allseits beliebt. Weitere bewundernswerte Naturphänomene, an welchen sich insbesondere Wohneigentümer das ganze Jahr erfreuen, wie der Alteschgletscher als Teil eines UNESCO-Weltnaturerbes oder aber der Rhonegletscher zeichnen das Wallis aus. Insbesondere die Rohne, welche in der Gemeinde Obergoms entspringt und sich durch das ganze Wallis schlängelt, bis diese dann in der Camargue ins Mittelmeer mündet, prägt das Landschaftsbild. Die Kombination aus grosszügigen Grundstücksflächen, ruhigem Wohnen und gleichzeitiger Nähe zu Grossgemeinden gilt als typisches Merkmal des Kantons.

 
Immobilienträume wahr werden lassen


Das Wallis bietet traumhafte Lagen im Tal, am Hang sowie am und auf den Bergen:

- Wohnen in einer Kleinstadt mit eigenem Charakter und urbanem Flair
- Walliser Chalets direkt auf oder unmittelbar neben der Skipiste
- Ländliche Häuser ausserhalb des Geschehens
- Preiswerte Eigentumswohnungen mit optimalen ÖV-Verbindungen
- Einfamilienhäuser mit Garten und grosszügiger Wohnfläche
- Grundstücke mit unverbaubarer Panoramasicht

Das Wallis bietet einem den Raum, den sich ein Immobilieneigentümer wünscht. Geprägt durch eine Vielzahl an Einfamilienhäusern mit grosszügigem Umschwung, bekannt durch eine beeindruckende Anzahl Rebbergen und um sonnige Wohngegenden und beliebt aufgrund der hohen Anzahl Sonnenstunden pro Jahr hat das Wallis Wohnlagen zu bieten, welche sich nur selten wiederfinden lassen.
Hier finden Sie Ruhe, aber auch den Puls des Lebens.


Engel & Völkers im Wallis


Engel & Völkers Valais ist Ihr Ansprechpartner für immobilienspezifische Wünsche. Neben den bevorzugten Gemeinden wie Zermatt, Bettmeralp, Lauchernalp etc. lassen sich auch viele oftmals sehr preiswerte Bijous abseits der Toplagen finden.

Gerne begleiten wir Sie bei der Suche nach Ihrem Traumobjekt und setzen unsere Kompetenzen und unser immobilienbezogenes Wissen dazu ein, Sie optimal zu beraten. Sie möchten eine Immobilie kaufen? Engel und Völkers will Ihren Immobilientraum wahr werden lassen.


Träumen Sie
- von Ihrem eigenen Grundstück
- von einem grosszügigen Einfamilienhaus
- von einem charmanten Chalet
- einer prachtvollen Villa
- von einer schönen und optimal gelegenen Stadtwohnung?

Dann kontaktieren Sie Ihren Immobilienexperten Engel & Völkers.


Sie erhalten bei uns einen Rundum-Service von einer unverbindlichen Marktwerteinschätzung über ein individuelles Vermarktungskonzept bis hin zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Ob Kauf oder Verkauf, Miete oder Vermietung Ihrer Liegenschaft, Engel & Völkers Valais ist Ihr Immobilienmakler für liegenschaftsspezifische Bedürfnisse.

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen entgegen und setzen uns für Ihren Immobilienwunsch ein. Mit einem exklusiven Angebot an Immobilien im Wallis, aber auch in allen anderen Regionen der Schweiz, wollen wir auch Ihren Immobilienwunsch erfüllen. Steht bei Ihnen ein Verkauf an? Wir verfügen über ein breites Netzwerk, welches wir gerne nutzen, um den - für Ihre Immobilie optimalen - Käufer zu finden.


Unsere Immobilienexperten vor Ort verbinden lokales Know-how mit einem umfassenden Netzwerk, wovon Sie profitieren können.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Zukunft.

Ihr Engel & Völkers Team Zermatt – Valais