Kulm Country Club im Kulm Park

Rüti - Kulm.JPG

KulmCountry Club

Hier finden die Medaillen-Zeremonien der Ski-WM 2017 statt.


Restaurationsarbeiten Kulm Country Club

Der Umbau beinhaltet die Renovation des Kulm Country Club, bei der im ersten Stockwerk des Gebäudes ein Restaurant mit Terrasse entsteht. Dem Original nachempfunden, wird innen wie aussen mit viel Holz gearbeitet. Im Restaurant werden Wanderausstellungen zu den Themen Olympische Spiele, Sport, Natur und Zeitzeugen präsentiert. Im Erdgeschoss ist ein Geschäft in Anlehnung an lokale bauliche Traditionen geplant sowie ein Raum für den Schlittschuh verleih für das angrenzende Natureisfeld des Kulm Parks. 


Das lebendige Flair der Olympischen Winterspiele

Einen Stock tiefer, im Erdgeschoss, befindet sich das Herzstück des Kulm Country Clubs. Gäste, Einheimische und Sportler stapfen an diesem Samstag 1928 in ihren vom Schnee durchtränkten Schuhen durch den grossen Rundbogen im Eingangsbereich und drängeln sich die breiten Stufen der imposanten Treppe hinauf. Architekt Rolf Som findet hier sein persönliches Highlight: «Seit der Renovation strahlt der alte Kern, der Eingangsbereich, wieder dieses lebendige Flair aus, das es vorknapp 90 Jahren bei den ersten Olympischen Winterspielen versprühte.»


Ein Klassiker kehrt zurück

Frisch geschliffene Schlittschuhkufen klacken über den Holzboden im Kulm Country Club und verewigen sich mit langen Furchen im historischen Gebäude. Hier im 1. Stock treffen am11. Februar 1928 Spitzenathleten auf die Promis des frühen 20. Jahrhunderts.Stummfilm-Legende Charlie Chaplin und US-Staatsoberhaupt Calvin Coolidge diskutieren angeregt über den ersten Besuch eines amtierenden US-Präsidenten in Kuba, während sie das Getümmel vor dem Pavillon aus den handgeschnitzten Rundbogen-Fenstern beobachten. Diese historischen Holzelemente prägen auch nachder Renovation, knapp 90 Jahre später, die Architektur des Gebäudes. «Wo immer möglich, erhielten wir die alte Substanz im Jugend- und Holzstil. Wo nötig, liessen wir die Fenster und Türen originalgetreu nachbauen», erklärt Architekt Andy Küchel.


Begegnungsort Eisbahn

Der Kulm Country Club war während den Olympischen Spielen 1928 und 1948 das Hauptquartier der Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer. Zu dem 1928er US-Hit „Corinne, Corrina“von Bo Carter oder in musikalischer Begleitung kleiner Orchester glitten die Athleten beim Training über das Eisfeld vor dem heutigen Baudenkmal. Auch für Gäste und Einheimische war die Eisbahn schon früh ein Begegnungsort in St.Moritz. Wer sich selbst nicht auf die schmalen Kufen wagte, sah den norwegischen Eiskunstlauf legenden Sonja Henie und Gillis Grafström beim Schaulaufen zu – der gesellschaftliche Höhepunkt im Wintersportort.






Engel & Völkers

Zürich Oberland
Rapperswilerstr. 7
8630 Rüti
Switzerland
Telefon
+41 55 53304-50

Zum Shop


Immobilie anbieten

 
Ja, ich möchte meine Immobilie gerne kostenlos und unverbindlich durch Engel & Völkers einwerten lassen.

Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)