Engel & Völkers Lizenzpartner Zürich Commercial > Blog > WIE INFRASTRUKTUR UND IMMOBILIENPREISE ZUSAMMENHÄNGEN

WIE INFRASTRUKTUR UND IMMOBILIENPREISE ZUSAMMENHÄNGEN

Wie man es auch dreht und wendet: Der Wert Ihrer Immobilie wird immer auch von externen Faktoren mitbestimmt. Nicht ohne Grund lautet das alte Branchen-Mantra „Lage, Lage, Lage“, denn der Standort ist oftmals ebenso wichtig wie das Objekt selbst. Als besonders relevant für die Wertentwicklung gilt die Infrastruktur, die eine Immobilie umgibt. So kann beispielsweise die Nähe zu einem Bahnhof den Wert eines Hauses steigern. Die Zusammenhänge zwischen Infrastruktur und Immobilienwert möchten wir hier genauer unter die Lupe nehmen.


 Zürich
- DB_infrastructure_and_real_estate_III.jpg


Beschäftigung vor Ort

Die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen beeinflusst die Beliebtheit eines Standortes merklich. Je mehr attraktive Jobs es in der Region gibt, desto höher ist die Nachfrage nach Wohnraum. Gemäss den Grundregeln der Wirtschaftslehre steigen mit der Nachfrage auch die Immobilienpreise, vorausgesetzt die Objektmenge bleibt relativ stabil.

Anbindung zu naheliegenden Wirtschaftszentren

Damit ein bestimmter Standort boomt, müssen die freien Arbeitsplätze nicht zwingend direkt vor der Haustür liegen. Tatsächlich ziehen es viele Arbeitnehmer vor, in ruhigen Vororten oder Nachbargemeinden zu wohnen und von dort zu pendeln.

Eine attraktive Pendlerstadt zeichnet sich deshalb in erster Linie durch ihre Nähe zu wichtigen Geschäftszentren aus. Punkt zwei auf der Liste ist die komfortable Verkehrsanbindung dorthin. Entsteht eine neue Bahnstrecke oder Strasse, können bis dato ländliche Gebiete schnell zu gefragten Satellitenstädten avancieren.

Ein passendes Beispiel für den Zusammenhang zwischen Infrastruktur und Wertentwicklung von Immobilien findet sich in Grossbritannien. Denn die Planung einer Schnellfahrstrecke für Züge zwischen London und den Ballungszentren im Norden macht sich bei den Hauspreisen entlang der Route bereits deutlich bemerkbar. Aktuelle Zahlen weisen auf eine Korrelation zwischen dem Immobilienwert und der Nähe zum Bahnhof hin. Wohnraum innerhalb des Fünf-Meilen-Radius der Bahnstation wird demnach am meisten an Wert gewinnen. Ausgenommen sind Objekte, die sich direkt neben den Bahngleisen befinden.  

Freizeitmöglichkeiten

Doch nicht nur Stellenmarkt und Arbeitsweg nehmen Einfluss auf den Immobilienwert. Die Attraktivität eines Standortes hängt auch vom Freizeitangebot ab. So kann die Nähe zu erstklassigen Bars, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Sportanlagen ebenfalls zum Anstieg der Nachfrage beitragen.

Was die Wertentwicklung eines Objekts angeht, spielen viele komplexe Sachverhalte eine Rolle. Die infrastrukturelle Situation ist nur einer dieser Faktoren. Möchten auch Sie das Optimum aus Ihrer Immobilie herausholen? Wir versorgen Sie mir Profi-Tipps und aktuellem Immobilienwissen. 



Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zürich Commercial
  • Bederstrasse 49
    8002 Zürich
    Schweiz
  • Fax: +41 44 206 15 16

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Engel & Völkers Commercial, Anlagen, Anlageimmobilien, Rendite, Renditeobjekte, Immobilienkauf, Immobilienverkauf, Bürovermietung, Gewerbevermietung, Immobilieninvestitionen, Mehrfamilienhäuser, Zürich,