Fehler Nr. 7 vor dem Verkaufsstart: Die Preisverhandlungen

Der siebte von neun Fehlern - hier finden Sie die Tipps und Tricks zu den weiteren Fehlern.

Preisverhandlungen sind immer eine delikate Angelegenheit. Umso wichtiger ist es, dass man aus Erfahrung weiss, wo welche Fallstricke lauern und insbesondere nicht mit zu vielen Emotionen verhandelt. Gerade das ist für Selbstverkäufer häufig eine grosse Hürde, geht es doch um die Immobilie, in die Sie viel Herzblut gesteckt haben und um ihren persönlichen Geldbeutel. Ein externer Immobilienspezialist kann ohne Emotionen, aber mit grossem Sachverstand in die Verhandlungen treten und weiss zu jeder Zeit, stets abgestimmt mit dem Eigentümer, wie er vorzugehen hat. Allfälliges Abtasten einer Verhandlungsbereitschaft seitens der Kaufinteressenten wird er mit Verweis auf den Angebotspreis wegbedingen. Er weiss auch genau, wie er vorzugehen hat, wenn mehrere Interessenten am Kauf der Immobilie interessiert sind.
Wer zu früh über den Preis verhandelt, hat schon verloren und insbesondere ein Profi auf der anderen Seite erkennt hier rasch zusätzliches Verhandlungspotential. Ein angebotener Preis muss als selbstverständlich und durchsetzbar gelten.

Ihr Engel & Völkers Immobilienberater unterstützt Sie deshalb sehr gerne in allen Fragen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie und führt den Verkauf in Ihrem Auftrag zielgerichtet und kompetent in enger Absprache mit Ihnen durch.

Unsere Dienstleistungen für Ihren Verkauf.

Hier finden Sie die Tipps und Tricks zu den weiteren Fehlern. 

Immobilien in Thalwil - Preisverhandlungen.jpg

Engel & Völkers

Zürichsee Thalwil
Gotthardstrasse 26
8800 Thalwil
Switzerland
Telefon
+41 44 533 12 12

Zum Shop



Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)