Engel & Völkers Lizenzpartner Zug > Blog > Viele Wege führen zum Traumhaus

Viele Wege führen zum Traumhaus

Ein eigenes Haus mit Garten zu besitzen gehört für viele Menschen zum absoluten Lebenstraum. Egal, ob Sie ein Haus kaufen oder selber bauen möchten – bei beiden Varianten gibt es Vor- und Nachteile, die Sie kennen sollten.


Die Nachfrage nach grösserem Wohnraum ist aktuell so gross, wie schon lange nicht mehr. Wir verbringen mehr Zeit zu Hause und arbeiten im Homeoffice – da ist es klar, dass Einfamilienhäuser mit viel Platz sehr gefragt sind.


Ob Sie ein Haus selber bauen oder ein bestehendes Haus kaufen, hängt von vielen Faktoren ab: Standort, Budget, Entscheidungsfreude oder Zeitdruck. Eine Gegenüberstellung der wichtigsten Vor- und Nachteile hilft Ihnen bei der Entscheidung.


Neubau: Traumhaus selber bauen benötigt Fachwissen, Zeit und Energie

Wer eine Parzelle besitzt, hat die Möglichkeit, sein eigenes Traumhaus zu bauen und die eigenen Ideen zu verwirklichen. Dies ist einer der wichtigsten Vorteile gegenüber dem Kauf eines bestehenden Hauses. Der Grundriss, die Zimmeraufteilung, der Innenausbau – all dies kann von Anfang an selber definiert werden. Doch dies ist nicht für alle Menschen nur von Vorteil, denn es benötigt Wissen, einen Sinn für Architektur, Zeit und viel Energie, alle Entscheidungen selber zu fällen. Wer sich mit Entscheidungen schwertut, wird sich mit dem Kauf eines bestehenden Hauses sicher viel Ärger sparen. Zudem hat man bei einem Neubau bezüglich des Standortes nicht viel Wahlfreiheit, weil Bauland sehr knapp ist. Als Alternative können Sie aber auch ein altes Haus kaufen, es abreissen und ein neues Haus bauen – die Kosten dafür sprengen aber oft das Familienbudget.


Genug flüssige Mittel benötigen Sie aber bei jedem Neubau, denn das Bauland, die Erschliessung oder unvorhergesehene Bauverzögerungen können Mehrkosten verursachen. Zudem werden Bauprojekte mit einem teureren Baukredit finanziert, der erst bei Fertigstellung in eine günstigere Hypothek umgewandelt wird.


Traumhaus kaufen und bald einziehen

Ein Haus zu kaufen ist meistens günstiger als ein Haus zu bauen. Je nach Alter des Gebäudes braucht es noch zusätzliches Kapital, um es nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zu renovieren oder umzubauen. Damit Ihr Budget nicht gesprengt wird, müssen Sie die Renovierungs- oder Umbaukosten unbedingt einkalkulieren und zum Kaufpreis dazurechnen. Vorteilhaft ist aber, dass Sie werterhaltende Renovierungen komplett von den Steuern abziehen können. Ein bestehendes Haus zu kaufen, bedeutet auch weniger Aufwand. Sie haben vielleicht nicht so viel Gestaltungsfreiheit wie bei einem Neubau, können aber bei vorhandenem Budget sogar auch den Grundriss ändern und das Haus komplett Ihren Bedürfnissen anpassen. Wer Glück hat, findet sein Traumhaus bereits fixfertig und kann nur noch den Einzug vorbereiten.


Bei Engel & Völkers finden Sie hier vielleicht Ihr Wunschobjekt. Tragen Sie sich auch unbedingt kostenlos in unsere Suchkundenliste ein. Damit geniessen Sie Vorrang bei der Information über neue Kaufobjekte in Ihrer gewünschten Region und können unverzüglich reagieren, bevor Ihr Traumhaus weggeschnappt wird.


Haben Sie Ihr Traumhaus gefunden und möchten Ihr altes Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir kümmern uns um alles rund um den Verkauf, damit Sie sich nur um Ihren Umzug ins neue Zuhause sorgen müssen.


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zug

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 10:30 - 18:00 Uhr

Dienstag - Freitag: 09:00 - 18:00 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media