Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Berlin-Hohenzollerndamm > Blog > Berlin, Berlin – Goldene Zeiten für Ihre Immobilien

Berlin, Berlin – Goldene Zeiten für Ihre Immobilien

Auch in diesem Jahr erfuhr der Berliner Mietimmobilienmarkt wieder ein konstantes Wachstum von +9,1 % seit 2015 auf eine Durchschnittsnettokaltmiete von 10,10 €/m².

Wir haben uns die Entwicklungen der Mietpreise in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf für Sie einmal genauer angesehen und die offiziellen Marktzahlen mit unseren Erfahrungswerten verglichen. Lesen Sie jetzt, welche Mietpreise Immobilien derzeit erzielen und warum sich ein kompetenter Partner trotz Bestellerprinzip für Sie bezahlt macht.

 Berlin
- Blog.jpg

Berlin wird immer beliebter und wächst seit einigen Jahren stetig. Dies bestätigt auch die steigende Nachfrage an Wohnimmobilien. Die aktuellen Vermietungszahlen der Hauptstadt sprechen für sich: Der Berliner Mietimmobilienmarkt verzeichnete auch in diesem Jahr ein konstantes Wachstum von +9,1 % zum Vorjahr auf eine Durchschnittsmiete von 10,10 €/m².

Konstanter Aufschwung in der City West

Auch in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf ist eine positive Entwicklung der Mieten zu verzeichnen: Die durchschnittliche Nettokaltmiete der Bestandsimmobilien in Charlottenburg-Wilmersdorfs weist mit 10,54 €/m² ein Plus von 10 % seit 2013 auf und liegt damit leicht über dem Berliner Gesamtdurchschnitt. Bei Neubauten hingegen liegt die durchschnittliche Kaltmiete bei 14,19 €/m² (Veränderung 2013– 2016: +13 %). Auch in Steglitz-Zehlendorf stieg seit 2013 die Durchschnittsnettokaltmiete im Bestand um rund 11 % auf 9,41 €/m², im Neubausegment wuchs sie sogar um 24 %auf 12,60 €/m².

110 abgeschlossene Mietverträge = mindestens 220 glückliche Kunden

Engel & Völkers hat im letzten Jahr allein in Charlottenburg-Wilmersdorf 110 Mietverträge über eine Gesamtwohnfläche von ca. 15.743 m² vermittelt. Hierbei konnten wir Spitzenmieten von bis zu 32,39 €/m² erzielen. Noch höhere Mietpreise konnten wir in den letzten beiden Jahren im Bereich des luxuriös möblierten Wohnens erzielen: im Jahr 2015 mit 38,75 €/m² und 2016 mit 91,48 €/m² Nettokaltmiete.

Kaum Rezession trotz Mietpreisbremse und Bestellerprinzips

Trotz der Verabschiedung der Gesetze zur Mietpreisbremse und des Bestellerprinzips im Jahr 2015 konnten wir unsere Vermietungszahlen konstant halten. Hierbei überzeugen unser erstklassiger und kompetenter Service sowie der Zugang zu einem sehr exklusiven und einzigartigen Kundenkreis viele Vermieter, die Vermietung ihrer Objekte auch weiterhin in professionelle Hände zu legen. Für 2016 erwarten wir einen leichten Anstieg der Durchschnittsmieten mit vereinzelten Abschlüssen zu einem Spitzenmietpreis von 30,00 €/m². Diese Quadratmeterpreise werden jedoch nur in Ausnahmefällen bei sehr exklusiven Objekten erzielt.

Mit uns finden Sie Ihr neues Zuhause und jedes Zuhause findet mit uns seinen neuen Mieter

Jede Vermittlung sowie jede Art einer Wohnung bedarf eines individuellen Vermarktungskonzepts. Bei besonders gefragten Wohnungen kommt es nicht selten vor, dass ein regelrechter „Run“ mit bis zu 50 Anfragen pro Tag herrscht – gern übernehmen wir hier das Managen des gesamten Vermietungsprozesses, die Durchführung von Einzelbesichtigungen und schließlich das Filtern des für Sie passenden und solventen Mieters.


Die Zahlen im Überblick

Berlin

> Charlottenburg-Wilmersdorf

Durchschnittliche Nettokaltmiete Bestandsgebäude: 10,54 €/m²

Veränderung 2013–2016: +10 %

Durchschnittliche Nettokaltmiete Neubau: 14,19€/m²

Veränderung 2013–2016: +13 %


> Steglitz-Zehlendorf

Durchschnittliche Nettokaltmiete Bestandsgebäude: 9,41 €/m²

Veränderung 2013–2016: +11 %

Durchschnittliche Nettokaltmiete Neubau: 12,60€/m²

Veränderung 2013–2016: +24 %

Quelle: empirica-systeme GmbH


Engel & Völkers

Erfolge:

2014: 118 Mietverträge über 18.468 m² Gesamtfläche, durchschnittlicheNettokaltmiete 13,41 €/m²

2015: 110 Mietverträge über 15.743 m² Gesamtfläche, durchschnittliche Nettokaltmiete 13,78 €/m²


Spitzenmietpreise Wohnen:

2014: 32,67 €/m²

2015: 32,39 €/m²

2016: 30,00 €/m²


Spitzenmietpreise möbliertes Wohnen:

2015: 38,75 €/m²

2016: 91,48 €/m²

Quelle: Engel & Völkers

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Berlin-Hohenzollerndamm
  • Hohenzollerndamm 114
    14199 Berlin
    Deutschland
  • Fax: +49 30 203461555

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.- Fr. 09:00 - 18:00

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media