Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Research: Bürofläche Berlin – Marktreport 2017/2018

Aktuelle Informationen zu Büros und Büroflächen in Berlin

In unserem Marktreport für Büroflächen in Berlin geben wir Mietern, Investoren und Interessierten einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen der Angebots- und Nachfragesituation auf dem Büromarkt in Berlin. Der Report liefert eine detaillierte Marktanalyse mit Informationen über Vermietungen und aktuelle Mieten nach Lagen und Branchen. Neben Daten und Fakten fassen unsere Marktexperten Hintergründe, Trends sowie Prognosen für Büroimmobilien zusammen. 

Berlin - Bueroflaeche-Berlin-Marktreport-2018.jpg

Marktreport Bürofläche Berlin 2017/2018

Nach den vergangenen Rekordjahren florierte der Berliner Markt für Büroimmobilien auch im Jahr 2017. Mit einem Flächenumsatz von etwa 905.000 m² wurde das starke Vorjahresergebnis trotz zunehmender Flächenknappheit nochmals um 10 % übertroffen. Noch nie wurde in der Bundeshauptstadt so viel Bürofläche umgesetzt. Es herrscht weiterhin ein enormer Nachfrageüberhang.

Besonders dynamisch präsentierte sich das zweite Halbjahr, in dem ca. 63 % des gesamten Jahresumsatzes vermeldet wurden. Maßgeblich verantwortlich für den starken Jahresabschluss sind zahlreiche Großabschlüsse über 10.000 m², welche häufig in noch nicht fertiggestellten Bürokomplexen registriert wurden. Zusätzlich trug eine Vielzahl von Transaktionen in der Größenklasse zwischen 2.000 und 5.000 m² mit einem Anteil von ca. 22 % am Gesamtvolumen zum Spitzenergebnis bei.

Berlin - Bueroflaeche-Uebersicht-Berlin-2018.jpg

Rasantes Wachstum beim Coworking

Immer öfter treten seit einigen Jahren Coworking-Konzepte auf dem Berliner Büromarkt in Erscheinung. Besonders aktiv zeigte sich 2017 WeWork: der amerikanische Anbieter für flexible Arbeitsflächen zeichnete vier Abschlüsse in der Größenklasse über 5.000 m².

Aufgrund des steigenden Bedarfs an zeitlich und örtlich variablen Arbeitsplätzen wird die Branche auch zukünftig expandieren. Darüber hinaus finden sich vermehrt Kombinationen aus Arbeitsflächen und Apartments im Angebot. Neben Start-ups zählen wiederholt etablierte Großunternehmen verschiedenster Branchen zu den Mietern in den Coworking Spaces.

Die höchste Flächennachfrage wurde im abgelaufenen Jahr von Unternehmen der Handelsbranche beobachtet. Alleine durch den Online-Versandhändler Zalando wurden anhand dreier Deals insgesamt ca. 130.000 m² Flächenumsatz generiert. Dazu zählt auch die Anmietung einer Fläche über 42.500 m² im ehemaligen Friedrichshainer Kaufhof-Gebäude, die den zweitgrößten Abschluss des Gesamtjahres markiert.

Berlin - Bueroflaeche-Berlin-Flaechenumsatzt-2017.png

Flächenknappheit spitzt sich zu

Der Berliner Büroflächenbestand nähert sich mit einer Leerstandsquote von aktuell 2,5 % einem Status der Vollvermietung an. Innerhalb eines Jahres sank der Leerstand um 225.000 m², sodass aktuell nur noch etwa 475.000 m² vermietbarer Büroraum am Markt verfügbar sind. Besonders großflächige Räumlichkeiten werden beinahe nur noch in Projektentwicklungen angeboten.

In den zentralen Bürolagen sind passende Flächen auch im kleineren Größensegment kaum vorhanden. Der Anteil am Gesamtflächenumsatz in den begehrten Lagen Kurfürstendamm, Potsdamer Platz/Leipziger Platz und Hauptbahnhof belief sich im Jahr 2017 auf lediglich 8 %. Schon längere Zeit ist aufgrund des mangelnden Angebotes eine Nachfrageverschiebung in Richtung der angrenzenden Citylagen zu beobachten.

Mit jeweils 18 % am Flächenumsatz wurden in der City West und der Innenstadtlage Ost im vergangenen Jahr die größten Volumen verzeichnet. Die zunehmende Flächenknappheit, gekoppelt mit der ungebremsten Nachfrage, führt zu einem massiven Anstieg der Büromieten. Sowohl die Spitzenmiete als auch die Durchschnittsmiete kletterten im vergangenen Jahr um mehr als 15 % auf 30,00 bzw. 18,90 EUR/m². Büroflächen unter 12,00 EUR/m² sind nur noch in den Stadtrandlagen zu beziehen.

Berlin - Bueroflaeche-Berlin-Leerstand-2017.png

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem aktuellen Marktreport Büroflächen Berlin 2017/2018. Diesen können Sie über den nachfolgenden Button ganz einfach downloaden.

Für alle Fragen rund um Büroflächen in Berlin steht Ihnen unser Team jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Aissatou Frisch-Baldé

Aissatou Frisch-Baldé

Teamleitung Büroflächenvermietung Berlin
Telefon
+49 30 203460
 

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Lizenzpartnerkontakt

Engel & Völkers Commercial Berlin

Joachimsthaler Straße 1 | 10623 Berlin
Deutschland
Fax
+49 30 203461346

Engel & Völkers Commercial Berlin

Joachimsthaler Straße 1 | 10623 Berlin
Deutschland
Telefon
+49 30 203460
Fax
+49 30 203461346


Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)