Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Raus aus der Großstadt

von Dieter Haimann, Geschäftsführer ENGEL & VÖLKERS in Coburg

Die Wohnungskrise kennt auch Gewinner: Die Provinz profitiert von den hohen Preisen in den Metropolen. Zunehmend gerät der ländliche Raum als alternativer Wohnort zu den übervollen Groß- und Universitätsstädten in den Blick. Ein Ende des Preisanstiegs bei Immobilien in Ballungsräumen ist nicht absehbar. Gründe sind Zuwanderung, niedrige Zinsen und fehlende alternative Kapitalanlagen. Schwindelerregende Immobilienpreise und eine Mietpreisbremse, die nicht funktioniert? „Bei uns ist doch Platz“ heißt es bei vielen Bürgermeistern auf dem Land, wenn man mit ihnen übers Wohnen spricht. „Die hohen Preise sind doch unsere Chance, wieder mehr Einwohner zu gewinnen“.


Der ländlicher Raum


Angesagte Großstädte mit Wohnraummangel bestimmen in Deutschland die Diskussion, in Wahrheit bevorzugt die Hälfte unserer Bevölkerung das Wohnen in einer ländlichen Gemeinde. Der ländliche Raum findet wieder mehr Beachtung. Hier können sich Durchschnittsfamilien noch ein eigenes Haus mit Garten leisten und Kinder behütet aufwachsen. Der ländliche Raum ist nicht nur als Schlafstatt für Pendler attraktiv, gute Arbeitsplätze gibt es dank der starken Konjunktur oft auch dort. Es lohnt sich ein Blick über den Speckgürtel der Metropolen hinaus, alleine die geringeren Wohnkosten gleichen die Einkommensunterschiede oft mehr als aus. Städte und Gemeinden, die abseits der Ballungszentren wachsen, haben in der Regel meist mehr zu bieten als günstige Immobilienpreise und Natur. Näher betrachtet hat Oberfranken nicht nur viel Natur und günstige Immobilien zu bieten, sondern auch eine gute Infrastruktur für Familien, engagierte Einwohner und Kommunalpolitiker – hier lässt es sich gut leben! Gute Luft und Ruhe gibt es gratis hinzu und mit Diesel-Fahrverboten ist erstmal nicht zu rechnen. Es geht um die Städte und Dörfer im Schatten, deren Namen der Großstädter nur von den Autobahnabfahrten oder der örtlichen Brauerei kennt.


Um diese Gebiete zu fördern müssen die Wege noch kürzer und schneller werden – sowohl analog als auch digital. Eine Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs ist ebenso notwendig wie schnelles Internet. Infrastruktur und Erreichbarkeit bilden wichtige Standortfaktoren. Schnelles Internet ist eine gute Grundlage, um manche Pendelfahrt überflüssig zu machen. Auch ländliche Gebiete und Kleinstädte punkten bereits mit superschnellem Internet von 100 Mbit/s.


Von der Alltagshektik verabschieden


Wohnen, wo andere Urlaub machen, und trotzdem kaum mehr als eine halbe Stunde vom Ballungsraum entfernt leben, das gibt es bei uns z.B. im Obermaintal. Die Provinz bietet mit ihren engeren sozialen Bindungen, der Heimatverbundenheit und der Naturnähe Qualitäten, die Metropolen nicht bieten können. Mehr Menschen schätzen wieder die Überschaubarkeit, die der ländliche Raum bietet. Überschaubarer Raum, in dem ich mich geborgen fühle und im Einklang mit der Natur leben kann und die innerstädtischen Wege sind kurz.


Auch das Mietniveau liegt bei uns wirklich niedrig, bei gleichzeitig hoher Lebensqualität: Hier haben wir vielen Großstädten etwas voraus. Mieter und Hauskäufer kommen deshalb vermehrt von außerhalb. Um die Integration von Zuzüglern kümmern sich viele Vereine, mit Festen und Aktionen wird das Dorfleben und der Zusammenhalt gepflegt. Übrigens: Manche Kommunen fördern den Bau oder Kauf eines Wohnhauses und die Geburt von Kindern.


Bei uns bekommt man Bauland schon ab 50 Euro je Quadratmeter, teilweise sogar inkl. Erschließung. Von solchen Preisen kann man zum Beispiel in Bamberg, wo man in einer halben Stunde mit dem Auto ist, nur träumen – nur macht Nachhause kommen mehr Spaß.
Bei uns ist man nicht nur schnell auf einer der oberfränkischen Autobahnen (A70 / A73), sondern auch direkt auf der Datenautobahn. Deswegen ziehen auch Leute gerne her, die im Home-Office arbeiten.

Coburg - Fotolia_143954058_XS_Landleben.jpg

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Coburg
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Zu den Datenschutzhinweisen

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Zu den Datenschutzhinweisen

Absenden


Array
(
    [EUNDV] => Array
        (
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
            [67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
        )

)