Engel & Völkers Unternehmenszentrale Commercial > Blog > 2018: Erfolgreiches Jahr für Engel & Völkers Commercial

2018: Erfolgreiches Jahr für Engel & Völkers Commercial

Gewerbeimmobilien stehen nach wie vor hoch im Kurs. So erhöhte sich der Courtageumsatz von Engel & Völkers Commercial im Jahr 2018 um mehr als 3 Prozent auf 122 Mio. Euro. Das Ergebnis resultiert aus der hohen Nachfrage nach reinen Mehrfamilienhäusern sowie Mischobjekten mit gewerblichen Flächen, die rund drei Viertel des Umsatzes ausmachen.

Die Engel & Völkers Unternehmensgruppe konnte ihren Markencourtageumsatz 2018 um 9 Prozent auf 728 Mio. Euro (2017: 667,8 Mio. Euro) steigern. Damit verzeichnete das weltweit tätige Immobilienunternehmen im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut ein Umsatzwachstum. „Der Umsatzrekord von über 700 Mio. Euro spiegelt den Erfolg unserer globalen Expansionsstrategie wider“, sagt Christian Völkers, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG.

Auch 2019 wird Engel & Völkers sein Wachstum an begehrten Immobilienstandorten fortführen. Mittlerweile ist das Unternehmen an über 800 Standorten auf vier Kontinenten präsent und beschäftigt über 11.000 Personen unter der Marke. „Wir wollen dieses Jahr das Franchisegeschäft und die Market Center weiter stärken. Neben diesen klassischen Unternehmensbereichen werden wir auch zukünftig in die Digitalisierung und neue Geschäftsfelder investieren“, sagt Christian Völkers.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Unternehmenszentrale Commercial

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Engel & Völkers Commercial ist Ihr Partner für Gewerbeimmobilien

Wenn Sie sich entscheiden, Gewerbeimmobilien zu mieten oder zu kaufen, sollten Sie auf die Expertise eines erfahrenen Maklers vertrauen. Engel & Völkers Commercial ist darauf spezialisiert, Ihnen repräsentative Gewerbeimmobilien zu vermitteln. An 50 deutschen Standorten sind wir mittlerweile vertreten (unter anderem >Berlin, >Frankfurt, >Hamburg, >Düsseldorf, >Köln, >München und >Hannover). 

Gewerbeobjekte zur Miete oder zum Kauf

Durch die langjährige Präsenz von Engel & Völkers in den weltweit wichtigsten Ländern, Städten und Regionen der Erde haben unsere Immobilienmakler grundlegende Ortskenntnisse erworben. Unsere Makler sind stets auf dem Laufenden über private und gewerbliche Bauprojekte einer Region, die Errichtung von Gewerbegebieten und Erschließung neuer Gewerbegrundstücke. Durch die intensive Pflege der Kontakte zu Stadtplanern und Bauämtern sind unsere Experten schon früh über den Umfang geplanter Bauvorhaben unterrichtet. So können wir Ihnen ansprechende Gewerbeobjekte zum Mieten oder Kaufen anbieten, die Sie bei anderen Immobilienfirmen nicht im Portfolio finden. Damit sind Sie Ihren Mitbewerbern weit voraus und profitieren von deutlichen Standortvorteilen. Dies gilt beispielsweise, wenn Sie eine Bürofläche, Lagerhalle, Industriefläche, ein kombiniertes Wohn- und Geschäftshaus oder ein Gewerbegrundstück kaufen oder mieten möchten. 

Strategische Expansion im Ausland

Wir erschließen für Sie neue Märkte und planen den strategischen Ausbau unseres internationalen Netzwerks. Mit ausländischen Büros in Katar, Malta, Südafrika, Spanien, Italien, Tschechien, Österreich und der Schweiz sind wir bereits in attraktiven Märkten präsent. Im Blickpunkt stehen mittelfristig ausgewählte europäische Metropolen, wie Paris, Brüssel und London. Nutzen Sie die Gelegenheit und sprechen Sie mit uns über die Expansionspläne Ihres Unternehmens.

Beratungsdienstleistungen rund um die Immobilie

Umfangreiches Fachwissen zu unterschiedlichsten Immobilienthemen bringen bei Bedarf zusätzlich die Spezialisten von Engel & Völkers Investment Consult (EVIC) in die Kundenbetreuung ein. Strategieempfehlungen für Unternehmen, deren Kernkompetenz nicht der Immobilienbereich ist, zählen hier ebenso zum Angebot wie beispielsweise Immobilienbewertungen, Due-Diligence-Prüfungen, Portfolioanalysen oder komplexe Projektsteuerungen.