Engel & Völkers Unternehmenszentrale Commercial > Blog > Investoren-Umfrage: Wie beurteilen Sie den Markt?

Investoren-Umfrage: Wie beurteilen Sie den Markt?

Welche der deutschen Top-7-Städte finden Immobilien-Investoren besonders attraktiv? Welche Assetklassen sehen sie im Aufwind? Und was werden die großen Themen und Trends des kommenden Jahres? 


Das und mehr will die Umfrage „Investment Pulse“ von Engel & Völkers Investment Consulting (EVIC) ermitteln und mit den Ergebnissen der Vorjahre in Relation setzen. Kann sich München – im Jahr 2020 nur knapp hinter Berlin platziert – diesmal auf Rang 1 vordrängen? Und wie schätzen Investoren die Entwicklung von Hamburg und Frankfurt im Jahr 2021 ein, nachdem die beiden Standorte in den Vorjahren schon deutlich in der Gunst der Investoren steigen konnten? 


Wir laden alle am Markt aktiven Anleger ein, ihre Expertise einzubringen und an der neuen Umfrage zum Immobilienmarkt 2021 teilzunehmen. Die Umfrage besteht aus rund 20 Fragen zu Standorten, Assetklassen, der Relevanz von ESG-Kriterien, Transaktionsvolumina und weiteren markanten Kriterien. Die Beantwortung der Fragen dauert rund fünf Minuten und geschieht selbstverständlich anonym. Bis 3. Dezember ist die Umfrage online verfügbar.


Nach der Auswertung finden Sie die Ergebnisse des „Investment Pulse 2021/22“ sowie eine aktuelle Einschätzung der EVIC-Immobilienexperten hier im Blog. Wer nach Abschluss der Umfrage seine E-Mail-Adresse angegeben hat, bekommt die Studienergebnisse außerdem automatisch zugeschickt. (15.11.21)


Ihr Link zur Umfrage

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Unternehmenszentrale Commercial

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media