Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Wiesbaden: Umsatzvolumen von Anlageimmobilien steigt um 71 Prozent

Die für private und institutionelle Investoren positiven Rahmenbedingungen sorgen auf dem Markt für Anlageimmobilien in Wiesbaden für zunehmende Dynamik. 119 Objekte wechselten laut dem aktuell erschienenen „Wohn- und Geschäftshäuser Marktreport Wiesbaden“ von Engel & Völkers Commercial im Jahr 2017 für 339 Mio. EUR den Eigentümer. Das Umsatzvolumen ist im Vorjahresvergleich um 71 % gestiegen und markiert damit ein Allzeithoch. Das außergewöhnliche Ergebnis lässt sich u. a. auf mehrere großvolumige Ankäufe gemischt genutzter Zinshäuser im Stadtteil Mitte für insgesamt 84 Mio. EUR zurückführen.

Die Mehrheit der Investoren sind private Bestandshalter aus der Region, die über lokale Expertise verfügen. Besonders gefragt sind Objekte mit Sanierungsstau, die durch entsprechende Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen sowie effizientes Vermietungsmanagement über vielfältige Wertsteigerungspotenziale verfügen. „In der aktuellen Situation nutzen viele alteingesessene Eigentümer und Erbengemeinschaften das hohe Preisniveau zum Verkauf, um hohe Gewinne zu realisieren“, betont Cornelius von Lippa, Leiter Wohn- und Geschäftshäuser bei Engel & Völkers Commercial Wiesbaden. 

Hamburg - Mehrfamilienhäuser in Wiesbaden

Auch die stadtweit solide Bautätigkeit hat die Nachfrage nach Wohnraum in der Landeshauptstadt bisher nur teilweise auffangen können. Infolge des positiven demografischen Trends sinkt die ohnehin unterdurchschnittliche Leerstandsquote kontinuierlich und liegt derzeit bei nur noch 1,8 %. „Kapitalanleger profitieren von der hervorragenden Vermietbarkeit und der mit 24 % geringen Wohneigentumsquote Wiesbadens“, erläutert von Lippa. Der fortschreitende Nachfrageüberhang hat unmittelbaren Einfluss auf die Entwicklung der Angebotsmieten. In beinahe allen Stadtbezirken sind im ersten Quartal 2018 für Bestandswohnungen signifikante Mietpreissteigerungen im Vergleich zum Vorjahr festgestellt worden.

Rundum stabile Fundamentaldaten und die Bedeutung als Wirtschafts- und Verwaltungsstandort machen Wiesbaden zu einem äußerst attraktiven Investitionsziel. Von weiteren Preis- und Faktorsteigerungen ist aufgrund der hohen Nachfrage auszugehen. Für das Jahr 2018 prognostiziert Engel & Völkers Commercial ein Transaktionsvolumen zwischen 240 und 280 Mio. EUR.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Unternehmenszentrale Commercial
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)