Engel & Völkers Deutschland > Blog > Haus oder Villa in Deutschland verkaufen: So optimieren Sie den Marktwert Ihrer Immobilie

Haus oder Villa in Deutschland verkaufen: So optimieren Sie den Marktwert Ihrer Immobilie

Wenn Sie sich für den Verkauf Ihrer Villa oder Ihres Hauses in Deutschland entschieden haben, ist Ihnen daran gelegen, den größtmöglichen Erlös aus der bevorstehenden Transaktion zu generieren. Der aktuelle Marktwert einer Immobilie ist keineswegs unveränderlich – er hängt von einer Reihe wesentlicher Einflussfaktoren ab, die im Idealfall den tatsächlich erzielten Verkaufspreis um eine beträchtliche Summe erhöhen können. Als Immobilienmakler Ihrer Wahl beschäftigt sich das Team von Engel & Völkers Deutschland seit Jahrzehnten mit der Wertmaximierung von Häusern, Villen und anderen Wohnobjekten. Aus dieser Erfahrung heraus möchten wir Ihnen in diesem Artikel die wichtigsten Maßnahmen präsentieren, die dazu beitragen, Ihre finale Verkaufsrendite zu steigern. Die besten Erfolge erzielen Sie dabei durch die Konsultation eines unserer Immobilienexperten. Erfahren Sie mehr!

 Hamburg
- Sie möchten Ihr Haus im Grünen verkaufen? Bei den Immobilienmaklern von Engel & Völkers sind Sie an der richtigen Adresse

Der Zustand Ihres Hauses oder Ihrer Villa als grundlegender Wertindikator

Bevor Sie beginnen, das Verkaufsangebot für Ihre Wohnimmobilie in Deutschland öffentlich zu machen, sollten Sie sich ein vollumfassendes Bild des aktuellen Zustands der Villa oder des Hauses machen. Dies betrifft sowohl die rein bauliche Substanz als auch die Funktion der kompletten Gebäudetechnik. Da es bei einer vollständigen Erfassung dieser Merkmale schnell unübersichtlich werden kann, bietet Engel & Völkers Deutschland Ihnen exklusiv eine kostenlose Wertermittlung für Ihre Immobilie an, in der wir alle wesentlichen Faktoren berücksichtigen und anhand derer Sie sich bei der Festlegung des Verkaufspreises orientieren können.
Ausgehend davon können Sie entscheiden, ob Sie etwaige Mängel instand setzen lassen möchten. Unsere Erfahrung als Immobilienmakler zeugt von zahlreichen Fällen, in denen eine grundlegende Sanierung von Villen und Häusern nicht nur zu einem preislichen Vorteil, sondern auch zu einer kürzeren Verkaufszeit beigetragen hat. Je nach Umfang der notwendigen Arbeiten ist eine Renovierung also im Vorfeld des Verkaufs grundlegend zu empfehlen.

Unterschätzen Sie außerdem nicht die Bedeutung des Erscheinungsbildes Ihrer Immobilie: Ein technisch einwandfreies Haus, dessen Fassade und Interieur verlebt oder heruntergekommen wirken, hinterlässt einen unvorteilhaften Eindruck bei Ihren Kaufinteressenten. Ein frischer Anstrich, neue Verkleidungen und saubere Oberflächen hingegen wirken einladend und fördern das Kaufinteresse – seien Sie sich dieser Wirkung in jedem Fall bewusst.

Mit Modernisierungen und Extraausstattungen die Attraktivität Ihrer Immobilie erhöhen

Besonders wenn Ihr Haus oder Ihre Villa bereits ein gewisses Alter erreicht hat, können Sie sich außerdem Gedanken über mögliche Modernisierungsmaßnahmen machen. Zu den möglichen Verbesserungen zählen beispielsweise eine zeitgemäße Dämmtechnik zur Steigerung der Energieeffizienz, Heizsysteme mit höherem Wirkungsgrad, eine moderne Sicherheitselektronik oder eine hochwertige Badezimmer- oder Küchenausstattung. Umso mehr Vorzüge die Immobilie für den potenziellen Käufer zu bieten hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass er den Preis zu zahlen bereit ist, den Sie festgelegt haben. Ihr Zusatzvorteil: Für Installationen, die die Energieeffizienz verbessern, können Sie staatliche Subventionen beantragen, um die entstehenden Kosten gering zu halten. Welche Möglichkeiten Ihnen in diesem Zusammenhang offenstehen, verrät Ihnen Ihr Engel & Völkers Immobilienmakler gerne in einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch.

Auf die richtige Präsentation kommt es an: Ihr Immobilienmakler setzt Ihre Verkaufsimmobilie geschickt in Szene

Wenn also alle technisch-baulichen Vorkehrungen für den Immobilienverkauf abgeschlossen sind, sollte eine reichweitenstarke und effizienzbetonte Vermarktungsphase anschließen, in der Sie das Verkaufsangebot Ihrer Villa oder Ihres Hauses einer zuvor festgelegten Zielgruppe präsentieren. Dies gelingt Ihnen am besten mit der Unterstützung Ihres Engel & Völkers Immobilienmaklers: Ihre Immobilie erhält ein individuelles, hochwertiges Exposé mit aussagekräftigen Bildern und, nach Wunsch, der Möglichkeit zu Video- oder 3D- Rundgängen. Ihre Villa oder Ihr Haus wird daraufhin in unserem Verkaufsportfolio für Deutschland gelistet, das weltweit online eingesehen werden kann und die fokussierte Suche nach Immobilien wie der Ihren erlaubt. Parallel dazu sprechen wir zielgerichtet auch Personen aus unserem weitreichenden Kontaktnetzwerk an, die wir als allgemein interessiert am Immobilienkauf vorgemerkt haben. Durch diese duale Herangehensweise erreichen wir für Sie Kaufinteressenten, die bereit sind, den von Ihnen vorveranschlagten Verkaufspreis zu zahlen, was sich in einer erhöhten Rendite für Sie niederschlägt.

Die Zusammenarbeit mit Engel & Völkers beim Verkauf Ihrer Villa oder Ihres Hauses in Deutschland ist, in Kombination mit angemessenen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, der beste Weg, Ihre Immobilie zum Spitzenpreis zu veräußern. Unsere Immobilienmakler freuen sich darauf, Ihr Anliegen schon bald persönlich mit Ihnen zu besprechen!

Immobilienangebote in Deutschland - So könnte Ihre Immobilie zum Verkauf platziert werden

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Deutschland
  • Vancouverstraße 2a
    20457 Hamburg
    Deutschland
  • Fax: +49(0)40 36 13 12 22

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media