Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Bungalow-Erwerb mit Perspektive…

Haus, Kauf | Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Niederrhein, Geldern
Kaufpreis-Icon
395,000 EUR
ca. 469,971 USD
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
1
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
2
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
1.872,92 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
4.380,91 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
395,000 EUR
ca. 469,971 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

"Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Immobiliensuche durch Engel & Völkers EuV Niederrhein Immobilien GmbH einverstanden. Meine obigen Daten können zum Zweck der Kontaktaufnahme an den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe weitergegeben werden. Wenn ich meine Telefonnummer angebe, stimme ich der telefonischen Kontaktaufnahme durch den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe zu.

Welche Daten Engel & Völkers {Firmierung} im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen per Klick auf den untenstehenden Link. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen."

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Haus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Hauses

Dieser schöne Bungalow mit ca. 174m² ebenerdiger Wohnfläche bietet sich Ihnen zum Kauf mit Zukunftsperspektive an. Hier wird Ihnen eine Wohnsituation ermöglicht, die man sich zum Beispiel für eine spätere und ruhigere Lebensphase wünscht. Großzügig wohnen und leben in einer Immobilie, die in der Lage ist alle Wohnwünsche zu erfüllen, auf einem Grundstück, das Ihnen Freisitze bietet, jedoch keine pflegeintensiven Gartenarbeiten von seinem Besitzer verlangt. Man könnte es vielleicht auch so formulieren, Sie wünschen sich die Vorzüge einer opulenten Eigentumswohnung in Gestalt eines Einfamilienhauses ? Dann sind Sie hier genau richtig ! Vielleicht ist es genau das wovon Sie bereits heute träumen, eine Selbstnutzung für Sie allerdings erst mittelfristig in Betracht kommt und Sie somit bereits mit Weitblick einen solchen Immobilienerwerb in Betracht ziehen. Dann sind Sie hier erst recht richtig ! Die Immobilie wird in bewohntem Zustand veräußert, da es sich hier um eine Immobilie mit grundbuchlich gesichertem Wohnungsrecht handelt. Ab dem Zeitpunkt da dieses Wohnungsrecht erlischt kann die Immobilie selbstgenutzt oder auch zunächst weiter vermietet werden. Um an dieser Stelle der Wohnungsrechts-Ausübung für einen Ausgleich zu sorgen wird der Eigentümer für einen grundbuchlich festgeschriebenen Zeitraum eine monatliche Entschädigungszahlung leisten, die als Mietersatz betrachtet werden kann. Sämtliche Nebenkosten werden während der Ausübung des Wohnungsrechtes von der Nutznießerin getragen. Lassen Sie sich von diesem Immobilien-Erwerb mit Weitblick digital oder vor Ort überzeugen, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Der Grundriss dieser Immobilie


Geldern: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Dieses schöne Einfamilienhaus liegt inmitten einer gewachsenen Grundstücksstruktur mit Einfamilienhäusern, im Peripheriebereich des städtischen Teiles Gelderns. Von hier aus erreichen Sie in wenigen Gehminuten Gelderns Bahnhof mit seiner direkten Zugverbindung nach Düsseldorf, den Kern der Gelderner Innenstadt, sowie die beiden Gymnasien. Auch alle weiteren Schulformen der Schulstadt Geldern sind ebenfalls problemlos erreichbar. Geldern trägt den Beinamen LandLebenStadt und verkörpert damit das Lebensgefühl der Bewohner. Man genießt es, in Gemeinschaften auf dem Lande zu leben und die Natur vor der Haustüre zu haben. Die niederrheinische Stadt Geldern liegt im Umland der Städte Krefeld, Duisburg und Düsseldorf
zwischen den Autobahnanschlüssen der A57 und der A40. Die ländliche Region ist sowohl als Wirtschafts- als auch Wohnstandort sehr attraktiv, denn sie befindet sich in direkter Nachbarschaft zu den Zentren an Rhein und Ruhr sowie zu den Niederlanden. Der Düsseldorfer Flughafen ist in ca. 40 Fahrminuten erreichbar, der Flughafen Niederrhein/Weeze in ca. 15 Minuten. Die Stadt Geldern mit ihren 34.700 Einwohnern bietet zudem im sportlichen sowie im kulturellen Bereich vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die niederrheinische Landschaft im Umkreis ist ein lohnendes und geschätztes Ausflugsziel, das sich insbesondere bei Rad-Touristikern und Wohn-Mobilisten großer Beliebtheit erfreut.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Moers
  • EuV Niederrhein Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Helmut Hetzel
  • Meerstr. 13-15
  • 47441 Moers
  • Tel.: +49 2841 169 38 30
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
EuV Niederrhein Immobilien GmbH
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
Meerstraße 13-15
D-47441 Moers
Vertreten durch: Geschäftsführer: Günter Mehnert
Kontakt:
Telefon +49-2841-169 38 30
Telefax +49-2841-169 38 59
moers@engelvoelkers.com

Registergericht: Amtsgericht Krefeld
Registernummer:HRB 12733
Umsatzsteuer-ID: DE268675822
Genehmigung erteilt nach § 34 c GewO durch die Stadt Krefeld.
Aufsichtsbehörde: Stadtverwaltung Krefeld, Am Hauptbahnhof 5, , 47798 Krefeld


Verbraucherinformation zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)
Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Vermögensschadenshaftpflicht
ERGO Versicherung AG
Überseering 35
22297 Hamburg
Geltungsbereich:Europa

Betriebshaftpflichtversicherung
Generali Versicherungs AG
Adenauerring 7
81737 München
Geltungsbereich: Europa

Datenschutzbeauftragter:
Klaus Stüber, Kirchstraße 48, 40227 Düsseldorf, ev.datenschutz@stueber-computer.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.Der Maklervertrag zwischen dem Kunden und uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Grundlage bzw. in Kenntnis der für die erfolgreiche Vermittlungs-/Nachweistätigkeit anfallenden Provisionsforderung zustande. Ergibt sich nicht aus den Umständen oder abweichenden Vereinbarungen etwas anderes, hat der Vertrag eine Laufzeit von sechs Monaten und verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, wenn nicht eine Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat vor Vertragsende gekündigt hat.
2.Der Kunde ist nicht berechtigt, während der Laufzeit des Maklervertrages mit uns andere Makler mit Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten betreffend das Vertragsobjekt zu beauftragen. Bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Regelung haftet der Kunde uns für die hierdurch entstehenden Schäden.
3.Unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit erfolgt auf der Grundlage der uns von unseren Vertragspartnern oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte und Informationen. Hierfür wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtum und/oder Zwischenverkauf oder -vermietung bleiben vorbehalten.
4.Soweit keine Interessenkollision vorliegt, sind wir berechtigt, auch für die andere Partei des Hauptvertrages provisionspflichtig tätig zu werden.
5.Kommt durch unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit statt des ursprünglich erstrebten Kaufvertrages zwischen den Parteien des Hauptvertrages über das Vertragsobjekt ein Mietvertrag zustande oder umgekehrt, berührt dies den Provisionsanspruch nicht. Es gilt dann der übliche Maklerlohn im Sinne von § 653 Abs. 2 BGB als geschuldet.
6.Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.
7.Unsere Objektexposés, die von uns erteilten objekt-/vertragsbezogenen Informationen sowie unsere gesamte Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit ist bzw. sind ausschließlich für den/die jeweils adressierten Kunden als Empfänger bestimmt. Der Kunde ist verpflichtet, mit den Informationen pp. nach Abschluss des Maklervertrages vertraulich umzugehen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde hiergegen schuldhaft, haftet er uns gegenüber auf Schadensersatz, wenn der Erfolg unserer Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt. Kommt durch die unbefugte Weitergabe der Informationen an einen Dritten der Hauptvertrag mit diesem zustande, haftet der Kunde uns gegenüber auf Zahlung der entgangenen Provision.
8. Der Provisionsanspruch ist im Sinne von § 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrages fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/Vermittlungstätigkeit beruht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.
9.Der Kunde darf Zurückbehaltungsrechte oder Aufrechnungsrechte gegenüber unserer Provisionsforderung nur geltend machen, wenn die Forderungen des Kunden auf demselben Vertragsverhältnis (Maklervertrag) beruhen oder wenn sonstige Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig tituliert sind.
10.Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Beauftragung der Maklertätigkeit in Textform (z.B. E-Mail mit Bestätigung der gewollten Inanspruchnahme) zustande. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe, derzeit also insgesamt 3,57 % des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media