Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

EFH mit Potential in Top Lage!

Haus, Kauf | Deutschland, Niedersachsen, Ostfriesland, Wittmund
Kaufpreis-Icon
189,000 EUR
ca. 228,955 USD
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
4
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
1
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
1.291,67 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
16.985,45 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
189,000 EUR
ca. 228,955 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut der Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- und Informationsanfrage einverstanden.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Einfamilienhaus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Einfamilienhauses

Hier bieten wir Ihnen ein vermietetes Einfamilienhaus in gefragter Lage von Wittmund aus den Jahren 1940 und 1960 zum Kauf an. Das Objekt kann als Kapitalanlage als auch als neues Eigenheim interessant sein. Die ca. 120 m² Wohnfläche verteilen sich auf zwei Ebenen und bieten 5 Zimmer, ein Bad, ein Gäste WC, einen Abstellraum sowie die Küche. Eine ebenerdige Nutzung der Immobilie ist dank Schlafzimmer und Bad im EG möglich. Beheizt wird das Haus mittels einer Gas-Brennwerttherme aus dem Jahr 2005. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 1578 m² und ist pflegeleicht angelegt, bietet sowohl eine Terrasse in Süd-Westausrichtung als auch ausreichend Grünfläche. Zusätzlich verfügt dieses Angebot über zwei Garagen. Innenfotos erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und stehen gerne für alle weiteren Fragen rund um diese Immobilie zur Verfügung.


Wittmund: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Dieses Einfamilienhaus steht am Ortsrand von Wittmund in Angelsburg. Wittmund ist die fünftgrößte Stadt in Ostfriesland und gleichzeitig Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises Wittmund.
Zur gemütlichen Ostfriesenstadt Wittmund zählen 14 reizvolle Ortschaften. Wittmund bietet Möglichkeiten für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub, auch in ländlicher Idylle. Natur pur und ostfriesische Wallheckenlandschaft gibt es auf gut ausgeschilderten Wegen zu entdecken. Die Innenstadt mit Fußgängerzone ist kinderfreundlich. Der Schlosspark lädt zum Verweilen ein. Für Fun und Fitness sorgt ein beheiztes Erlebnis-Freibad. Die Peldemühle von 1741 gilt als die älteste Galerieholländermühle Deutschlands. Und auch das berühmte Ostfriesen-Abitur kann hier gemacht werden.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Aurich
  • Südliche Nordsee Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Carsten Janssen
  • Von-Jhering-Straße 31
  • 26603 Aurich
  • Tel.: +49 4941 6972020
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Südliche Nordsee Immobilien GmbH

Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH Hamburg

HRB 101214 AG Aurich
Steuernummer: 62/200/01471
USt-ID-Nr: DE 246001177

Aufsichtsbehörde: Stadt Norderney, Ordnungsamt, Am Kurplatz 3, 26548 Norderney, Tel.: 04932 - 891 - 0

Geschäftsführer: Andreas Pilz, Niklas Niemeyer

Shop Ostfriesische Inseln & Ostfriesland
Friedrichstraße 17
D -26548 Norderney
Ostfriesland@engelvoelkers.com

Telefon: +49 4932 - 86 96 86 0
Telefax: +49 4932 - 86 96 86 9

Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage beträgt für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) 3,57% inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media