Kaufen
Unternehmen
Services
  • LiquidHome
  • Finance
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Ein halbes Haus am Meer in direkter Hafennähe

Haus, Kauf | Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Fischland/Darß/Zingst, Ostseebad Prerow
Kaufpreis-Icon
639,000 EUR
ca. 731,271 USD
Kaufpreis
Zimmer-Icon
4
Zimmer
Wohnfläche ca.-Icon
947,22 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
4.499,31 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
639,000 EUR
ca. 731,271 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Einfamilienhaus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Einfamilienhauses

Informationen zur Immobilie:
- reetgedeckte, darßtypische Doppelhaushälfte
- unmittelbare Hafennähe
- zwei Sonnenterrassen
- Kamin und Sauna
- Holzsprossenfenster
- ausgebauter Spitzboden
- PKW- Stellplatz
- Nebenwohnsitz und Ferienvermietung möglich
- Ostseestrand fußläufig erreichbar


Der Grundriss dieser Immobilie


Ostseebad Prerow: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Das ehemalige Seefahrer- und Fischerdorf Prerow mit seinen ca. 1.500 Einwohnern hat eine fulminante Entwicklung zum Ostseebad durchlaufen, die sich bis heute ungebrochen fortsetzt. Das Ostseebad trägt seit Jahren die „Blaue Flagge“, das Umweltsymbol der Europäischen Gemeinschaft, und hat überdurchschnittlich viele Sonnentage. Das Seebad erstreckt sich entlang der Ostsee und ist eingebettet in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Sein kilometerlanger, weißer Sandstrand zählt zu den schönsten Stränden Europas. Als weitere Attraktionen verfügt das Seebad über eine 395 m lange Seebrücke, den Leuchtturm Darßer Ort und eine Seemannskirche aus dem 18. Jahrhundert, zu derer Ausstattung ein prächtiger, barocker Kanzelaltar und mehrere historische Schiffsmodelle zählen. Der daran-anschließende Friedhof beherbergt u.a. bis zu 300 Jahre alte Grabstätten. In Planung befindet sich ein an der
Seebrücke gelegener Inselhafen, der das Ostseebad Prerow für Sport- und Segelbootfahrer noch attraktiver machen wird. Ob Wandern, Biken, jedwede Art von Wassersport oder Sonnenbaden am Strand - das Ostseebad bietet vielfache Abwechslung und Erholung vom Alltag - und das zu allen Jahreszeiten. Entfernungen: Rostock-Innenstadt/ Prerow über die B 105 und L 21 in ca. 1 Sunde 20 Min., Stralsund-Innenstadt/ Prerow über die B 105 und L 21 in ca. 1 Stunde 10 Min., Hamburg-Alster/ Prerow über die A 1/ A 20 in ca. 3 Stunden, Berlin-Alexanderplatz/ Prerow über die A 10 / A 24 und A 19 in ca. 3 Stunden 10 Min.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Fischland / Darß / Zingst
  • V 8 Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Angela Behrmann
  • Ernst-Thälmann-Str. 4b
  • 18347 Ostseebad Wustrow
  • Tel.: +49 (0)38220 66 99 88
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Der Dienst auf www.engelvoelkers.com wird bereitgestellt von:

Engel & Völkers AG
Stadthausbrücke 5
D-20355 Hamburg

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 7,14 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Die V8 Immobilien GmbH erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.



Folgen Sie uns auf Social Media