Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Familienfreundliches RMH in begehrter Lage

Haus, Kauf | Deutschland, Baden-Württemberg, Weinheim, Laudenbach
Kaufpreis-Icon
449,000 EUR
ca. 541,449 USD
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
4
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
2
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
1.614,59 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
2.421,88 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
449,000 EUR
ca. 541,449 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzbestimmung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Einfamilienhaus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Einfamilienhauses

Das attraktive Reihenhaus wurde 1971 auf einem ca. 225 m² großen Südgrundstück (inkl. Garagengrundstück) errichtet. Mit einer Breite von ca. 7,60 m und ca. 150 m² Wohnfläche (inkl. ausgebautem DG) ist es bestens geeignet für eine Familie mit 2 bis 3 Kindern.
Das EG gliedert sich in einen hell gefliesten Eingangsbereich mit Diele, Duschbad und Küche, welche mit einer geschmackvollen Einbauküche und modernen Geräten ausgestattet ist (im KP enthalten).
Dem angrenzenden, knapp 34 m² großen hellen Wohn-/Esszimmer ist eine schöne, nach Süden ausgerichtete Loggia vorgelagert. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick bis zu den Hängen des Odenwaldes.
Im ersten OG liegen das überaus geräumige Schlafzimmer (ca. 27 m²), ein Kinderzimmer, das hell ausgestattete Tageslichtbad mit Badewanne und zwei Waschbecken sowie ein Abstellraum (ehem. Bad).
Idealerweise ist das Dachgeschoss mit zwei weiteren Zimmern großteils ausgebaut. Ein kleiner, nicht ausgebauter Speicher ist noch vorhanden und bietet Abstellfläche.
Wem der Platz nicht genügt, der findet im UG neben dem Hauswirtschafts- und dem Heizungsraum noch zwei weitere helle Räume. In einem ist z.Zt. ein Gästezimmer untergebracht. Es ist nach DIN nicht der Wohnfläche zugerechnet, besitzt aber Wohnraumqualität. Vom zweiten Raum aus gelangt man über die vorgelagerte Terrasse in den schön angelegten, sonnigen Südgarten. Hier ist Platz für eine Schaukel und einen Sandkasten.
Die Immobilie wurde gut gepflegt und notwendige Investitionen regelmäßig getätigt (Ölheizung ca. 2002, Dach und Fenster ca. 2003) Im KP enthalten ist eine Garage. Es ist ein sehr einladendes Zuhause! Frei nach Absprache!


Laudenbach: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Unsere angebotene Immobilie liegt in dem malerisch, direkt an der badischen Bergstraße B3 gelegenen Weinort Laudenbach. Die familienfreundliche Gemeinde mit ca. 6.355 Einwohnern ist im Nordwesten von Baden-Württemberg angesiedelt zwischen den Kreisstädten Weinheim und Heppenheim, unweit der Grenze zu Hessen und gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar. Die Lage ist gerade bei jungen Familien wegen seiner guten Infrastruktur und Verkehrsanbindung sehr beliebt. Das angebotene Reihenhaus liegt in einem schönen Wohngebiet im nördlichen Teil von Laudenbach. Der Ortskern mit vielen Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Ärzten und Apotheke ist fußläufig zu erreichen (EDEKA 8 Min.). Auch drei Kindergärten (350m, 500m und 750m entfernt) und eine Grundschule (ca. 300 m, 4 min) sind nicht weit. Alle weiterführenden Schulen einschließlich Gymnasium sind mit dem Fahrrad in nur 7 Min. im Nachbarort Hemsbach zu erreichen, der mit Laudenbach eng verbundenen ist. Dank guter Busverbindungen kann ein vielfältiges Schulangebot auch in Weinheim wahrgenommen werden. Am Fuße des Odenwaldes gelegen, bietet der idyllische Weinort einen hohen Wohn- und Freizeitwert von Sport bis Kultur rund ums Jahr. Familien genießen die schönen Rad- und Wanderwege im Naherholungsgebiet Odenwald ebenso wie den Freizeitspaß rund um den Wiesensee (ca. 10 Min.). Pendler wissen die verkehrsgünstige Lage von Laudenbach zu schätzen. In kurzer Fahrzeit erreicht man über die angebundene A5, sowie die A6 und A 659 die umliegenden Städte Mannheim (ca. 25 km), Heidelberg (ca. 30 km), Darmstadt (ca. 34 km) und Frankfurt mit intern. Flughafen (ca. 40 Min.). Dank eigenem DB-Halt ist die Mobilität auch mit öff. Verkehrsmitteln ideal (Regionalbahn Frankfurt-HD).


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Weinheim
  • Jörg Pfeifer
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Birgit Schiereck
  • Münzgasse 1
  • 69469 Weinheim
  • Tel.: +49 6201 87 60 90
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Fa. Jörg Pfeifer
Münzgasse 1
D - 69469 Weinheim


Tel.: 06201 - 87 60 90
Fax: 06201 - 87 60 929
E-Mail: Weinheim@engelvoelkers.com

Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und §36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. " OS-Plattform") für Verbraucher ist unter dem folgenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren von einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.


Rechtsform: Einzelunternehmer

Inhaber: Herr Jörg Pfeifer

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Weinheim

UStIdNr.: DE 144458366

Aufsichtsbehörde gemäß 34 c GewO:
Landratsamt Homburg/Saar
Am Forum 1
66424Homburg/Saar
Telefon: 06841 104 820 0

Berufshaftpflichtversicherung: R+V Versicherung, Raiffeisenplatz 1,
65189 Wiesbaden
Die Versicherung gilt Deutschlandweit.
Allgemeine Geschäftsbedingungen



Der Maklervertrag zwischen dem Kunden und uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Grundlage bzw. in Kenntnis der für die erfolgreiche Vermittlungs-/Nachweistätigkeit anfallenden Provisionsforderung zustande. Ergibt sich nicht aus den Umständen oder abweichenden Vereinbarungen etwas anderes, hat der Vertrag eine Laufzeit von sechs Monaten und verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, wenn nicht eine Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat vor Vertragsende gekündigt hat.


2. Der Kunde ist nicht berechtigt, während der Laufzeit des Maklervertrages mit uns andere Makler mit Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten betreffend das Vertragsobjekt zu beauftragen. Bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Regelung haftet der Kunde uns für die hierdurch entstehenden Schäden.



3. Unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit erfolgt auf der Grundlage der uns von unseren Vertragspartnern oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte und Informationen. Hierfür wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtum und/oder Zwischenverkauf oder -vermietung bleiben vorbehalten.

4. Soweit keine Interessenkollision vorliegt, sind wir berechtigt, auch für die andere Partei des Hauptvertrages provisionspflichtig tätig zu werden.



5. Kommt durch unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit statt des ursprünglich erstrebten Kaufvertrages zwischen den Parteien des Hauptvertrages über das Vertragsobjekt ein Mietvertrag zustande oder umgekehrt, berührt dies den Provisionsanspruch nicht. Es gilt dann der übliche Maklerlohn im Sinne von § 653 Abs. 2 BGB als geschuldet.



6. Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.



7. Unsere Objektexposés, die von uns erteilten objekt-/vertragsbezogenen Informationen sowie unsere gesamte Vermittlungs-und/oder Nachweistätigkeit ist bzw. sind ausschließlich für den/die jeweils adressierten Kunden als Empfänger bestimmt. Der Kunde ist verpflichtet, mit den Informationen pp. nach Abschluss des Maklervertrages vertraulich umzugehen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde hiergegen schuldhaft, haftet er uns gegenüber auf Schadensersatz, wenn der Erfolg unserer Vermittlungs-und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt. Kommt durch die unbefugte Weitergabe der Informationen an einen Dritten der Hauptvertrag mit diesem zustande, haftet der Kunde uns gegenüber auf Zahlung der entgangenen Provision.



8. Der Provisionsanspruch ist im Sinne von§ 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrages fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/Vermittlungstätigkeitberuht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.



9. Der Kunde darf Zurückbehaltungsrechte oder Aufrechnungsrechte gegenüber unserer Provisionsforderung nur geltend machen, wenn die Forderungen des Kunden auf dem selben Vertragsverhältnis (Maklervertrag) beruhen oder wenn sonstige Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig tituliert sind.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3,00 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe also derzeit insgesamt 3,57% des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.



Folgen Sie uns auf Social Media