Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Gemünden: Dreifamilienhaus mit großem Potential!

Haus, Kauf | Deutschland, Bayern, Würzburg, Würzburg (Kreis)
Kaufpreis-Icon
320,000 EUR
ca. 387,648 USD
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
4
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
4
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
2.906,26 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
24.035,81 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
320,000 EUR
ca. 387,648 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Haus wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieses Hauses

Zum Angebot steht ein im Jahre 1907 errichtetes Dreifamilienhaus mit einem Grundstück, das ein hohes Potential birgt. Am östlichen Rande Gemündens gelegen befindet sich dieses großzügige Objekt auf zwei Flurstücken mit insgesamt ca. 2.200 m² Grundstücks- und 270 m² Wohnfläche. Am und neben dem Haus stehen den Bewohnern in einer Garage und weiteren Außenstellplätzen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
Der großzügige Garten bietet ein sehr hohes Maß an Entfaltungsmöglichkeiten. Neben einem abgegrenzten Nutzgarten, altem Baumbestand und zwei Gartenhäuschen hat der potentielle Käufer auch die Möglichkeit, hier ein weiteres mehrgeschossiges Gebäude mit separater Zufahrt zu errichten. Der aktuell gültige Bebauungsplan sieht dies vor. Das Wohnhaus ist komplett unterkellert und bietet eine Menge Platz für alle Habseligkeiten. Die Erdgeschosswohnung ist mit knapp 110 m² die größte Wohnung und auch vom Garten aus über einen gesonderten Eingang erreichbar. Hier wurde vom Eigentümer in den Jahren 2019 und 2020 viel renoviert (neues Bad mit Wanne und begehbarer Dusche, neue Bodenbeläge, Elektrik, etc.).
Die beiden Wohnung im 1.OG (ca. 90 m², 4 Zimmer, West-Balkon) und DG (ca. 70 m², 3 Zimmer) bieten Raum für Entfaltung. Hier kann durch erweiterte Renovierungen ein schöner Wohnraum zur Eigennutzung oder Vermietung geschaffen werden. Das Dach ist gedämmt und alle Fenster sind aus Holz.
Alle Wohnungen sind aktuell nicht vermietet und sind nach Absprache verfügbar. Das alles erscheint Ihnen interessant und Sie wollen mehr? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an!


Der Grundriss dieser Immobilie


Würzburg (Kreis): Lage und Umfeld dieser Immobilie

Ihren Namen hat die Stadt Gemünden von den Mündungen von Fränkischer Saale und Sinn in den Main. Wasser und Wald sind die prägenden Elemente der Stadt, die das Prädikat "staatlich anerkannter Erholungsort" trägt. Gemünden a. Main ist für den nördlichen Teil des Landkreises Main-Spessart ein Zentrum für das Main-, Sinn- und Saaletal mit mittelzentralen Einrichtungen. Das Objekt befindet sich in östlicher Randlage der Kernstadt Gemünden. Diese verleiht Gemünden eine hohe Attraktivität als Wohn- und Arbeitsort gleichermaßen. Die zentrale Lage erlaubt eine schnelle Verkehrsanbindung an mehrere Autobahnen und Bundesstraßen. Der Flughafen Frankfurt am Main ist in ca. 90 Minuten Fahrtzeit gut zu erreichen. Der Bahnhof Gemünden, gelegen an der Hauptstrecke Frankfurt- Würzburg, stellt einen zentralen Eisenbahnknotenpunkt dar. Von Gemünden aus werden mit der Bahnlinie nach Fulda das Sinntal und mit der Bahnlinie nach Bad Kissingen das Saaletal erschlossen. Gemünden verfügt zudem über eine ausgeprägte Infrastruktur, da zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten vorhanden sind und es nicht an schulischen, sozialen und sportlichen Einrichtungen mangelt: gut ausgestattete Kindergärten und Kinderspielplätze, mehrere Grundschulen z.T. mit Mittagsbetreuung, Mittelschule mit Ganztagsbetreuung, Realschule, Friedrich List-Gymnasium, Theodosius-Florentini-Schule und Gesundheitszentrum Main-Spessart sowie einigen Wohneinheiten für Betreutes Wohnen sind vorhanden. Für das leibliche Wohl wird in zahlreichen Restaurants gesorgt. Die Innenstadt von Würzburg ist ca. 40 Kilometer entfernt und in rund 45 Minuten erreichbar.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Würzburg
  • Fuderer Real Estate GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Michael Nogolica
  • Karmelitenstr. 24
  • 97070 Würzburg
  • Tel.: +49 931 9917 50 0
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Fuderer Real Estate GmbH
Lizenzpartner der Engel & Völkers
Residential GmbH

Karmelitenstr. 24
D-97070 Würzburg
Phone: +49-931-99 17 50 -0
Fax: +49-931-99 17 50 -20

E-Mail: Wuerzburg@engelvoelkers.com
Geschäftsführer: Udo Fuderer
HRB 9498 Würzburg
Steuernr. 9257 1269 0448
UStIdNr. DE256 578 828

Berufsaufsichtsbehörde:
Stadt Würzburg
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Phone: +49-931-37 0
Fax: +49-931-37 33 73

Berufshaftpflichtversicherung für
das gesamte Bundesgebiet:
Versicherungskammer Bayern
Maximilianstr. 53
80530 München
Phone: +49-89-21 60 0
Fax: +49-89-21 60 27 14

Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3% zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe (vorbehaltlich gesetzlicher Verlängerung bis 31.12.2020 16%), derzeit also insgesamt 3,48% des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media