Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Grundstücksidyll für Naturliebhaber

Grundstück, Kauf | Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Essen, Burgaltendorf
Kaufpreis-Icon
750,000 EUR
ca. 840,450 USD
Kaufpreis
Grundstück ca.-Icon
27.092,76 sqft
Grundstück ca.
Kaufpreis-Icon
750,000 EUR
ca. 840,450 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Immobiliensuche durch Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH einverstanden. Meine obigen Daten können zum Zweck der Kontaktaufnahme an den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe weitergegeben werden. Wenn ich meine Telefonnummer angebe, stimme ich der telefonischen Kontaktaufnahme durch den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe zu. Welche Daten Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen per Klick auf den untenstehenden Link. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über dieses Grundstück wissen sollten


Besonderheiten dieses Grundstücks

Erfüllen Sie sich den Traum von Ihrem Haus in Essen Burgaltendorf mit Blick ins Landschaftsschutzgebiet!

Auf dem Grundstück befindet sich noch eine Bestandsimmobilie, bestehend aus einem Wohnhaus mit Nebengebäuden aus dem
19. Jahrhundert. Ein Nutzgarten, eine Streuobstwiese und ein Hühnerstall erzählen von der ursprünglichen Nutzung des Objekts. Der Blick ist ein Traum und macht dieses Grundstück so außerordentlich charmant.

Das großzügige Grundstück von etwa 2.500 m² ist voll erschlossen und bietet vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten.
Ca. 810 m² des Grundstücks gelten derzeit als Bauland. Die Bebauung in dem Wohngebiet richtet sich nach § 34 geltendem Baurecht. Daraus ergibt sich, dass ca. 30% der bebaubaren Grundstücksfläche in zweigeschossiger Bauweise zu bebauen ist. Denkbar ist z.B. die Erstellung eines großzügigen Einfamilienhauses, eines Zweifamilienhauses oder zweier Doppelhaushälften mit einer Teilung des Grundstücks. Sämtliche Gegebenheiten sind durch eine schriftliche Bau-Voranfrage an das Bauamt der Stadt Essen zu prüfen.

Sollten Sie sich für diese Immobilie interessieren, und von dem Charme des Grundstücks selbst überzeugen wollen, vereinbaren Sie gerne Ihren individuellen Besichtigungstermin mit uns!


Burgaltendorf: Lage und Umfeld des Grundstücks

Dieses Grundstück befindet sich in landschaftlich attraktiver Wohnlage von Essen-Burgaltendorf. Trotzdem ist das Zentrum von Burgaltendorf schnell zu erreichen und damit auch alle Orte des täglichen Bedarfs. Burgaltendorf ist ein südlich der Ruhr gelegener Stadtteil im Südosten der Stadt Essen. Er ist heute durch die um 1180 erbaute Ruine der Burg Altendorf, große Wohngebiete und wenig Landwirtschaft geprägt. Am 1. Januar 1970 wurde die ehemals selbständige Gemeinde Altendorf (Ruhr) als neuer Stadtteil in die Stadt Essen eingemeindet. Trotz seiner ca. 10.000 Einwohner hat Burgaltendorf seinen dörflichen Charakter erhalten. In direkter Nachbarschaft wirtschaftlichen Zentren an Rhein und Ruhr finden Sie hier Ihr privates Rück-zugsgebiet. Sie genießen die Vorzüge der Natur und der Ruhe bei gleichzeitig sehr guter Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés, Banken, Ärzte, Schulen und Kindergärten
befinden sich ebenso in der näheren Umgebung, wie Nah-erholungsziele.

Die Essener Innenstadt erreichen Sie mit dem Auto in nur ca. 20 Minuten Fahrtzeit. Mit dem Schnellbus erreichen Sie diese ebenfalls in Kürze. Die Anbindungen an die A52, A40 sowie an die A44 sind gegeben.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Essen
  • Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Martina von Haeseler
  • Rüttenscheider Str. 251
  • 45131 Essen
  • Tel.: +49 201 43 61 61
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Engel & Völkers - Masterlizenz NRW
Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH,
Büro Essen

Rüttenscheider Str. 251
45131 Essen, Deutschland

Telefon: +49 201 436161
Fax: +49 201 436162
Essen@engelvoelkers.com


Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: HRB 156299
Umsatzsteuer-ID: DE294608227


Aufsichtsbehörde:
Bezirksamt Hamburg-Mitte, Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt, Abteilung Gewerberecht und Marktwesen
Caffamacherreihe 1-3, 20355 Hamburg, Tel.: +49(0) 40-428 54 47208991, Email: gewerberegister@hamburg-mitte.hamburg.de

Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)
Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Sitz der Gesellschaft
Dominikanerstraße 6
40545 Düsseldorf

Geschäftsführer
Florian Freytag-Gross
Katrin Plumpe
Till-Fabian Zalewski
Birgit Pfeiffer
Holger Kohlenbach

Büroleitung
Susanne Fromm


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unsere Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber oder anderen Auskunfts­befugten erteilten Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf und Vermietung bleiben vorbehalten.

2. Der Maklervertrag mit uns/oder unserem Beauftragten kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Kenntnis und auf der Basis des Ihnen vorliegenden Objekt-Exposees und seiner Bedingungen oder von uns erteilter Auskünfte zustande.

3. Unsere Nachweis-/Vermittlungstätigkeit, Exposee etc. sind ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Empfänger unserer Nachweis-/ Vermittlungstätigkeit zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt; weitere Schadensersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.

4. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden, soweit keine Interessen­kollision vorliegt.

5. Der Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass statt des ursprünglich beabsichtigten Geschäftes ein anderes zustande kommt (z. B. Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.

6. Die Provision ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form und ggf. des Eintritts eventuell darin vereinbarter aufschiebender Bedingungen oder bei Abschluss eines gleichwertigen Geschäftes, das im Zusammenhang mit der maklerseits geleisteten Maklertätigkeit steht. Die Erwerbs- bzw. Nutzungsbedingungen sind uns von unserem Vertragspartner mitzuteilen.

7. Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung sind ausgeschlossen, soweit die auf-rechenbare Forderung nicht bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist.

8. Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, ist uns dies schriftlich unverzüglich, d. h. spätestens innerhalb von drei Tagen ab Entgegennahme unseres Nachweises/Exposees mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, so hat der Kunde uns im Wege des Schadensersatzes sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, die uns dadurch entstanden sind, dass der Kunde uns nicht über die bestehende Vorkenntnis informiert hat.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Maklers, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

10. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) 3,57% auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer betragen und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.



Folgen Sie uns auf Social Media