Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Hamb. Höhe: Gepflegte 4-ZKB-ETW mit Südbalkon und TG!

Wohnung, Kauf | Deutschland, Rheinland-Pfalz, Neustadt an der Weinstraße, Hambach an der Weinstr.
Kaufpreis-Icon
320,000 EUR
ca. 383,428 USD
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
3
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
1
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
1.216,32 sqft
Wohnfläche ca.
Kaufpreis-Icon
320,000 EUR
ca. 383,428 USD
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten ​durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Wohnung wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieser Wohnung

In begehrter Lage der Hambacher Höhe erwartet Sie diese charmante 4-Zimmer-Wohnung mit ca. 113m² in einem Mehrfamilienhaus der achtziger Jahre. Über wenige Stufen am Hauseingang gelangen Sie in den breiten Flur dieser gepflegten, insgesamt sehr ruhigen Wohnanlage. Von hier aus gelangen Sie über das Treppenhaus in die Wohnung. Gleich rechts liegt das kleine Gäste-WC, davor die Garderobe und der lange Flur, von dem alle weiteren Zimmer abgehen. Als erstes das schöne, helle Wohn-/Esszimmer mit gut erhaltenem Würfelparkett aus Eichenholz, durch das man die geräumige Küche betritt, die – ebenso wie das Wohnzimmer – einen Ausgang zum Balkon besitzt. Insgesamt drei Zimmer und das modernisierte Tageslicht-Bad mit Wanne und fast bodentiefer Dusche sowie ein Abstellraum vervollständigen das Raumangebot. Besonderes Highlight dieser Immobilie ist der Balkon, der südwestlich ausgerichtet ist, so dass Sie hier die Abendsonne genießen können. In der Tiefgarage (zzgl. €15.000), die direkten Zugang zum Haus hat, parken Sie bequem Ihr Fahrzeug. Ein Kellerabteil mit Fenster ist vorhanden, ebenso wie ein allgemeiner Wasch- und Trockenraum.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Neustadt an der Weinstraße
  • Schehl Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Lena Knöll
  • Marktplatz 5a
  • 67433 Neustadt an der Weinstraße
  • Tel.: +49 6321 48 44 30
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Engel & Völkers Neustadt u. Bad Dürkheim, Schehl Immobilien GmbH, Lizenzpartner der E&V Residential GmbH

Marktplatz 6
D-67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: +49-(0)6321-48 44 30
Fax: +49-(0)6321-48 44 328
E-Mail: Neustadt@engelvoelkers.com

Gewerbeerlaubnis gemäß § 34c GewO, erteilt durch die
Berufsaufsichtsbehörde: Ordnungsamt Neustadt, Marktplatz 1, 67433 Neustadt
Ust-ID-Nr.: DE259961749

Geschäftsführung: Herr Steffen Schehl
Datenschutzbeauftragter: Herr Martin Komskis

Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG) Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés.Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraftgetretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) 3 % auf den Kaufpreis zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer betragen und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. […] Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.



Folgen Sie uns auf Social Media