Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

*Reserviert* Schöne DG-Wohnung am Rauhenzeller See

Wohnung, Kauf | Deutschland, Bayern, Kempten im Allgäu, Immenstadt
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
3
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
1
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
1.054,86 sqft
Wohnfläche ca.
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden

und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie in

unseren Datenschutzhinweisen.

Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner

Daten laut Datenschutzhinweisen zu und bin mit

der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Wohnung wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieser Wohnung

Heimkommen - Ankommen - Wohlfühlen!
Diese charmante knapp 100m² große Wohnung in Immenstadt-Rauhenzell bietet mit ihren zwei Balkonen und zwei TG-Stellplätzen das "Rundum Sorglos Paket". Der sehr gepflegte Zustand, die gute Hausgemeinschaft und die Top Lage überzeugen sofort. Die rustikale Holzdecke, der Kaminofen im Wohnzimmer, ein toller elektrischer Kamin für schöne Stunden im Schlafzimmer, sowie der offene Küchen-, Ess- und Wohnbereich verleihen ein sehr gemütliches Flair und laden zum Abschalten nach einem sportlichen oder arbeitsreichen Tag ein. Teilweise als Dekor gemauerte Wände im Innenbereich und auf dem Balkon, die gemütliche Sitzecke, Holzfenster mit Sprossen, schöne Holztüren und die drei gut geschnittenen Zimmer machen diese Wohnung zu einem super Angebot! Auf dem Südbalkon mit Ausrichtung zum Rauhenzeller See, zur Iller und zum Mittag, kann man nach einem schönen Sommertag noch herrlich entspannen. Zum Frühstücken eignet sich dagegen der nach Osten ausgerichtete kleinere Balkon sehr gut. Das helle und gepflegte Tageslichtbad verfügt über eine Badewanne, Dusche und ein großes Waschbecken. Die 2002 von einem Schreiner maßeingebaute Küche mit Barbereich wurde in den Jahren 2018/2019 mit neuen Geräten ausgestattet, sie ist in diesem Preis inklusive. Sehr gerne können auch weitere Möbel auf Wunsch übernommen werden. Mit einem Hausgeld von 295,00€ und einer sehr aktiven Hausverwaltung wurden in den letzten Jahren stets Rücklagen gebildet, welche das Haus in einem sehr guten Zustand halten. Ob als Hauptwohnsitz oder Ferienwohnung, hier fühlt man sich einfach wohl!


Immenstadt: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Die zentrale Lage von Immenstadt am Alpsee inmitten der Allgäuer Bergwelt garantiert zu jeder Jahreszeit ein Höchstmaß an attraktiven Freizeitmöglichkeiten. In den letzten Jahren wurde die ehemalige Residenzstadt behutsam saniert und entwickelte sich stetig zu einem wirtschaftlichen Schwerpunkt dieser attraktiven Region. Moderne Geschäfte, ein breitgefächertes Schulangebot sowie ein interessantes Kultur- und Bildungsprogramm sorgen ihrerseits für besondere Lebensqualität. Großer Beliebtheit erfreut sich der in die liebliche Hügellandschaft zwischen Berge und Wiesen eingebettete Alpsee, der größte Natursee des Allgäus. Er steht in der Sommerzeit im Wettbewerb zu den üppigen Top-Freizeitanlagen, Lift- und Bergbahnen, Wanderwegen und Golfplätzen der Region. Die Winterzeit hingegen lockt mit Schneevergnügen auf Pisten, Loipen und Eisflächen. Dank der neu ausgebauten B19 sind diese Einrichtungen sowie die Nachbarstädte Kempten, Sonthofen und Oberstdorf in kürzester Zeit erreichbar. Eine Entscheidung für diesen charmanten, historisch bedeutsamen Wohnort mit seinen nahezu 15.000 Einwohnern bedeutet Teilhaben in einer dynamischen, aufstrebenden Stadt: Leben am Puls der Zeit, Leben im Einklang mit der Natur, Leben von der Sonne verwöhnt – also Lebensfreude pur im Allgäu! Direkt neben der Wohnung liegen der Rauhenzeller See und die Iller. Die Immenstadter City ist fußläufig in ca. 15-20 Minuten zu erreichen, alternativ bringt der Bus einen an das gewünschte Ziel! Ob an den See, zur Iller, zum Wasserskilift, zum Adventure Spielplatz „Giraffe Bichel“, in die City oder in die Berge - diese Wohnung bietet die perfekte Lage für alle Aktivitäten im Allgäu!


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Kempten im Allgäu
  • EV Kempten GmbH & Co. KG
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Lisa Gleichauf
  • Klostersteige 3
  • 87435 Kempten im Allgäu
  • Tel.: +49 831 96 07 90 0
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Der Dienst auf www.engelvoelkers.com/kempten wird bereitgestellt von:

ENGEL & VÖLKERS • Büro Kempten
EV Kempten GmbH & Co. KG

Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
Lizenzpartner der Engel & Völkers Commercial GmbH


Klostersteige 3
D-87435 Kempten
Phone: +49 - 831 - 960 79 00
Fax: +49 - 831 - 960 790 10

Email: Kempten@engelvoelkers.com
Internet: www.engelvoelkers.com/kempten


Berufsaufsichtsbehörde i. S. von § 34 c GewO: Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München
HRA 10386 Registergericht Kempten
Steuernummer: 127/158/50 204
USt-IdNr. DE 315 21 42 92
Persönlich haftende Gesellschafterin
EV Kempten Beteiligungs GmbH
Registergericht Kempten (Allgäu)
Handelsregister-Nr.: HRB 13983
Geschäftsführer: Eugen Josef Maucher
Geschäftsführer: Claudius Maucher


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Tätigkeit erfolgt aufgrund der uns vom Auftraggeber oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf und ‑vermietung bleiben vorbehalten.

Der Maklervertrag mit uns/oder unserem Beauftragten kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis etwa des Objekt-Exposees und seiner Bedingungen oder von uns erteilten Auskünfte zustande.

Unsere Nachweise/Vermittlungstätigkeit, Exposees etc. sind ausschließlich für den adressierten Empfänger bestimmt und vertraulich zu behandeln. Bei Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist der Empfänger unseres Nachweises/Vermittlungstätigkeit zur Zahlung der ortsüblichen oder vereinbarten Provision verpflichtet, wenn der Dritte das Geschäft, ohne mit uns einen Maklervertrag vereinbart zu haben, abschließt; weitere Schadensersatzansprüche unsererseits bleiben vorbehalten.

Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragsteil provisionspflichtig tätig zu werden, soweit keine Interessenkollision vorliegt.

Der Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass statt des ursprünglich beabsichtigten Geschäftes ein anderes zustande kommt (z. B. Kauf statt Miete oder umgekehrt), sofern der wirtschaftliche Erfolg nicht wesentlich von unserem Angebot abweicht.

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) 3 % auf den Kaufpreis zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer betragen und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. […] Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Die Provision ist verdient und fällig bei Vertragsabschluss in gehöriger Form bzw. bei Abschluss eines gleichwertigen Geschäftes, das im Zusammenhang mit der maklerseits geleisteten Maklertätigkeit steht. Die Erwerbs- bzw. Nutzungsbedingungen sind uns von unserem Vertragspartner mitzuteilen.

Zurückbehaltungsrechte und Aufrechnungen gegenüber der Courtageforderung sind ausgeschlossen, soweit die aufrechenbare Forderung nicht bestritten oder nicht rechtskräftig festgestellt ist.

Ist dem Empfänger das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt, ist uns dies schriftlich unverzüglich, d. h. spätestens innerhalb von drei Tagen ab Entgegennahme unseres Nachweises/Exposees mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, gilt die Ursächlichkeit der Maklertätigkeit als unwiderlegbar vermutet, wenn der Empfänger danach den Hauptvertrag abschließt. In diesem Fall ist der Empfänger verpflichtet, an Provision die in den jeweiligen Angeboten aufgeführten Beträge (vgl. Ziff. 1) zu zahlen. Der Einwand fehlender Ursächlichkeit ist ausgeschlossen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Maklers, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen der vertraglichen Vereinbarung nicht zuwiderläuft.

Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) 3 % auf den Kaufpreis zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer betragen und ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. EV Kempten GmbH & Co. KG und ggf. deren Beauftragte erhalten/erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media