Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Zentral & Charmant:Arbeiten & Wohnen in der historischen Torwache

Ladenfläche, Miete | Deutschland, Bayern, Nürnberg, Erlangen-Zentrum (Neustadt)
Kaltmiete-Icon
3,300 EUR
ca. 3,726 USD
Kaltmiete
Gesamtfl. ca.-Icon
2.507,99 sqft
Gesamtfl. ca.
Grundstück ca.-Icon
1.625,35 sqft
Grundstück ca.
Kaltmiete-Icon
3,300 EUR
ca. 3,726 USD
Kaltmiete

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ich Stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut der Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten durch den Anbieter für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden.

Meine Einwilligung kann ich jeder Zeit widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Immobilie wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieser Immobilie

Dieses besondere Einzeldenkmal ist nicht nur ein seltener Zeitzeuge aus der Bauzeit um 1710 sondern schafft auch auf besondere Weise eine Verbindung aus gewerblich genutztem Gastraum und darüberliegenden Wohnräumen. Besonders Gastronomen, die auf der Suche nach einem absolut zentral gelegenen Mittelpunkt für Wohnen und Arbeiten sind, sollten sich von diesem Angebot angesprochen fühlen.

Einzigartig ist das Objekt vor allem durch seine nur ca. 3,5 m breite Fassade, die dem Gebäude bereits äußerlich seinen historischen Charme und Charakter verleiht. Im Gastraum finden je nach Einrichtung ca. 32 Sitzplätze sowie eine Bar Platz. Außenbestuhlung mit ca. 20 Sitzplätzen ist ebenfalls möglich und kann bei der Stadt Erlangen ggf. noch erweitert werden.

Die Küche sowie Lagerräume befinden sich auf der Westseite des Hauses. Eine hochwertige Gastro-Küche mit Fettabscheider wurde vor ca. 1,5 Jahren eingebaut und ist Bestandteil dieses Angebotes. Gäste-Toiletten befinden sich im 1. OG, welches über eine Treppe im Gastraum erschlossen wird. Von hier aus ist auch die ca. 105 m² große Wirtwohnung zu erreichen, die sich durch viele sehr gut erhaltene bauzeitliche Elemente wie offene Holzbalken auszeichnet. Ein separater Eingang existiert zu dieser Einheit nicht.

Zuletzt wurde die Fläche als Gastwirtschaft mit hochwertiger türkischer Küche genutzt. Aufgrund der absolut zentralen Lage im Herzen Erlangens und ausgeprägter Laufkundschaft bieten sich verschiedenste gastronomische Konzepte an.

Informativ - Historie

An die historische Trennung von Alt- und Neustadt erinnert eine Tafel, die am Gebäude angebracht wurde. Der Text „Wachthaus am Tor – Pflasterzolleinname 1710-1757“ dokumentiert die frühere Funktion des Hauses: Bis zum Verkauf an einen Privatmann im Jahr 1757 wurde dort der sogenannte Pflasterzoll erhoben.

Einer alten Stadtchronik zufolge stand ab 1710 an dem Haus ein hölzernes Tor, das die Grenze zwischen den beiden Stadtteilen markierte. Die Trennung des alten und neuen Erlangen bestand bies 1812.

Energieausweis: Verbrauch
Endenergieverbrauch: 36 kWh/(m²*a)
Beheizung: Erdgas
Baujahr: 1710
Energieeffizienzklasse: A

21-BFV-17


Der Grundriss dieser Immobilie


Erlangen-Zentrum (Neustadt): Lage und Umfeld dieser Immobilie

Dieses besondere Stadthaus befindet sich in der Erlanger Innenstadt direkt im historischen Zentrum unweit der Altstädter Kirche und dem Erlanger Stadtmuseum. Der Hugenottenplatz befindet sich in ca. 500 m Entfernung und ist ebenso wie der Bahnhofsplatz in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. In ebenfalls ca. 500 m Entfernung befindet sich die Universität, was für viel Laufkundschaft und ein junges Publikum sorgt und die Lage für Gastronomen besonders attraktiv macht. Parkplätze befinden sich u. a. am Fuchsengarten und sind in nur einer Minute fußläufig zu erreichen.

Die Straße selbst ist im nördlichen Bereich geprägt von Immobilien ähnlicher Entstehungszeit und überwiegender Gewerbenutzung mit Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistern in den Erdgeschossen sowie Wohnungen in den Obergeschossen. Auch für Touristen bildet die Hauptstraße den direkten Weg in Richtung Fußgängerzone im Süden sowie den bekannten Burgberg im Norden, was für zusätzliche Frequenz in beiden Laufrichtungen sorgt. Die Vielseitigkeit der vorhandenen Bausubstanz macht den besonderen Charme der Mikrolage aus und ist typisch für den innerstädtischen Erlanger Baustil.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Engel & Völkers Nürnberg Commercial
  • E + V Mittelfranken Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Commercial GmbH
  • Alexander Amesöder
  • Bayreuther Straße 23
  • 90409 Nürnberg · Deutschland
  • Tel.: +49 (0)911 956 420 0
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
E + V Mittelfranken Immobilien GmbH
Bayreuther Straße 23, 90409 Nürnberg
+49-(0)911-956 420 0
Geschäftsführer: Sohail Kakavand
Amtsgericht Nürnberg
31363
UStIdNr. DE 299 403 205,
Steuernummer: 241/125/90133

Energie­informationen


Courtagepassus

Die Vermittlung ist provisionspflichtig für den Mieter. Mit Abschluss eines Mietvertrages berechnen wir ein Honorar in Höhe von drei Monatsnettokaltmieten zzgl. der aktuell gültigen MwSt.



Folgen Sie uns auf Social Media