Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Die Rechte und Pflichten eines Franchisenehmers in Belgien

Wenn Sie sich für das Franchise-System entscheiden, gehen Sie eine verbindliche Partnerschaft ein. Dieses Modell hat zahlreiche Vorteile, Sie profitieren z. B. vom Ansehen der Marke Ihres Franchisegebers oder von seinen bewährten Methoden, andererseits unterstützt er Sie durch seine Pflichten. Allerdings besteht kein spezifischer Rechtsrahmen für Franchise in Belgien, daher muss in den meisten Fällen ein Franchise-Vertrag abgeschlossen werden. Sie finden untenstehend eine Zusammenfassung der verschiedenen Rechte und Pflichten beider Parteien während der Vertragslaufzeit.

Die Pflichten des belgischen Franchisegebers gegenüber seinem Franchisenehmer

Wie bereits erwähnt gibt es keine gesetzlichen Richtlinien für die Rechten und Pflichten bei einer Franchise in Belgien. Allerdings bestehen trotzdem einige wichtige Verpflichtungen zwischen den beiden Parteien. Seitens des Franchisegebers fokussieren sich seine Pflichten auf die Unterstützung Franchisenehmers, im Folgenden werden drei Punkte erwähnt.

Erstens muss der Franchisegeber sein Knowhow zur Franchise übermitteln. Dieses Knowhow ist durch die europäische Richtlinie als « eine Gesamtheit nicht patentierter praktischer Kenntnisse, die der Lieferant durch Erfahrung und Erprobung gewonnen hat. » definiert (Europäische Verordnung Nr. 330/2010 Artikel 1, §1, g). Diese Definition beinhaltet, dass das Knowhow je nach der Art des Unternehmens und somit auch die Franchise variabel sind. Es deckt z.B. die Ausstattung des Geschäftsraums, seine Außengestaltung oder seine Verwaltung. Im Fall der Immobilien-Franchise gehören die Methoden, die zum Erfolg des Franchisegebers geführt haben, sowie seine kommerzielle Idee zu seinem Knowhow.

Zweitens ist der Franchisegeber in Belgien verpflichtet, den Franchisenehmer zu unterstützen. Er stellt die « bewährten Praktiken und gewinnbringenden Methoden für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen bei Abschluss und Durchführung des Vertrages » zur Verfügung. So ermöglicht er dem Franchisenehmer den Einstig in seine Aktivität unter optimalen Voraussetzungen. Er kann ihm z.B. Aus- und/oder Weiterbildungskurse anbieten.

Drittens verpflichtet sich der belgische Franchisegeber, die Gebietsausschließlichkeit des Franchisenehmers zu respektieren, wenn der Vertrag eine Ausschließlichkeitsklausel enthält. In diesem Fall verpflichtet sich der Franchisegeber, kein gleichartiges Gewerbe auf dem definierten Gebiet auszuüben und auch keinen anderen Franchisenehmern die Ausübung zu gewähren. Auch wenn im Vertrag keine entsprechende Klausel enthalten ist, gewährleistet die Verpflichtung zur ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrags einen Mindestschutz des Franchisenehmers, denn sie kann den Franchisegeber verpflichten sich aller Handlungen zu entziehen, die den Erfolg oder den Wohlstand seines Franchisenehmers gefährden könnten.

Die Pflichten des Franchisenehmers gegenüber seinem Franchisegeber

Wenn die Pflichten des Franchisegebers gegenüber dem Franchisenehmer diesem Hilfestellung und einen größeren Erfolg garantieren, so muss der Franchisenehmer im Gegenzug bestimmte Verpflichtungen erfüllen. Auch hierbei gelten die folgenden drei Regeln.

Erstens verpflichtet sich der Franchisenehmer, die Vorschriften für das Gebiet zu respektieren. Für das Recht auf die Nutzung der Marke muss er die Vorschriften respektieren. Er muss somit die entsprechenden Bestimmungen des Franchisegebers berücksichtigen.

Zweitens muss er bestimmte finanzielle Verbindlichkeiten erfüllen. Der Franchisenehmer muss z.B. die Einstiegsrechte bei Vertragsabschluss oder kurz danach zahlen. Diese Einstiegsrechte stellen die Gegenleistung für die Nutzung der Marke und die Integration in das Franchise-Gebiet dar, das sich auf ganz Belgien erstrecken kann. Außerdem muss er dem Franchisegeber regelmäßig Lizenzgebühren für Aus- und/oder Weiterbildungskurse zahlen. Zudem muss er eventuell einen vom Franchisegeber vorgegebenen Mindestumsatz erreichen.

Letztendlich verpflichtet sich der Franchisenehmer, die Nicht-Wettbewerbsklausel zu respektieren, wenn sie im Vertrag enthalten ist. Diese Klausel ist allerdings nach belgischem Recht nur gültig, wenn sie zeitlich, räumlich oder sachlich begrenzt ist.

Gründen Sie Ihre Immobilien-Franchise in Belgien

Dies sind also die Rechte und Pflichten der Franchisenehmer gegenüber dem Franchisegeber und umgekehrt. Diese Verpflichtungen zeigen, dass die Franchise auf einem Handel zwischen den beiden Parteien begründet ist. Wenn Sie in Immobilien investieren möchten, kann die Franchise ein gutes Einstiegselement in die Branche sein, und zwar mit der Unterstützung Ihres Franchisegebers. Finden Sie Ihren Franchisegeber und starten Sie in der Immobilienbranche in Belgien!

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Franchise
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)