Engel & Völkers Lizenzpartner Groß-Gerau > Blog > 5 Tipps für den Hausverkauf: Die Checkliste für erfolgreiche Vermarktung

5 Tipps für den Hausverkauf: Die Checkliste für erfolgreiche Vermarktung

Manchmal wird der Hausverkauf zum langwierigen Unterfangen. Das gilt vor allem bei mangelnder Vorbereitung. Um dem vorzubeugen, raten wir vor der Vermarktung zum eingehenden Gespräch mit einem kompetenten Immobilienmakler. Damit unternehmen Sie den ersten wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Außerdem gilt es, nötige Reparaturen, Recherchen und diverse Formalitäten zu erledigen. Damit Sie den Überblick behalten, finden Sie hier unsere praktische Checkliste für den reibungslosen Hausverkauf.

 Groß-Gerau
- Mit unserer Checkliste läuft der Hausverkauf wie am Schnürchen.

1. Wichtige Unterlagen sammeln

Makler, Anwalt und Bank benötigen gewisse Dokumente, um Sie bei der Vermarktung Ihrer Immobilie zu unterstützen. Das Sichten der relevanten Papiere spielt folglich bei der Vorbereitung auf den Hausverkauf eine zentrale Rolle. In der Regel benötigen Sie sämtliche Unterlagen zur laufenden Hypothek, Kopien von Kaufvertrag und Besitzurkunde sowie schriftliche Gutachten. Legen Sie außerdem Steuer- und Versicherungsunterlagen bereit. Wer all diese Dokumente rechtzeitig sammelt und einscannt, ist bestens für den Verkauf gewappnet. Damit machen Sie sich - und Ihrem Makler - das Leben einfacher.

2. Renovierungsarbeiten

Die Objektvermarktung ist mit zahlreichen Besichtigungen verbunden. Schließlich wollen sowohl der Makler als auch Sachverständige und potenzielle Käufer ihr Haus in Augenschein nehmen. Kümmern Sie sich deshalb rechtzeitig um grundlegende Sanierungs- und Verschönerungsmaßnahmen. Lassen Sie tropfende Wasserhähnen reparieren, streichen Sie die Wände und trimmen Sie die Hecken. Darüber hinaus empfehlen wir einen gründlichen Hausputz, vor allem wenn Sie Kinder oder Haustiere haben.

3. Nutzen Sie die Marktkenntnis Ihres Maklers

Jeder Immobilienbesitzer verkauft aus unterschiedlichen Gründen: beispielsweise weil Familienzuwachs geplant ist oder einer beruflichen Veränderung wegen. Unabhängig davon, was hinter Ihrer Entscheidung steckt, sollten Sie die  aktuellen Markttrends recherchieren. Denn nur so können Sie den idealen Zeitpunkt für die Vermarkung wählen. Möchten Sie die nötigen Informationen in Eigenregie sammeln? Dann werfen Sie einen Blick auf vergleichbare Objekte und die Markttrends vor Ort. Als Anlaufstelle empfehlen wir die Website eines renommierten Immobilienunternehmens. Dort finden Sie Eckdaten zu Häusern, die dem Ihren in Sachen Interior Design und Ausstattung ähneln. Ein sachkundiger Makler kennt neben den aktuellen auch die historischen Marktdaten und ist somit in der Lage, die langfristige Entwicklung zu prognostizieren. So erhalten Sie fundierte Einblicke in die Wünsche und Anforderungen potenzieller Käufer.

4. Sprechen Sie Sanierungsmaßnahmen mit Ihrem Makler ab

Es ist sinnvoll, kleinere Reparaturen rechtzeitig vor dem Hausverkauf zu erledigen. Umfangreiche Renovierungsprojekte sollten Sie dagegen zuerst mit Ihrem Makler besprechen. Denn ein kundiger Berater kann abschätzen, welche Maßnahmen optimal zur Wertsteigerung beitragen. Ist Eile geboten, unterstützt Sie Ihr Ansprechpartner ferner bei der effizienten Ressourcennutzung.

5. Bereiten Sie Ihre Immobilie auf die Besichtigungsphase vor

Zum Abschluss gilt es, Ihr Haus  mit hochwertiger Dekoration im besten Licht zu präsentieren. Bringen Sie dazu beispielsweise den Außenbereich auf Vordermann oder stellen Sie in den Räumen exklusive Duftkerzen auf. Das Ziel ist es, ein neutrales, einladendes Ambiente zu kreieren, das die Fantasie potenzieller Käufer anregt.

Organisation und sorgfältige Vorbereitung sind das A und O beim Hausverkauf. Mit unserer Checkliste und kompetenter Betreuung wird dieser Schritt für Sie zum vollen Erfolg! Mehr Immobilienwissen sowie hilfreiche Informationen zum Thema Hausverkauf finden Sie auf unserem Blog.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Groß-Gerau
  • Darmstädter Straße 17
    64521 Groß-Gerau
    Deutschland
  • Fax: +49 6152 8695-334

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.30 bis 18.00 Uhr

Samstag 9.30 bis 13 Uhr und nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Entdecken Sie den schönen Kreis Groß-Gerau - Egal ob Einfamilienhaus, freistehende Villa, Mehrfamilienhaus, Stadthaus, Reihenhaus, Grundstück oder Eigentumswohnung - mit Engel & Völkers Groß-Gerau finden Sie die ideale Wohnimmobilie im gesamten Kreis Groß-Gerau.

Im Kreis Groß-Gerau faszinieren

-Immobilien in Groß-Gerau - Immobilien in Rüsselsheim - Immobilien in Kelsterbach - Immobilien in Raumheim - Immobilien in Bischofsheim - Immobilien in Ginsheim-Gustavsburg - Immobilien in Trebur - Immobilien in Nauheim - Immobilien in Büttelborn - Immobilien in Riedstadt

durch die herrliche Landschaft des Rieds. Immobilienangebote in verkehrsgünstiger Lage mit  Anbindung an die Metropolen Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt, die Nähe zum Flughafen Rhein/Main Frankfurt bietet Ihnen Engel & Völkers Groß-Gerau.

Egal ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Villa, Hofreite, Eigentumswohnung, Grundstück, unsere Immobilienangebote lassen keine Wünsche offen.

Engel & Völkers Groß-Gerau bietet eine kostenfreie Bewertung / Marktpreiseinschätzung Ihrer Immobilie. 

Ob Miete oder Vermietung, ob Kauf oder Verkauf, Engel & Völkers Groß-Gerau ist Ihr kompetenter Ansprechpartner rund ums Wohnen. Wir beraten Sie gerne in unserem Immobilienshop in Groß-Gerau.