Engel & Völkers Lizenzpartner Groß-Gerau > Blog > Tipps für die möblierte Vermietung

Tipps für die möblierte Vermietung

Möblieren oder nicht möblieren - eine Frage, die so manchen Immobilienbesitzer beschäftigt. Überlegen auch Sie, Ihr Objekt vor der Vermietung neu einzurichten? Dann finden Sie hier ein paar Tipps, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen.

Was genau bedeutet „möbliert“?

„Möbliert“ ist ein Begriff, der viele unterschiedliche Interpretationen zulässt. Was Mieter, Immobilienmakler und Eigentümer darunter verstehen, geht oftmals weit auseinander.

Wird ein Objekt möbliert vermietet, bedeutet das in der Regel, dass dort die nötigsten Einrichtungsgegenstände zum Schlafen, Sitzen und Essen vorhanden sind. Gleichzeitig kann es jedoch vorkommen, dass Vermieter zusätzlich Haushaltsgeräte, wie Kühl- und Gefrierschrank, Waschmaschine und Trockner stellen. In Einzelfällen warten möblierte Immobilien sogar mit dekorativen Wohnaccessoires auf. Ganz nach dem Vorbild gemütlicher Ferienhäuser und luxuriöser Hotelsuiten.

 Groß-Gerau
- Welche Zielgruppe kommt für die möblierte Vermietung infrage und wieso? Alles Wissenswerte erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Wer gehört zur Zielgruppe für möblierte Apartments?

Oftmals sind es Mieter in sehr spezifischen Lebensumständen, die nach möblierten Immobilien Ausschau halten. Wer beispielsweise aus dem Ausland zuzieht und keine eigenen Möbel mitgebracht hat, weiß eine Wohnung mit Grundausstattung zu schätzen.

In diese Kategorie fallen etwa Expats ( = Expatriate) und andere Menschen, die aus beruflichen Gründen oft umziehen oder viel unterwegs sind. Sie ziehen möblierte Mietobjekte vor. Denn meist fehlt ihnen schlicht und ergreifend die Zeit, eine leere Wohnung von Grund auf neu einzurichten oder sie können bereits zu Beginn absehen, dass ihr Aufenthalt von begrenzter Dauer sein wird.

Bei diesem Personenkreis handelt es sich für gewöhnlich um Kurzzeitmieter, was für den Vermieter administrativen Mehraufwand bedeutet. Allerdings sind diese Mieter häufig hochqualifiziert, finanziell gut aufgestellt und durchaus gewillt, für zusätzlichen Komfort zu bezahlen. Achten Sie bei der Einrichtung deshalb auf Qualität. Dadurch steigt zwar erst einmal der finanzielle Aufwand, doch hochwertiges und durchdachtes Interior Design rechtfertigt später einen höheren Mietpreis. So generieren Sie eine attraktive Rendite auf Ihre Investition.

Eine weitere wichtige Zielgruppe für möbliert vermietete Wohnungen sind Studierende. Da ihr Budget begrenzt ist und sie meist nur ein bis drei Jahre an einem Standort bleiben, stehen bezugsfertige Objekte mit Grundausstattung bei ihnen hoch im Kurs. Dazu zählen für sie Schreibtische, Elektrogeräte wie Spül- oder Waschmaschine, und eventuell Wasserkocher und Toaster. Wer seine Mietwohnung auf dem Studentenmarkt anbietet, sollte diese möglichst preisgünstig einrichten. So halten Sie die Kosten für sich selbst und spätere Mieter gering.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sind empfehlenswert?

Auf jeden Fall sollten Sie eine Hausratversicherung abschließen. Ein gewisses Maß an Verschleiß lässt sich nicht vermeiden. Doch macht unsachgemäße Nutzung eine Neuanschaffung unumgänglich, bleiben Sie so nicht auf den Kosten sitzen. Statten Sie Ihr Mietobjekt mit Heimtextilien aus, so achten Sie darauf, dass die Produkte den Brandschutzvorgaben entsprechen.

Möblieren Sie die Wohnung keinesfalls mit seltenen oder unersetzbaren Gegenständen wie Erbstücken oder Unikaten von hohem ideellem Wert. Ferner empfehlen wir zu Einrichtungsgegenständen zu greifen, die einiges aushalten und nicht so leicht zu Bruch gehen.

Zusammengefasst: Die möblierte Vermietung ist mit gewissen Vorlaufkosten verbunden. Sie macht jedoch Ihre Immobilie deutlich attraktiver für all jene Kurzzeitmieter, die Wert auf Komfort und eine schnelle Abwicklung legen.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Groß-Gerau
  • Darmstädter Straße 17
    64521 Groß-Gerau
    Deutschland
  • Fax: +49 6152 8695-334

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.30 bis 18.00 Uhr

Samstag 9.30 bis 13 Uhr und nach Vereinbarung

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Entdecken Sie den schönen Kreis Groß-Gerau - Egal ob Einfamilienhaus, freistehende Villa, Mehrfamilienhaus, Stadthaus, Reihenhaus, Grundstück oder Eigentumswohnung - mit Engel & Völkers Groß-Gerau finden Sie die ideale Wohnimmobilie im gesamten Kreis Groß-Gerau.

Im Kreis Groß-Gerau faszinieren

-Immobilien in Groß-Gerau - Immobilien in Rüsselsheim - Immobilien in Kelsterbach - Immobilien in Raumheim - Immobilien in Bischofsheim - Immobilien in Ginsheim-Gustavsburg - Immobilien in Trebur - Immobilien in Nauheim - Immobilien in Büttelborn - Immobilien in Riedstadt

durch die herrliche Landschaft des Rieds. Immobilienangebote in verkehrsgünstiger Lage mit  Anbindung an die Metropolen Frankfurt, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt, die Nähe zum Flughafen Rhein/Main Frankfurt bietet Ihnen Engel & Völkers Groß-Gerau.

Egal ob Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Villa, Hofreite, Eigentumswohnung, Grundstück, unsere Immobilienangebote lassen keine Wünsche offen.

Engel & Völkers Groß-Gerau bietet eine kostenfreie Bewertung / Marktpreiseinschätzung Ihrer Immobilie. 

Ob Miete oder Vermietung, ob Kauf oder Verkauf, Engel & Völkers Groß-Gerau ist Ihr kompetenter Ansprechpartner rund ums Wohnen. Wir beraten Sie gerne in unserem Immobilienshop in Groß-Gerau.