Engel & Völkers Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH | Engel & Völkers Immobilien GmbH > Blog > Damit auch Ihre Vermietung gelingt: Die Experten-Tipps von Engel & Völkers Hamburg Elbe

Damit auch Ihre Vermietung gelingt: Die Experten-Tipps von Engel & Völkers Hamburg Elbe



Das Vermieten von Immobilien, insbesondere von Wohnungen in der Hamburger HafenCity, ist für Eigentümer eine interessante Alternative zur Selbstnutzung: Die Wohnungen generieren ein regelmäßiges Einkommen durch die Mietbeträge und steigen durch die hohe Nachfrage im Hamburger Zentrum kontinuierlich im Wert. Bis der Weg zu einer dauerhaft rentabel vermieteten Immobilie in der HafenCity jedoch gemeistert ist, gilt es, die notwendige Vorarbeit zu leisten und einige wichtige Regeln, auch während der Vermietung, zu beachten. „Selber machen“ ist nur in Ausnahmefällen das Mittel der Wahl, da dies mit großem zeitlichen Aufwand und einigen fachlichen Herausforderungen verbunden ist. Einen Immobilienmakler zu beauftragen, schafft hier Abhilfe. Das Engel & Völkers Market Center Hamburg Elbe kennt die Faktoren, die eine erfolgreiche Vermietung in der HafenCity ausmachen.


Die richtige Vorbereitung legt den Grundstein Ihrer Wohnungs-Vermietung in der HafenCity

Zu Beginn einer jeden Vermietung sollte eine professionelle Planungsphase stehen. In diesem Zeitraum gilt es, Ihre Wohnungen optimal auf die spätere Vermietung vorzubereiten. Also sollte zunächst der Zustand der Immobilie überprüft und bei Bedarf verbessert werden.

Auch wenn es sich bei Ihren zu vermietenden Wohnungen in der HafenCity in der Regel um jüngere Objekte handelt, sind Schäden durch Nutzung oder bauliche Fehler nicht auszuschließen. Falls Sie nicht über fachliche Kenntnisse verfügen, sollten Sie einen Immobilienmakler mit der Zustandsanalyse der Wohnungen beauftragen. Der Experte verfügt über jahrelange Erfahrung und kann fundiert einschätzen, welche Arbeiten vorgenommen werden müssen, und welche nicht unbedingt notwendig sind. Im Anschluss gibt er Ihnen gerne Empfehlungen für zuverlässige Handwerker, welche die Renovierungsarbeiten übernehmen. Dies ist nicht nur leichter, als alles selber zu machen, sondern hilft Ihnen auch dabei, Kosten für überflüssige oder nicht-sachgemäß ausgeführte Arbeiten zu sparen.



 Hamburg
- 007.jpg


HafenCity: Wie ermitteln Sie den angemessenen Preis für Ihre Wohnungen?

Sind die Wohnungen für die Vermietung vorbereitet, sollten Sie einen angemessenen Preis ermitteln. Um die Wirtschaftlichkeit Ihres Investments sicherzustellen, sollte die Nettorendite aus jeder Vermietung bei mindestens drei Prozent des Mietbetrages liegen. Zu hohe Mietsätze sorgen jedoch schnell für Unzufriedenheit bei den Mietern, sodass Sie einen für beide Seiten zufriedenstellenden Mittelweg finden müssen. Dies selber zu machen, entpuppt sich oft als schwieriger Balanceakt.
Der Immobilienmakler hingegen bezieht sich bei der Ermittlung des Preises auf lokale Vergleichsdaten und Erfahrungen und berücksichtigt die Rahmenbedingungen des geltenden Mietrechts. Für viele ist insbesondere letzteres ein komplexes und schwer durchschaubares Feld, das der Immobilienmakler dank seiner Fachkenntnis problemlos handhabt und so die maximal mögliche Rendite aus Ihrer Vermietung in der HafenCity herausholt, ohne in rechtliche Konfliktsituationen, etwa in Zusammenhang mit der „Mietpreisbremse“, zu geraten.

Respektvoll auftreten, Wohnungen erfolgreich vermieten

Damit die einmal geschlossenen Mietverträge lange bestehen und sich ein ruhiges, problemloses Verhältnis zwischen Ihnen als Vermieter und den Mietern entwickelt, sollten Sie sich gegenüber diesen stets respektvoll und fair verhalten. Respektieren Sie die Privatsphäre der potentiellen Mieter Ihrer Wohnung, indem Sie unwesentliche Fragen wie nach deren Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung vermeiden, und verhalten Sie sich auch bei der Kontaktaufnahme diskret. Wirken Sie so wenig wie möglich in den Alltag Ihrer Mieter ein, um Ihnen ein unbeobachtetes Gefühl des „zu-Hause-seins“ zu geben. Umgekehrt sollten Sie als Vermieter stets für gute Erreichbarkeit sorgen, da Ihre Mieter gelegentlich auf Ihre Unterstützung angewiesen sein werden. Wenn etwa notwendige Reparaturen vorgenommen werden müssen, um die Lebensqualität in der betreffenden Wohnung aufrecht zu erhalten, wirken sich lange Wartezeiten ungünstig auf das Mietverhältnis aus. Hier kommt wieder der Immobilienmakler ins Spiel: Beauftragen Sie Ihn mit der Betreuung der vermieteten Immobilien, kümmert er sich um die beschriebenen Angelegenheiten und nimmt Ihnen damit einen erheblichen Aufwand ab. Dies gilt ebenfalls für die regelmäßige Nebenkostenabrechnung, die meist jährlich stattfindet. Sofern Sie sich entscheiden, diese selber zu machen, können sich schnell Fehler einschleichen, die es zugunsten Ihrer Vermietung zu vermeiden gilt. Eine Vermietungsbetreuung durch eine Verwaltung umfasst die Abwicklung der Nebenkostenabrechnung typischerweise, was Sie zusätzlich entlastet.


Einen Immobilienmakler zu beauftragen, ist der direkte Weg zur unkomplizierten und profitablen Vermietung Ihrer Wohnungen in der HafenCity. Engel & Völkers Hamburg Elbe bietet einen vollumfänglichen Vermietungs-Service an, der auch Ihr Projekt um ein Vielfaches leichter gestalten wird. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!



Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH | Engel & Völkers Immobilien GmbH

Unsere Shops in Blankenese, Othmarschen, Eimsbüttel und der HafenCity:

Montag - Freitag: 10 bis 17 Uhr

Samstag: 10 bis 13 Uhr

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media