Diese Website benutzt Cookies. Durch die weitere Benutzung dieser Website stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu.
X

Zurück
Abbrechen
Zurück

Mieten und vermieten auf Grundlage des Hamburger Mietspiegels 2017

Hamburger Mietspiegel 2017: Wichtiges Basiswissen für Mieter und Vermieter

Mit dem Mietspiegel Hamburg aus 2017 liegt nun die aktuellste Ausgabe des amtlichen Informationsdokumentes für den Vermietungsmarkt in der Freien und Hansestadt Hamburg vor.

Der seit 1976 im zwei-Jahres-Turnus erscheinende Mietspiegel erfüllt unterschiedliche Aufgaben und kann sowohl für Mieter als auch Vermieter in Hamburg zur bedeutenden Hilfestellung werden. Lesen Sie in diesem Artikel über die Bedeutung des Mietspiegels für Hamburgs Immobilienmarkt und erfahren Sie mit Ihrem Immobilienmakler Engel & Völkers Hamburg Elbe, in welchen Fällen Sie den Mietspiegel für Ihre Situation anwenden können.

Hamburg - mieten-viermieten-mietspiegel-engelvoelkers-market-center-hamburg-elbe.jpg

Was ist der Hamburger Mietspiegel?

Der Mietspiegel Hamburg wird von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen erstellt, die dabei in stetigem Dialog mit einem Arbeitskreis aus Mieter- und Vermieterverbänden, dem Amtsgericht Hamburg, Immobilienmaklern und weiteren sachkundigen Funktionären vorgeht. Als Bestandteil des BGB, verankert unter anderem in § 558c, ist er nicht nur seitens der ausstellenden Behörde, sondern auch vor dem Hintergrund national geltenden Rechts als offizielles Dokument anzusehen. Im Mietspiegel Hamburg für 2017 finden Sie Informationen zu durchschnittlichen Mietpreisen für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern: Abhängig von Lage, Ausstattung, Größe, Art und Alter der Immobilie können dem Mietspiegel Angaben zur Miete vergleichbarer Immobilien entnommen werden. Neben dem Mittelwert, der durch die entsprechende Kombination der Immobilienfaktoren ermittelt werden kann, erhalten Sie außerdem eine Auskunft über die mögliche Preisspanne zwischen minimalen und maximalen Konditionen, zu denen vergleichbare Wohnungen in Hamburg vermietet werden.
Im Mietspiegel Hamburg werden lediglich nicht-preisgebundene Immobilien berücksichtigt, deren Miete nicht subventioniert oder anderweitig gefördert wird, um die ermittelten Werte nicht zu verzerren. Auch Apartments, die mit Teil- oder Vollmöblierung vermietet werden, finden keinen Einzug in den Mietspiegel Hamburg.

Als Serviceleistung der Stadt Hamburg steht neben der tabellarischen Ansicht des Mietspiegels auch eine interaktive Online-Karte zur Verfügung, auf der Sie die Mietpreise einzelner Immobilien auf Basis derselben Datengrundlage unmittelbar nachvollziehen können. Auf diese Weise gewinnen Sie neben der preislichen Übersicht einen zusätzlichen Eindruck des Lageeinflusses auf die entsprechenden Mietpreisniveaus.

Der Mietspiegel Hamburg für Vermieter: So nutzen Sie das Dokument sinnvoll

Da der Mietspiegel Hamburg als häufig genutzte Methode zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete herangezogen wird, können Sie dem Papier als Vermieter einige relevante Informationen in Bezug auf Ihrer Vermietung entnehmen.
Anhand seiner Maßstabsfunktion können Sie abschätzen, in welchem Verhältnis sich Ihre Immobilie zu in der Nähe befindlichen Konkurrenzobjekten befindet. Möchten Sie mit der zu vermietenden Immobilie einen fest definierten Mietertrag erzielen, ist anhand des Mietspiegels abzuschätzen, ob zusätzliche Modernisierungs- oder Renovierungsarbeiten vorzunehmen sind.

Außerdem eignet sich der Mietspiegel Hamburg als Entscheidungshilfe bei der Wahl der profitabelsten Vermietungsmethode: Je nach Höhe der ortsüblichen Vergleichsmiete und Ihren mietpreislichen Ambitionen können Sie erahnen, ob sich der Einsatz einer Indexmiete lohnt, oder ob Sie sich für ein alternatives Modell wie die Staffelmiete entscheiden. Weitere Informationen zu möglichen Vermietungsmethoden finden Sie in den entsprechenden Artikeln von Engel & Völkers Hamburg Elbe.

Eine Wohnung mieten und mit dem Mietspiegel Hamburg Vorteile erkennen

Auch wenn Sie eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mieten möchten, erweist sich der Mietspiegel Hamburg als wertvolle Hilfestellung. Bereits bei der ersten Recherche in Eigenregie oder durch Ihren Immobilienmakler können Sie durch den direkten Vergleich mit dem ortsüblichen Durchschnitt besondere Schnäppchen identifizieren, bei denen sich eine Wohnungsbesichtigung lohnen könnte. Andererseits warnt Sie der Mietspiegel auch vor potentiell zu teuren Angeboten. Bedenken Sie bei der Suche nach der richtigen Immobilie, dass sich der Mietspiegel anhand aller oben genannten Faktoren orientiert: Eine kleine, und zunächst zu teuer erscheinende Wohnung, kann dennoch im Durchschnitt des Mietspiegels liegen, wenn Sie die geringe Größe durch Lagevorteile und moderne Ausstattung kompensieren kann. Aus diesem Grund sollten Sie den Mietspiegel Hamburg nicht als alleinigen Maßstab heranziehen, sondern zusätzlich den Rat eines kompetenten Immobilienmaklers einholen, der dank jahrelanger Erfahrung die Vor- und Nachteile einer Immobilie in Relation zum veranschlagten Mietpreis fachkundig bewerten kann.
Zusätzlich können Sie den Mietspiegel Hamburg bei einer Mieterhöhung anwenden: Stellen Sie beispielsweise fest, dass Ihr Vermieter einen Aufschlag jenseits der Toleranzen der Mietpreisbremse verlangt, ist der Mietpreisspiegel ein geeignetes Argument für Ihren Widerspruch.

Haben Sie weitere Fragen zu Funktion und Stellenwert des Mietpreisspiegels Hamburg für 2017? Rufen Sie uns dazu gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail! Wie zu allen Aspekten rund um das Thema Mieten und Vermieten von Immobilien in Hamburg steht Ihnen Ihr Immobilienmakler Engel & Völkers Hamburg Elbe auch in diesem Punkt gerne beratend zur Seite.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Market Center Hamburg Elbe
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.
Ermitteln
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team
Anrede
  • Herr
  • Frau
Tragen Sie Informationen zu Ihrer Immobilie ein, damit wir Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten können (optional).

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden

Folgen Sie uns auf Social Media



Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)